Deutschlands großes Presseportal - Homepage
European Security Systems Association (ESSA) e.V.
Datensicherungsräume nach EN 1047-2: Präventiver Brandschutz
Berufsförderungswerk Leipzig gemeinnützige GmbH
Skandal: Über behinderte Menschen lachen, darf man das?
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > IT, Computer & Internet

OpusCapita stellt neuen InBetween Konnektor vor

Nahtlose Verbindung zwischen Produktdaten und Printausgabe Stuttgart/Dortmund 8. November 2017 – Mit der Bereitstellung eines speziellen InBetween Konnektors für sein aktuelles PIM, schafft OpusCapita eine Komplettlösung für Datenmanagement und Print.

Die Möglichkeit zur Erstellung von Publikationen direkt aus OpusCapita sorgt für durchgängige Prozesse von der Datenpflege bis hin zu druckfähig gelayouteten Unterlagen für Off- und Online-Medien.
Mit seinem Product Information Manager bietet OpusCapita eine äußerst leistungsfähige und skalierbare Lösung für die zentrale Verwaltung hochwertiger Produktinformationen und der Bereitstellung aktuellster Daten für alle Medien und Verkaufskanäle. InBetween ergänzt als führender Anbieter einer Database Publishing Lösung für die teil- oder vollautomatisierte Erstellung unterschiedlichster Publikationen die vielfachen Einsatzmöglichkeiten für Marketing- und Vertriebszwecke. Mit dem neuen InBetween Konnektor für OpusCapita PIM können Anwender auf eine integrierte Lösung zurückgreifen, die beide Prozesse perfekt vereint.
„Über die neue Schnittstelle können Anwender für die Erstellung einer Broschüre, eines Katalogs oder ähnliche Publikationen jetzt nicht nur sämtliche Basisinformationen eines Produktes übertragen, sondern gleich auch noch die gesamte Publikationsstruktur im PIM planen und für die Ausgabe bereitstellen,“ zeigt Björn Frotscher, Produktmanager bei OpusCapita die zahlreichen Vorteile der Integration auf.
Genauso gut ist es möglich, direkt im OpusCapita PIM die Erstellung und Befüllung von automatisch generierten Tabellen sowie redaktionelle Inhalte zu planen, oder auch Layout-Parameter für hinterlegte Designvorgaben wie etwa die Markierung als Topseller, neues Produkt, Sonderangebot usw, festzulegen. Der Export unterschiedlicher Sprachinhalte findet dabei jedes Mal passend zur Publikationssprache statt.


„Mit der Schnittstelle für die aktuellen Produktversionen knüpfen wir an die erfolgreiche Zusammenarbeit der letzten Jahre an,“ freut sich Alexander Dressler, Geschäftsführer bei der InBetween Deutschland GmbH. „Wir glauben, dass unsere gemeinsamen Bestandskunden und Interessenten ihre Multi-Channel-Publikationsabläufe durch die vertiefte Integration beider Systeme weiter optimieren und an ihre Gesamtstrategie anpassen können.“
Dank verschiedener Anbindungsmöglichkeiten je nach Projektanforderung können alle OpusCapita-Kunden von der Anbindung profitieren und den neuen Connector für eine Vereinheitlichung ihrer Prozesse nutzen.

08.11.2017 15:24

Das könnte auch Sie interessieren:

InBetween:

Coperon und InBetween unterzeichnen Kooperationsvereinbarung
Neuer regionaler Partner macht modernstes Database Publishing jetzt auch für Kunden im Nahen Osten und in Nordafrika verfügbar Stuttgart/Beirut, 25. April 2017 – Coperon Technologies, Anbieter von Content Management Software und Dienstleistungen...

InBetween und ValueApp: Kooperation für Spanien, Portugal un...
Aufbau der ersten Vertriebs- und Support-Teams in Chile und Peru geplant. Stuttgart/Barcelona, 13.08.2014. Die Ankündigung einer neuen Kooperationsvereinbarung mit ValueApp, einem spanischen Dienstleister und Spezialist für integrierte...

InBetween und Axoft unterzeichnen Kooperationsvertrag
Stuttgart/Moskau, 14.05.2014. Im Zuge des internationalen Ausbaus seines Partnernetzwerks hat InBetween mit einem der führenden russischen Distributoren, der Axoft JSC, ein Partnerabkommen geschlossen. Damit ist die InBetween Dynamic...

Database Publishing:

Behalten Sie den Überblick: Neue PIM-Studie der bmk - Beratu...
Beitrag zum Thema Database Publishing beleuchtet Zusammenspiel zwischen SAP und InBetween Stuttgart, 27. Februar 2014. Seit der Gründung 2003 hat sich Dr. Erich Koetter mit seinem Beratungsunternehmen mit Fokus auf die Welt der Daten einen Namen...

IBM DB2-Zertifizierung für InBetween Dynamic Publishing
Automatisierte Katalogproduktion auf Basis der DB2-Datenbank jetzt mit offiziellem ‚Gütesiegel‘ Stuttgart, 19.07.2013 Die InBetween Deutschland GmbH darf ab sofort für ihre Dynamic Publishing Software die Kennzeichnung ‚ready for IBM DB2...

Innovationen gemeinsam vorantreiben: Kooperation der HDM Stu...
Forschungsprojekte der Hochschule liefern wertvolle Erkenntnisse für Automatisierungsszenarien der Zukunft Stuttgart, 25.07.2012. Die Hochschule der Medien in Stuttgart und die InBetween Deutschland GmbH, führender Anbieter von Dynamic und...

Software:

MEDICAL OFFICE für AVWG-Anforderungskatalog gerüstet
Bereits seit 2006 dürfen Arztpraxen nur eine Praxisverwaltungssoftware verwenden, die eine manipulationsfreie Verordnung von Arzneimitteln gewährleistet. Festgelegt hat der Gesetzgeber dies im Arzneimittelversorgungs-Wirtschaftlichkeitsgesetz...

Trazee - Die erste soziale Karte zum Mitmachen
Trazee kündigt offizielles Release-Datum für die App-Einführung an: 15.11.2017 Die Uhr tickt und die Entwicklungsarbeiten an der App laufen auf Hochtouren. Hier und da Anpassungen am Design, kleinere Bugs, die ruckzuck gefixt werden und viele...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: InBetween Deutschland GmbH


InBetween Deutschland GmbH

InBetween Deutschland GmbH
Thorsten Wälde
Leiter Vertrieb & Marketing
Friedrichstraße 39
D-70174 Stuttgart

Telefon: +49-711/722332-10
Telefax: +49-711/722332-29
Email:
Web: http://www.InBetween.de

Seit über zehn Jahren steht InBetween als Synonym für hochperformantes Database und Dynamic Publishing. Mit jeder verbesserten Version der Standardsoftware setzt InBetween neue Maßstäbe in der automatisierten Produktion von...

mehr »

zur Pressemappe von
InBetween Deutschland GmbH

weitere Meldungen von
InBetween Deutschland GmbH

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info