Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > IT, Computer & Internet

ORBIS wird SAP Value Added Reseller: Alle Leistungen rund um SAP Business Analytics aus einer Hand

Die ORBIS AG aus Saarbrücken ist ab sofort SAP Value Added Reseller und SAP Channel Partner der SAP Deutschland AG & Co. KG für SAP Business Analytics (BA). Damit ergänzt das international tätige Business Consulting-Unternehmen in diesem Bereich sein vorhandenes SAP-Beratungsportfolio um die dazugehörigen SAP-Lösungen.
Den Partnerstatus als SAP Value Added Reseller für die Anwendung SAP NetWeaver Business Warehouse (SAP NetWeaver BW), für alle SAP-BusinessObjects-Lösungen und die In-Memory-Appliance SAP HANA hat ORBIS durch die Teilnahme am SAP-PartnerEdge-Programm erworben. Der entsprechende Vertrag mit SAP wurde vor Kurzem unterzeichnet.

„Davon profitieren Bestands- wie auch Neukunden, denen wir jetzt maßgeschneiderte Leistungen für SAP Business Analytics aus einer Hand anbieten können. Das reicht vom Vertrieb der SAP-Lizenzen über eine hochqualifizierte Beratung inklusive Anwenderschulung bis hin zur Wartung und zum Support der Applikationen“, erklärt Thomas Gard, Vorstandssprecher der ORBIS AG. „Zugleich bestätigt die Qualifizierung zum SAP Value Added Reseller unsere exzellente Beratungs- und Methodenkompetenz bei der Umsetzung von SAP-Business-Analytics-Projekten und unsere hohe Kundenorientierung.“ Da das Business Consulting-Unternehmen sehr nah am Puls der SAP agiert, kann es Neuerungen und Innovationen seinen Kunden transparent machen und sehr zügig zur Verfügung stellen. Langfristig will ORBIS den Partnerstatus als SAP Value Added Reseller ausbauen und auf weitere Bereiche ausdehnen.

Der IT-Dienstleister will die Prozessthemen Enterprise Resource Planning (ERP), Supply Chain Management (SCM), Logistik (EWM/LES), Manufacturing-Execution-Systeme (MES), Variantenmanagement, Customer Relationship Management (CRM) und Product Lifecycle Management (PLM) künftig durch die noch stärkere Fokussierung auf SAP Business Analytics ergänzen. Seit über 15 Jahren berät ORBIS Kunden – von mittelständischen Unternehmen bis hin zu international agierenden Konzernen – als „Trusted Advisor“ in den Bereichen Business Intelligence (BI), Business Warehouse (BW), Enterprise Performance Management (EPM) und Enterprise Information Management (EIM). Das Business Consulting-Unternehmen hilft Kunden dabei, ihre vorhandenen SAP-Business-Analytics-Landschaften funktions- und kostenoptimiert zu konfigurieren. Und bei Neueinführungen unterstützt man die Planung und Umsetzung einer BI-Strategie, die Auswahl der geeigneten SAP-Lösungen für die Planung und Budgetierung, die Konsolidierung oder das Reporting sowie die Implementierung der Anwendungen.

ORBIS hat zudem Tools entwickelt, mit denen Unternehmen ihre Business-Analytics-Prozesse effizienter durchführen können. Zur Auswahl stehen schnell einsetzbare Reporting-Templates, die branchentypische Berichtsanforderungen in der Automobilindustrie und in der diskreten Fertigung abdecken, oder Add-Ons, die die SAP-Standardfunktionen für BI sinnvoll ergänzen. ORBIS hat zudem ein Tool entwickelt, mit dem sich Massenberichte sehr einfach Ad-hoc in gängigen Berichtsformaten, etwa als PDF(Adobe)- oder RPT(SAP Crystal Reports)-Datei, generieren und flexibel verteilen lassen.

Nicht zuletzt ermöglichen die vordefinierten Beratungspakete von ORBIS den kostengünstigen und schnellen Einstieg in die BI-Welt oder den raschen Aufbau von Dashboards in einer bestehenden SAP-NetWeaver-BW-Installation zum Festpreis. Mit einem weiteren Paket können Anforderungen an die Konsolidierung und das Management-Reporting unter SAP BusinessObjects Planning and Consolidation evaluiert werden; sogar eine Fit-Gap-Analyse ist inklusive.

30.08.2012 13:17

Das könnte auch Sie interessieren:

SAP Business Analytics:

Neuer Geschäftsbereich: WSW Software bündelt Kompetenz und S...
Die WSW Software GmbH hat ihr Beratungs-, Prozess- und Technologie-Know-how und ihre Serviceleistungen für Business Analytics im SAP-Umfeld in einem neuen Geschäftsbereich zusammengeführt. Mit dieser Bündelung will WSW Software Unternehmen, die...

ITML GmbH auf der CeBIT 2012: SAP-basierte IT-Lösungen zum ...
Das SAP-Systemhaus ITML GmbH aus Pforzheim präsentiert auf der CeBIT 2012 (2. bis 6. März 2010) in Hannover unter dem Motto „Software zum Anfassen“ sein Lösungs- Service- und Beratungsportfolio im SAP-Umfeld in Halle 5, Stand B28. In den...

SAP BusinessObjects:

Camelot ITLab schnürt Starterpaket für SAP BusinessObjects M...
Mannheim, 28.02.2013 Mit einem Starterkit für SAP BusinessObjects Mobile 4.0 bietet Camelot ITLab Unternehmen einen schnellen und einfachen Zugang zur aktuellen Business-Intelligence-App von SAP. Zum Festpreis werden Kunden in nur zwei Tagen bei...

SCHOTT zentralisiert Management-Reporting mit SAP BusinessOb...
Mainz, 24. September 2012 Der Spezialglashersteller SCHOTT hat Teile seines Management-Reportings auf Basis von SAP BusinessObjects 4.0 zentralisiert. Mit SAP Crystal Reports nutzen die Verantwortlichen in Finanzabteilung, Vertrieb und Einka...

ITML > FORUM für SAP-Lösungen 2011: Mit innovativen IT-Techn...
Das SAP-Systemhaus ITML GmbH aus Pforzheim stellt sein ITML > FORUM für SAP-Lösungen, das in diesem Jahr zum zwölften Mal stattfindet, unter die Leitidee "SAP Trends: Prozesse & Technologie im Dialog". Die zweitägige Konferenz, die sich an...

SAP HANA:

Strategische Partnerschaft: ORBIS und BLUE STEC bündeln SAP-...
Das international tätige Software- und Business-Consulting-Unternehmen ORBIS AG aus Saarbrücken und die BLUE STEC GmbH, Dienstleister für SAP-Technologie, -Betrieb und -Sicherheit aus Lüneburg, haben eine strategische Partnerschaft im Bereich...

Die Aicomp Cloud GmbH ist SAP Gold Partner
Mit der Übernahme der ABAYOO Business Network GmbH im August 2016 hat die AICOMP Gruppe (www.aicomp.com) ihr Portfolio um die Expertise eines der führenden Anbieter und Reseller von SAP-Cloud-Services im Mittelstand erweitert. ABAYOO hatte sich...

Neue DSAG-Handlungsempfehlungen im Technologie-Umfeld veröff...
Walldorf, 06.10.2016 – Die Deutschsprachige SAP-Anwendergruppe e. V. (DSAG) hat im Technologie-Umfeld zwei neue Handlungsempfehlungen veröffentlicht. Zum einen handelt es sich um Best Practices zum Thema ABAP Development. Zum anderen geht es um...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Orbis AG


Orbis AG

Anschrift & Kontaktmöglichkeiten finden Sie am Ende der Pressemitteilung

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info