Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesundheit & Medizin

Orthopäden & Unfallchirurgen rücken noch näher zusammen

Unter dem Motto „Das Ganze ist mehr...“ (frei nach Aristoteles) findet vom 27. bis 29.04.2017 in Baden-Baden die 65. Jahrestagung der Süddeutschen Orthopäden und Unfallchirurgen e.V. (VSOU) statt.
Die wissenschaftliche Leitung teilen sich Prof. Dr. med. Paul A. Grützner (Ärztlicher Direktor der BG Klinik Ludwigshafen) und Prof. Dr. med. Dominik Parsch (Chefarzt der Baumann-Klinik Orthopädie Stuttgart). Als Kongresssekretär fungiert Dr. Matthias Münzberg (Oberarzt der BG Klinik Ludwigshafen). Der Kongress wendet sich an alle Ärztinnen und Ärzte, die in Praxis, Klinik, Forschung, Industrie und Gesundheitswesen tätig sind.

„Mit unserem Kongressmotto möchten wir die Gemeinsamkeit unseres Faches Orthopädie und Unfallchirurgie und die sich daraus ergebenden Chancen herausstellen“, erklärt Prof. Grützner. „Wir haben in diesem Sinne das wissenschaftliche Programm ausgearbeitet und möchten damit die enge Vernetzung zwischen ambulanter und stationärer Versorgung sowie die praxisrelevante Forschung darstellen“, ergänzt Prof. Parsch.

Die Kongresspräsidenten nebst -sekretär

[Großes Bild anzeigen]

Entsprechend breit gefächert ist das wissenschaftliche Programm, das mit 400 Programmpunkten, informativen Fachvorträgen, Workshops, Seminaren und Podiumsdiskussionen mit hochkarätigen Referenten sowie einer großen Industrieausstellung ein hohes Maß an Wissenszuwachs garantiert. Ein Novum auf der VSOU-Jahrestagung 2017 ist, dass erfahrene Orthopäden und Unfallchirurgen in verschiedenen Sitzungen ihren Wissens- und Erfahrungsschatz unter dem Thema „Meine wichtigsten Fälle auf dem Weg zum guten ... (Kinderorthopäden, Tumorchirurgen, Endoprothetiker, etc.)“ an die jüngere Generation weitergeben. Begleitet wird die Frühjahrstagung von einer großen Fachausstellung der Industrie, die seit langem fester Bestandteil des Kongresses ist.

Die wissenschaftlichen Schwerpunkte des Kongresses 2017:

1. Gelenkverletzungen
Bildgebung, Osteosynthese, Konservative Behandlung

2. Endoprothetik
Primär- und Revisionsendoprothetik, Individualisierung, Infektionen

3. Wirbelsäule
Operativ versus Konservativ, chronischer Rückenschmerz, Rehabilitation

4. Sportorthopädie
Breitensport, Bewegungsanalyse, Knorpelverletzungen, Überlastung

5. Praxis und Klinik
Vernetzung, Patientensicherheit, Zertifizierung, Reglementierung

6. Freie Themen
• Fußchirurgie
• Kindertraumatologie und -orthopädie
• Handchirurgie
• Alterstraumatologie

Fortbildungspunkte
Die Veranstaltung wird als ärztliche Fortbildung zum Erwerb des Fortbildungszertifikates der Landesärztekammer Baden-Württemberg anerkannt. Entsprechende CME-Punkte sind beantragt (Vorjahr: 6 FP pro Tag, 18 FP gesamt).

Zahlen & Fakten
Die Evaluation der Jahrestagung 2016 ergab, dass von den an der Evaluierung teilgenommenen Kongressbesuchern die Auswahl, Zusammenstellung und Aktualität der Themen mit einer Durchschnittsnote von 1,8 sowie der Informationsgehalt mit 1,9 bewertet wurden. Die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch mit Kollegen erhielt die Note 1,6 und die Möglichkeit zur Diskussion mit Referenten wurde mit einer glatten 2 bewertet. Bei der Benotung der verschiedenen Vortragsmodi erhielten alle gewählten Formen eine Bewertung im Bereich „gut“.
Quelle: Evaluation VSOU Jahrestagung 2016, ©ProSympos

Weitere Informationen, Seminare, Workshops unter: jahrestagung2017.vsou.de

Kurz-Vita

Prof. Dr. med. Paul Alfred Grützner, Ärztlicher Direktor Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie
Arzt für Chirurgie, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Spezielle Unfallchirurgie

Medizinische Ausbildung / Berufliche Laufbahn:
1981 - 1987 Studium der Humanmedizin Mainz, Edinburgh
1989 Promotion Neurochirurgische Universitätsklinik Mainz
1987 - 1996 Stadtkrankenhaus Worms, Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Mainz
1996 - 1999 BG Unfallklinik Ludwigshafen
1999 Oberarzt BG Unfallklinik Ludwigshafen
2004 Kongresssekretär der 68. Jahrestagung der deutschen Gesellschaft für Unfall-chirurgie (DGU), gemeinsam mit der Jahrestagung der DGOOC und des BVO.
2005 Habilitation im Fach Unfallchirurgie. Geschäftsführender Oberarzt Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie BG Unfallklinik Ludwigshafen
2006 Ärztlicher Direktor der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie, Klinikum Stuttgart (Katharinenhospital)
2007 President International Society for Computer Assisted Orthopedic Surgery
seit 2009 Ärztlicher Direktor BG Klinik Ludwigshafen
seit 2009 Chefarzt der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie
Ernennung zum Außerplanmäßigen Professor an der Universität Heidelberg
Beratender Arzt der DGUV (LV Südwest und Mitte)

Zusatzbezeichnungen Physikalische Therapie | Notfallmedizin

Mitgliedschaften:
• Deutsch Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU)
• Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und orthopädische Chirurgie (DGOOC)
• Deutsche Gesellschaft für Chirurgie (DGCH)
• Konvent der leitenden Krankenhauschirurgen
• Bund Deutscher Chirurgen (BDC)
• Stellv. Bundesvorsitzender Bundesverband der D-Ärzte (BDD)
• Berufsverband der Orthopäden und Unfallchirurgen (BVOU)
• Vereinigung Mittelrheinischer Chirurgen
• Arbeitsgemeinschaft für Endoprothetik (AE)
• Arbeitsgemeinschaft für Osteosynthesefragen (AO International)
• Deutsche Gesellschaft für Computer- und Roboterassistierte Chirurgie e.V. (CURAC)
• International Society for Computer Assisted Orthopaedic Surgery (CAOS)
• Gutachter der Schlichtungsstellen der Landesärztekammern
• Wissenschaftlicher Beirat Zeitschrift für Orthopädie und Unfallchirurgie
• Reviewer diverser nationaler und internationaler wissenschaftlicher Zeitschriften



Kurz-Vita

Prof. Dr. med. Dominik Parsch, Chefarzt Baumann-Klinik Orthopädie
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Spezielle Orthopädische Chirurgie

Medizinische Ausbildung / Berufliche Laufbahn
1988 - 1995 Studium der Humanmedizin in Heidelberg, Freiburg und Baltimore (USA)
1995 - 1996 Arzt im Praktikum Klinik für Unfallchirurgie, Katharinenhospital, Stuttgart
1996 Promotion Uniklinik Heidelberg
1997 - 2002 Assistenzarzt Orthopädische Universitätsklinik Heidelberg
2002 Fellowship Endoprothetik Harvard Medical School, Boston (USA)
2003 Fellowship Schulterchirurgie Orthopädische Universitätsklinik Heidelberg
ab 2004 Verantwortlicher Oberarzt Bereich Endoprothetik, Orthopädische Universitätsklinik Heidelberg
ab 2005 Leitender Oberarzt und ständiger Vertreter des Ärztlichen Direktors, Orthopädische Universitätsklinik Heidelberg
seit 01.06.2007 Chefarzt der Baumann-Klinik Orthopädie am Karl-Olga-Krankenhaus, Stuttgart
2008 apl-Professor der Universität Heidelberg

Zusatzbezeichnungen Sportmedizin | Chirotherapie | Physikalische Therapie | Notfallmedizin

Mitgliedschaften
• Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie e.V. (DGOOC)
• Berufsverband der Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie e.V. (BVO)
• Verband Leitender Orthopäden und Unfallchirurgen e.V. (VLOU)
• Seit 2010 Präsidiumsmitglied der Arbeitsgemeinschaft Endoprothetik (AE)
• Wissenschaftlicher Beirat der Fachzeitschrift „Der Orthopäde“
• Internationaler Ausbilder für minimal-invasive Operationsverfahren des Zimmer-Instituts

Öffnungszeiten
Donnerstag I 27.04.2017 8.00–16.00 Uhr
Freitag I 28.04.2017 8.00–18.00 Uhr
Samstag I 29.04.2017 8.30–18.00 Uhr

Organisation und Kongressleitung:
Geschäftsstelle der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen e. V.
Maria-Viktoria-Straße 9
D-76530 Baden-Baden
Tel.: +49 (0) 7221 / 29683

Wissenschaftliche Leitung:
Prof. Dr. med. Paul A. Grützner
Ärztlicher Direktor BG Klinik Ludwigshafen
Ludwig-Guttmann-Straße 13
D-67071 Ludwigshafen

Prof. Dr. med. Dominik Parsch
Chefarzt Baumann-Klinik Orthopädie
Hackstraße 61
D-70190 Stuttgart

Kongresssekretär:
Dr. med. Matthias Münzberg
BG Klinik Ludwigshafen
Ludwig-Guttmann-Straße 13
D-67071 Ludwigshafen

Bilddateien:


Die Kongresspräsidenten nebst -sekretär
[Großes Bild anzeigen]

13.10.2016 12:11

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

„Mobilität durch Fortschritt“ – VSOU-Jahrestagung 2018
66. Jahrestagung der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen e.V. Vom 26. bis 28. April 2018 findet im Kongresshaus in Baden-Baden die 66. Jahrestagung der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen e.V. (VSOU)...

women&work zieht in die Finanzmetropole Frankfurt
(Bonn, 30. August 2017) Die women&work zieht von Bonn nach Frankfurt. „Frankfurt spielt als Finanz- und Wirtschaftsmetropole eine immer wichtigere Rolle“, sagt Melanie Vogel, Initiatorin von Europas größtem Messe-Kongress für Frauen. „Um den...

Ringhotel Sonnenhof – Teileröffnung des Hotel-Erweiterungsba...
5.000 m3 Erdaushub, 2.300 m2 Nutzfläche inkl. Spa-Bereich, ca. 10 km verbaute Kabellänge und eine etwas über einjährige Bauphase – der erste Teilabschnitt des Erweiterungsbaus am Ringhotel Sonnenhof ist fertiggestellt und in Betrieb genommen....

VSOU-Kongress 2017 mit hervorragender Qualität, Aktualität u...
Am 29. April 2017 ging in Baden-Baden die 65. Jahrestagung der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen e.V. (VSOU) erfolgreich zu Ende. Den beiden Kongresspräsidenten Prof. Dr. med. Paul A. Grützner (Ludwigshafen) und Prof. Dr. med....

Unfallchirurg:

VSOU-Kongress 2017 mit einzigartigem O&U-Gesamtpaket
Auf der 65. Jahrestagung der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen im Kongresshaus Baden-Baden vom 27. bis 29. April 2017 stehen zahlreiche informative Fachvorträge, Podiumsdiskussionen, Workshops und Seminare auf dem Programm....

Spannende Medizin und kontroverse Politik
Ein kompaktes Wissenschaftsprogramm, klare politische Standpunkte und ein neues Nachwuchs-Format prägten die Frühjahrstagung 2016 Baden-Baden, den 10. Mai 2016 Evidenz-basierte Medizin und politische Aspekte des ärztlichen Handelns prägten die...

Ein neues Format in der Kongresslandschaft
64. Jahrestagung der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen e.V. in Baden-Baden Prof. Dr. med. Dr. h.c. Joachim Grifka (Regensburg/Bad Abbach) und Univ.-Prof. Dr. med. Ulrich Stöckle (Tübingen), Kongresspräsidenten der 64....

Komplettangebot für Orthopäden und Unfallchirurgen
Informative Fachvorträge, spannende Podiumsdiskussionen, Workshops und Seminare für alle Orthopäden und Unfallchirurgen stehen auf dem Programm der 65. Jahrestagung der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen (VSOU) vom 27. bis 29....

Die Deutsche Friseurakademie lädt zur dfa master kollektion ...
Am Samstag den 05. März 2016 präsentiert die Deutsche Friseurakademie in ihren Räumen in Neu-Ulm die dfa master kollektion Frühjahr / Sommer 2016. Die Deutsche Friseurakademie steht für technisches Können und bewahrt mit dem größten...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Vereinigung Süddeutscher Orthopäden e. V.


Vereinigung Süddeutscher Orthopäden e. V.

Organisation und Kongressleitung:
Geschäftsstelle der Vereinigung
Süddeutscher Orthopäden e. V.
Maria-Viktoria-Straße 9
D-76530 Baden-Baden
Tel.: +49 (0) 72 21 / 2 96 83

www.vso-ev.de

1991 wurde die Vereinigung Süddeutscher Orthopäden auf der Insel Reichenau auf Veranlassung von Dr. Baumann Stuttgart und Dr. Mutschler Konstanz gegründet. Die Vereinigung ist auf die Bedürfnisse der praktischen Orthopäden...

mehr »

zur Pressemappe von
Vereinigung Süddeutscher Orthopäden e. V.

weitere Meldungen von
Vereinigung Süddeutscher Orthopäden e. V.

mehr »

Agentur Kontakt:

Pressekontakt:
Inge Kölle, Semikolon
Kaiserstraße 67
D-76437 Rastatt
Tel.: +49 (0) 7222 / 154275
Fax: +49 (0) 7222 / 154281

...

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info