Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Immobilien

PROJECT Investment Gruppe: Warum Eigentümer zufriedener sind als Mieter

Bamberg, 18.12.2017. Diese Woche stellt Wolfgang Dippold, Aufsichtsratsvorsitzender der PROJECT Beteiligungen AG und Gründer der PROJECT Investment Gruppe aus Bamberg eine aktuelle internationale Studie vor, die zeigt, dass Eigentümer glücklicher sind als Mieter. „Immobilien sind gefragter denn je, nicht nur in Deutschland.
Eine aktuelle Studie der ING-DiBa unter fast 13.000 Verbrauchern in 13 europäischen Ländern zeigt, dass Menschen mit ihrer Wohnsituation zufriedener sind, wenn sie in ihrem Eigenheim leben“, so Wolfgang Dippold. Dennoch zeigt die Studie, dass Wunschvorstellung und Realität nicht immer kompatibel sind und sich viele den Wunsch von einer eigenen Immobilie nicht erfüllen können. Demnach denken hierzulande mehr als die Hälfte (56 Prozent) der Befragten, dass sie sich nie eine eigene Immobilie leisten können – damit liegt Deutschland gemeinsam mit Großbritannien im europäischen Vergleich ganz vorne. Wolfgang Dippold von der PROJECT Investment Gruppe begründet das so: „Immobilien in Großstädten und den typischen Ballungszentren werden deutlich teurer. In manchen Gegenden steigen die Preise utopisch und Verbraucher rechnen mit weiteren Preissteigerungen. So stehen viele vor der Frage, ob und wo sich der Kauf überhaupt noch lohnt“, erklärt PROJECT-Aufsichtsratsvorsitzender Dippold. Dass Menschen im Eigenheim glücklicher sind, belegt nicht nur die ING-DiBa-Studie: Eine Wohntraumstudie von Interhyp kommt zu ähnlichen Ergebnissen: Demnach seien vier von fünf Deutschen davon überzeugt, dass sich ihr Wohntraum in der eigenen Immobilie und nicht im Mietobjekt erfüllt. „Interessant an den Studien ist auch, dass die wenigsten Immobilienbesitzer ihre Entscheidung in Frage stellen oder gar bereuen“, so Wolfgang Dippold von der PROJECT Investment Gruppe weiter.

Demnach seien mehr als 90 Prozent mit ihrer Entscheidung für das Eigenheim zufrieden. Interessant seien laut Dippold auch die Gründe und die Motivation für eine eigene Immobilie: 70 Prozent wünschen sich die Unabhängigkeit vom Vermieter sowie das mietfreie Wohnen. 68 Prozent wollen mehr Gestaltungsfreiheit. Abschließend betont Wolfgang Dippold: „Die Devise ‚Kaufen statt Mieten’ ist nach wie vor erfolgreich – vorausgesetzt man überlegt sich genau, wie viel Geld man investieren kann.“

18.12.2017 14:14

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Immobilie:

Gallus Immobilien Konzepte: Wohnen in der Schweiz ist deutli...
München, 16.01.2018. „Während in Deutschland ein Großteil der Bevölkerung die Mieten für zu hoch hält, lächeln viele Schweizer über das Mietniveau im Nachbarstaat. Denn trotz teils deutlich höherer Einkommen, ist das Mietniveau in der Schweiz...

Mietobjekt:

Immobilienexperte Thomas Filor: Vier Augen sehen mehr als zw...
Die Immobiliensuche ist eine spannende Angelegenheit. Doch besonders beim Besichtigungstermin ist Vorsicht geboten Magdeburg, 28.07.2014. Ob zum Kauf oder zur Miete: Die meisten Immobiliensuchenden besichtigen viele verschiedene Objekte, bevor...

Kleinvolumige Dresdner Gewerbeimmobilien: Hohe Kaufnachfrage...
Neben der sehr soliden Nachfrage nach Büroflächen beobachten die Immobilienexperten der Dr. Lübke GmbH am Standort Dresden derzeit ein verstärktes Interesse an kleinvolumigen Büro- und Gewerbeobjekten durch Eigennutzer. Im Gegensatz zum...

Mieter bewerten ihre Vermieter auf heimili.net - eine Plattf...
Baden-Baden, den 2.12.2010 Auf dem Bewertungsportal heimili.net haben Mieter jetzt die Möglichkeit, online ihre Vermieter und Wohnungen bzw. Häuser zu bewerten. Für Besucher ist das Portal offen, um eine persönliche Bewertung abzugeben, ist...

Immobilienspezialist:

PROJECT Investment Gruppe steigert Umsatz im Publikums- und ...
Bamberg, 09.01.2018. Der Kapitalanlage- und Immobilienspezialist PROJECT hat im abgelaufenen Geschäftsjahr bei privaten und semi-professionellen Investoren rund 7 Prozent mehr Eigenkapital akquiriert als im Jahr zuvor (2016: 113 Millionen Euro)....

PROJECT Investment Gruppe erwirbt weitere Baugrundstücke in ...
Bamberg, 04.12.2017. Geplant ist der Neubau von insgesamt 150 gehoben ausgestatteten Eigentumswohnungen im Wert von rund 47 Millionen Euro. Den Neubau eines fünfgeschossigen Wohnriegels mit Staffelgeschoss und Tiefgarage sieht die PROJECT...

PROJECT Investment Gruppe baut in Berlin und München über 18...
Bamberg, 15.11.2017: Mehrere PROJECT Immobilienentwicklungsfonds der PROJECT Investment Gruppe aus Bamberg haben das im Berliner Bezirk Lichtenberg gelegene Baugrundstück Eitelstraße 9-10 angekauft, um eine Wohnanlage zu errichten. Außerdem startet...

Bamberg:

Bamberg zur 18. Geschäftsstelle des Marketing-Netzwerks MTP ...
Deutschlands größtes generationsübergreifendes Marketing-Netzwerk MTP – Marketing zwischen Theorie und Praxis e.V. wächst weiter. Bei einer Geschäftsstellenversammlung in Berlin wurde der Hochschulstandort Bamberg zur 18. Geschäftsstelle in...

Wolfgang Dippold, PROJECT Investment Gruppe: Selbstnutzer za...
Bamberg, 06.03.2017. Wolfgang Dippold, Immobilienexperte und Vorstand der PROJECT Investment Gruppe aus Bamberg macht diese Woche auf eine Analyse von Empirica in Zusammenarbeit mit LBS Research aufmerksam. Sie beleuchtet die Vor- und Nachteile...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: PROJECT Investment Gruppe


PROJECT Investment Gruppe

PROJECT Investment Gruppe
Kirschäckerstraße 25
96052 Bamberg
Tel. 0951.91 790 330
Fax 0951.91 790 333
E-Mail:
http://www.project-investment.de

Die PROJECT Investment Gruppe ist spezialisiert auf die Entwicklung, die Verwaltung und das Management Von Kapitalanlagen im Bereich der Immobilienentwicklung. Seit 1995 beweist die Gruppe, dass es in jeder Marktsituation...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info