Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung
veröffentlichen
» PR-Paket buchen
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > IT, Computer & Internet / Internet

Onlinedruckerei für Etiketten begeistert mit einfachem Kalkulieren.

Trittenheim. Mit einer kleinen Revolution auf dem Markt der Etikettendruckereien sind zwei „junge Wilde“ aus dem rheinland-pfälzischen Trittenheim bei Trier ins neue Jahr gestartet.
Der 25-jährige Drucker und Betriebswirt James Nilles und der ein Jahr ältere Mediengestalter und Medienfachwirt Michael Wey haben schon jetzt bewiesen, dass die Mosel nicht allein ausgezeichnete Weine und eine ausgeprägte Kulturlandschaft, sondern auch so manch zündende Geschäfts-Idee zu bieten hat.
An der haben die beiden Unternehmer in den zurückliegenden zwölf Monaten intensiv gearbeitet und gefeilt. Mit dem Ergebnis sind sie seit wenigen Tagen auf dem Markt - genauer gesagt im Netz. Etikett.de, die Labeldruckerei, heißen Marke und Domain der gleichnamigen Vertriebs GmbH, mit der Nilles und Wey eine echte Nische erobert haben.
Europaweit ist etikett.de einer der ersten Anbieter, der mit einer hauseigenen Druckerei mit 75 Mitarbeitern im Rücken, einem hochmodernen Maschinenpark und mit für den Kunden sofortiger, virtueller Preiskalkulation die Nachfrage nach Online-Etiketten bedient. Gedacht ist die Internet-Plattform für professionelle Etikettenverwender: vom Abfüller über die Lebensmittelbranche bis hin zur Werbeagentur. Kunden, die den Bestellvorgang und die Auftragsabwicklung beschleunigen möchten, weil sie weniger eine intensive Beratung benötigen als vielmehr eine in Sekundenschnelle abrufbare Kosteninformation.
„Viele Etikettenverwender wissen genau, was sie wollen. Vor allem diejenigen mit regelmäßigen Standardaufträgen. Für sie ist es eher lästig, entsprechende Angebote telefonisch oder schriftlich einzuholen“, lautet die Erfahrung der beiden etikett.de-Geschäftsführer Wey und Nilles. „Vor diesem Hintergrund haben wir den Gedanken verfolgt, eine zeit- und kostensparende Alternative im Internet zu entwickeln.“
Via etikett.de gelangen Interessenten zur Homepage mit Angebotspalette und Musterbuch mit allen verfügbaren Papieren und Folien sowie zum virtuellen Auftragsformular. Hierüber definieren die Kunden ihre Vorstellungen hinsichtlich Etikettierart (selbstklebend als Haftetikett oder nicht selbstklebend als Nassleimetikett), Farbe, Papier, Etikettenform, Größe, Stückzahl sowie eventuell vorhandene Sonderwünsche. Über einen Klick auf den Kalkulator, sorgfältig ausgetüfteltes Instrument und eindeutiger USP der neuen Marke, lässt sich binnen Sekunden die entsprechende exakte und verbindliche Preisinformation abrufen. Wer sich über seine E-Mail-Adresse hat registrieren lassen, kann anschließend den versandkostenfreien Auftrag an etikett.de abschicken.

Über die Auftragsabwicklung und –bearbeitung werden die Kunden kontinuierlich auf dem Laufenden gehalten: So erhalten sie per Mail jeweils eine Nachricht, sobald der Auftrag eingegangen ist, die Bestellung in die Produktion geht, diese die Druckvorstufe durchlaufen hat und bevor die Etiketten von Trittenheim aus versendet werden. Expresslieferung ist auf Wunsch innerhalb von 48 Stunden möglich. Bezahlt wird per Kreditkarte über Internet oder konventionell auf Rechnung per Post.
„Die Idee schwirrte schon sehr lange in unseren Köpfen herum. Die passgenaue Umsetzung, vor allem wegen des Kalkulators, hat viel Zeit in Anspruch genommen. Deswegen sind wir froh, dass uns erste Rückmeldungen bestätigen, zum richtigen Zeitpunkt mit einem ausgereiften Produkt auf den Markt gegangen zu sein“, sagt Michael Wey.

23.01.2011 16:46

Das könnte auch Sie interessieren:

Etikett:

Etikettenhersteller Labelprint24 zieht positive Jahresbilanz
Gute Geschäfte, neue digitale Technik zum Etiketten drucken und clevere Produktlösungen: Stefan Harder, Inhaber des Etikettenherstellers Labelprint24, zieht ein erfreuliches Fazit für die Geschäftsentwicklung im Jahr 2014 und plant für 2015 eine...

Leistungsstarker und robuster Kennzeichnungs-Assistent
Stuttgart, 12.11.2014 - Die Schneider-Kennzeichnung GmbH stellt einen neuen Thermotransferdrucker für den Etikettendruck vor. Dieser besticht im unteren Preissegment vor allem durch seine kompakte und robuste Bauweise. Je nach Modell liegt die...

Neues Faltblatt zur CLP-Verordnung
Die UMCO Umwelt Consult GmbH hat das Faltblatt „CLP-Praxishilfe“ auf Grundlage der EU-Vorschriften einschließlich der 4. ATP (VO 487/2013) aktualisiert. Das Faltblatt ist eine schnelle Arbeitshilfe für den täglichen Gebrauch im Betrieb. „Es hilft...

Onlinedruckerei:

Onlinedruckerei speziell für Agenturen und Designer
Freie Stanzformen, freie Formate, freie Falzungen, Perforation, Prägung, Sonderfarben - ab sofort auch im Onlinedruck möglich Bislang waren die kreativen Möglichkeiten bei Druckprodukten stark eingeschränkt, wenn Sie Ihre Produkte online drucken...

Vier neue Azubis drucken ab 1. September bei Onlineprinters ...
Ausbildung zum „Medientechnologen Druck“ hat Zukunft in der Onlinedruckerei Neustadt an der Aisch – „Bei uns haben angehende Drucker eine sichere Zukunft“, begrüßte Elfriede Umberath, Personalleitern der Onlineprinters GmbH, die vier neuen...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: etikett.de Vertriebs GmbH


etikett.de Vertriebs GmbH

Michael Wey
etikett.de Vertriebs GmbH
Moselweinstraße 32
D-54349 Trittenheim

Tel.: +49 6507 939649 59
Fax: +49 6507 939649 80
http://etikett.de

Hinter dem etikett.de-Konzept steckt ein junges Team, das sich mit Leidenschaft dem Etikett verschrieben hat. Aus der hoch modernen Etikettenproduktion heraus wurde die Idee geboren, Ihnen auf einfachste Weise das Kalkulieren...

mehr »

zur Pressemappe von
etikett.de Vertriebs GmbH

weitere Meldungen von
etikett.de Vertriebs GmbH

mehr »