Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesellschaft & Kultur

Ohne Wenn und Laber in die Z-Bar - Andy Strauß zu Gast bei der Berliner Lesebühne OWUL

Berlin, Periplaneta. Die OWUL-Lesebühne lädt am 26.11.2013 in der Z-Bar in Berlin Mitte zum allmonatlichen Wortgewitter ein.
Diesmal wird neben den Veranstaltern Dirk Bernemann, Thomas Manegold und Musiker Daniel Morgenroth der Poetry Slammer Andy Strauß (Unsichtbar Verlag) zugegen sein und die Zuhörerschaft mit seinen soziopathischen Anwandlungen und prophetischen Voraussagungen vergnüglich unterhalten.
Der im ostfriesischen Leer geborene Strauß, der bereits in Schultagen seine Lehrer mit lehrplankonträren Argumentationsansätzen verzückte, erobert seit 2006 die Slam-Bühnen dieser Republik. Andy Strauß ist zweifacher Gewinner des WDR Poetry Slams und des Slammerfilet und zweifacher Finalteilnehmer des German International Poetry Slams (GIPS). Wenn er nicht gerade Auszeichnungen einsammelt, spielt er Theater oder organisiert eigene Lesebühnen oder Poetry-Slams.
Die Lesebühne OWUL (Ohne Wenn und Laber) findet einmal im Monat in der Z-Bar in Berlin Mitte statt und erfreut ihre Fangemeinde mit politisch unkorrekter Problemliteratur und zwerchfellstimulierenden Geistesergüssen.

Bilddateien:

20.11.2013 10:54

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Poetry Slam:

Märchen aus einer grausamen Welt
Jesko Habert veröffentlicht Zeitgeist-Poesie aus der Großstadt. Im Herbst 2017 erscheint die aufwendig gestaltete Textsammlung „Märchen aus einer grausamen Welt – Fein gereimte Ungereimtheiten“ des Berliner Lyrikers und Slam Poeten Jesko Habert...

BAKING BAD – In roten Pfützen spielt man nicht
Eine blutige Verbrecherysndikatsgeschichtenparodie von Marien Loha. Im Herbst 2017 erscheint der Thriller „Baking Bad – In roten Pfützen spielt man nicht“ von Marien Loha bei Periplaneta in der Edition Totengräber. Der zweite Roman des...

Feuer und Sprache – Der Mensch in der Nusschale
Periplaneta veröffentlicht zweite Bühnentextsammlung von Lucas Fassnacht. Im Herbst 2017 erscheint der Textband "Feuer und Sprache" des Slam Poeten Lucas Fassnacht beim Periplaneta Verlag in der Edition MundWerk. Nach "Ottonormalverbraucht"...

Kultur:

„Prinz-von-Hohendorf“: Schloss Hohendorf übernimmt Kranich-P...
Vier neue Kranich-Paten gesucht... Groß Mohrdorf, 05. Oktober 2017 Kraniche ziehen über Schloss Hohendorf: ein Anblick, der zweimal im Jahr (September/Oktober und März/April) aus der Region nicht wegzudenken ist. Mehr als 60.000 Kraniche treten...

Die badische Kulturmetropole Karlsruhe mit neuem Highlight: ...
Karlsruhe/München, 10. August. 2017. Nach Delacroix, Fragonard und Degas folgt nun Cézanne. Die Kulturmetropole Karlsruhe wartet ein weiteres Mal mit einer hochkarätigen Ausstellung französischer Kunst auf. Von Oktober 2017 bis Februar 2018...

Verlag:

Schon wieder DDR? Und dann noch die NVA?.
Am 07. Oktober erscheint der im Vorfeld viel beachtete Roman „Gedient – Ein NVA Soldat erzählt“ von Thomas Frei im Romowe Verlag. Die Nationale Volksarmee bedeutete 18 Monate Wehrdienst für Millionen junge Männer der DDR Bestandteil ihrer...

Zur Bundestagswahl: Politik streitbar, spannend, satirisch
Diese Lektüre interessiert über die Wahl hinaus Die Energiewende markierte eine der weitreichendsten politischen Entscheidungen der letzten Legislaturperiode. Seit dem GAU im japanischen Fukushima steht die Stromerzeugung durch Kernkraft vor dem...

Erfahrung Afrika: Drei Frauenschicksale
Lebensschicksale in Tunesien, Südafrika und Nigeria in biografischen Romanen Die Journalistin Sabrina trifft in Tunesien den Mann, der ihr ganzes Leben verändert. Der schöne Araber Amor umgarnt sie. Anfällig für schöne Worte unterliegt sie seinem...

Lesebühne:

Im Zeichen des Hurenkindes – Lesebühnen-Anthologie erscheint...
Im September 2017 veröffentlicht Periplaneta mit "Die Einsamkeit des Hurenkindes" die dritte Anthologie der verlagseigenen Lesebühne "Vision & Wahn", die einmal im Monat im Periplaneta Literaturcafé in Berlin stattfindet. 31 Autoren sind in der...

Erstmals Spoken-Word-Gala auf der Buchmesse
Die Spoken Word Gala „MundWerk“ mit zweifachem Gastspiel bei Lesefest „Leipzig Liest" Berlin, Periplaneta. Am 14. und 15.03.2014 präsentiert Periplaneta gleich zweimal seine Spoken Word Gala MundWerk. Anlässlich der Leipziger Buchmesse wird...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Periplaneta Verlag & Mediengruppe

Periplaneta Medien- und Verlagsgruppe
z.Hd. M. Müller (Leitung/Presse)
Bornholmer Str. 81a
10439 Berlin
030 446 780 86

Wortstil Lektorat
Dana Grünzig (Projektleitung/Presse)
Paul-Robeson-Straße 12
10439 Berlin
0179 533 7603

Periplaneta ist ein Berliner Verlag, Periplaneta als Mediengruppe eine kleine Produktionsfirma und ein Studio mit Namen Silbenstreif, Veranstaltungsreihen und diverse Label. Das Maskottchen von Periplaneta, die Großschabe,...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info