Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Wissenschaft & Forschung

Oel-Waerme-Institut stellt sich neu auf

Gemeinnützige Forschung an Brenn- und Kraftstoffen weiterhin im Mittelpunkt
Die OWI Oel-Waerme-Institut GmbH (http://www.owi-aachen.de) hat sich neu aufgestellt, um für die Zukunft gerüstet zu sein. Das An-Institut der RWTH Aachen erhält mit der neu gegründeten TEC4FUELS GmbH (http://www.tec4fuels.com) eine 100-prozentige Muttergesellschaft. Gesellschafter der TEC4FUELS GmbH sind das Institut für Wärme und Oeltechnik (IWO) (http://www.zukunftsheizen.de) und Dr. Klaus Lucka. Auch zukünftig soll die Fokussierung auf gemeinnützige Forschungsprojekte und strategische Grundlagenforschung rund um flüssige Energieträger gewährleistet sein. In dieser neuen Struktur und mit der Anbindung an die RWTH Aachen als An-Institut steht das OWI auch weiterhin für die wissenschaftliche Exzellenz. Der wissenschaftliche Beirat des OWI und seine Leitung durch Prof. Dr. Herbert Pfeifer bestehen unverändert weiter.

In der Geschäftsführung des OWI kam es durch die neue Gesellschafterstruktur zu Veränderungen. Dipl.-Ing. David Diarra ist nach langjähriger Mitarbeit am OWI und einem Jahr gemeinsamer Geschäftsführung mit Klaus Lucka seit Oktober 2015 alleiniger Geschäftsführer des Forschungsinstituts. Klaus Lucka hat nach 15 Jahren die Geschäftsführung am OWI Ende September 2015 niedergelegt und ist nun geschäftsführender Gesellschafter der TEC4FUELS GmbH. "Wir sind sicher, mit dieser unternehmerischen Struktur eine zukunftsfähige Ausrichtung für das OWI gefunden zu haben.

Durch die Unterstützung der TEC4FUELS steht die Forschungstätigkeit des OWI auf einem soliden Fundament.", erläutert David Diarra. Olaf Bergmann, der neben Klaus Lucka als Geschäftsführer der TEC4FUELS tätig und gleichzeitig als Marketingleiter des IWO aktiv ist, ergänzt: "Das IWO engagiert sich für die Weiterentwicklung des Oel-Waerme-Instituts, um dessen technische und wissenschaftliche Kompetenz für die Branche zu nutzen."

18.11.2015 09:48

Das könnte auch Sie interessieren:

ANNYEONG HASEYO - EOMMA KIM stellt sich vor
EOMMA KIM | Authentisch koreanisch. Bio. Glutenfrei. Vegan. Die koreanische Küche gesund und einfach zu jedem nach Hause in die Küchen zu bringen ist EOMMA KIM’s großer Traum. Die koreanische Küche bietet eine Vielzahl an Geschmackserlebnissen....

build4virtual - EinStartup aus Lübeck stellt sich vor
Lübeck, 07.07.2016 - Virtual Reality, kurz VR, liegt voll im Trend. Egal ob im Marketing, der Industrie oder im Bereich der Medizin, mit Virtual Reality lassen sich einmalige visuelle Erlebnisse schaffen, welche nahezu real wirken. Dieses Ziel hat...

CORRIGO AG stellt sich dem digitalen Wandel
Die CORRIGO APP als digitaler Berater für mehr Vertrauen und besten Service. Auch Deutschlands größter und unabhängiger Tarifwechselberater für private Krankenversicherung, die CORRIGO AG, stellt sich dem digitalen Wandel und bringt als erstes...

DGTelemed stellt sich mit neuem Vorstand neu auf
07.11.2016, Berlin. Im Anschluss an den 7. Nationalen Fachkongress Telemedizin fand am 4. November 2016 die alljährliche Mitgliederversammlung der Deutschen Gesellschaft für Telemedizin (DGTelemed e.V.) verbunden mit der Wahl eines neuen Vorstandes...

Evangelische Behindertenhilfe stellt sich dem Wandel
Bundesministerin Nahles und EKD-Reformationsbotschafterin Käßmann bei Führungskräfte-Kongress des BeB Berlin, 12.5.2017 – Der diesjährige Bundeskongress für Führungskräfte im Bundesverband evangelische Behindertenhilfe e.V. (BeB), der vom 14....

Eine NGO stellt sich im Netz in neuem Kleid vor
ICJA Freiwilligenaustausch weltweit präsentiert seinen Relaunch Wir freuen uns, heute unsere neue Internet-Präsentation vorstellen zu können. Man kann sie über www.icja.de erreichen. Der Auftritt wurde mit viel Energie und Kreativität komplett neu...

Industrienäherei und Stickerei Tailor Service stellt sich vo...
Rodgau - Seit 2011 produziert Tailor Service e.K. vor den Toren Frankfurts. Der Dienstleister rund um Textilien hat sich auf das B2B-Geschäft spezialisiert und gehört als Industrienäherei und Stickerei zu den wenigen, die in Deutschland...

Mit dem eSmart H1 stellt sich SWITEL in der Premium-Klasse v...
Neues Flaggschiff-Smartphone präsentiert neues Markenlogo Dorsten, im Dezember 2015 Klares Design, hochwertige Qualität, kompromisslose Funktionalität und die besondere Prise Eigenständigkeit haben Produkte aus der Schweiz weltbekannt gemacht. Und...

Die Elbe Finanzgruppe stellt sich in neuem Imagevideo vor
In dem neuen kompakten Video wird die Funktionsweise der angebotenen Finanzierungslösungen mittels anschaulicher Beispiele näher gebracht. Zudem wird erläutert, weshalb alternative Finanzierungslösungen immer mehr an Bedeutung gewinnen. Das...

Beko Technologies stellt sich mit neuem Bereich globaler auf
Mit Yannick Koch übernimmt ein Mitglied der Gründerfamilie die Leitung des Global Corporate Development Neuss, 16. August 2017 – Die Beko Technologies GmbH treibt die globale Unternehmensausrichtung weiter voran und schafft dafür den neuen...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Oel-Waerme-Institut

Kaiserstrasse 100
52134 Herzogenrath

Michael Ehring

Über die Oel-Waerme-Institut GmbH Das Oel-Waerme-Institut OWI ist eine gemeinnützige Gesellschaft, die Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet der Wärme- und Verbrennungstechnik betreibt und fördert. Der Schwerpunkt der...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info