Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Immobilien

PROJECT Investment Gruppe aus Bamberg: Nachfrage nach Immobilien ungebrochen

Bamberg, 02.05.2017.Derzeit warnt die Bundesbank wieder vor Preisübertreibungen bei Immobilien, vor allem bei Wohnimmobilien. „Die Nachfrage ist jedoch ungebrochen.
Auch Bürogebäude und Logistikimmobilien rücken immer weiter in den Fokus“, sagt Immobilienexperte Wolfgang Dippold, Vorstand der PROJECT Investment Gruppe aus Bamberg. Beispielsweise ist München eine Stadt der „Big 7“, in der es sehr schwierig und vor allem kostspielig ist, eine Immobilie zu finden. Dementsprechend überfordert sind die Makler und es gibt kaum Wohnungen, die auf dem freien Markt überhaupt erst angeboten werden. „Dies gilt sowohl für Mietwohnungen als auch Kaufobjekte. Vielen Suchenden helfen nur noch persönliche Kontakte weiter“, so Wolfgang Dippold. So extrem wie in München ist es in keiner anderen deutschen Stadt: Hier stehen gerade einmal zwei von 1000 Wohnungen leer. Doch auch in Frankfurt am Main ist die Situation ähnlich – hier steht nur eine von 200 Wohnungen leer. Laut Angaben des Bundesamtes für Bau-, Stadt- und Raumforschung sind in den größten Städten weniger als ein Prozent der Wohnungen unvermietet bzw. unbesetzt. „Das treibt die Miet- und Kaufpreise natürlich enorm nach oben“, weiß Wolfgang Dippold von der PROJECT Investment Gruppe aus Bamberg. „Auch mit der stetig steigenden Zahl an Studierenden wächst die Wohnungsnot. So gibt es kaum bezahlbare WG-Zimmer in den Universitätsstädten.“ Die Bundesbank spricht in ihrem aktuellen Monatsbericht von einer „erhöhten Preisdynamik“ in den Städten Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln, München und Stuttgart. Zwar halten viele Immobilienexperten die Preise für Immobilien inzwischen für deutlich überhöht, doch die Commerzbank macht in einer Studie darauf aufmerksam, dass Wohnhäuser unter Berücksichtigung verschiedener volkswirtschaftlicher Parameter zwar rund zehn Prozent zu teuer sind, dass aber der Boom auch in den kommenden Jahren kein Ende haben wird.

Auch der Zentrale Immobilien Ausschuss (ZIA) ist sich sicher, dass von einer fortgesetzten Wachstumsphase der Immobilienwirtschaft auszugehen ist. „Wer mit Immobilien eine anschauliche Rendite erzielen will, muss aber auch mal außerhalb der Großstädte suchen“, sagt Wolfgang Dippold abschließend.

02.05.2017 11:50

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Immobilienmarkt:

MCM Investor Management AG über den Berliner Immobilienmarkt
Der Berliner Immobilienmarkt wird immer teurer – doch es gibt noch bezahlbare Immobilien Magdeburg, 20.11.2017. In dieser Woche nehmen die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG den Berliner Immobilienmarkt genauer unter die Lupe....

Stephan Praus, LEWO Unternehmensgruppe über den weiteren Auf...
Leipzig, 06.11.2017. „In den ostdeutschen Metropolen, aber auch in Mittelstädten sind die Kauf- und Mietpreise weiterhin angestiegen. Ein Ende dieser Entwicklung ist aus mehreren Gründen kaum wahrscheinlich“, erklärt Stephan Praus, der...

Chemnitz - Stabilität sorgt für wachsendes Interesse
Der Dornröschenschlaf scheint vorbei. Jahrelang war der Immobilienmarkt in Chemnitz im Schatten der boomenden Metropolen Dresden und Leipzig. Während die beiden bevölkerungsreichsten Städte Sachsens von Rekord zu Rekord rasten, galt Chemnitz seit...

Miet Und Kaufpreise:

MCM Investor Management AG über attraktive ostdeutsche Mitte...
Ostdeutsche Mittel-und Großstädte bieten attraktive Renditen Magdeburg, 18.10.2016. „Städte in Ostdeutschland erleben seit Jahren ein Comeback“, wissen die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg. Nicht umsonst wächst...

Wohnungen:

LEWO Unternehmensgruppe: Globuswerke sind eine Bereicherung ...
Leipzig, 19.12.2017. Leipzigs Immobilienmarkt ist attraktiver denn je – die Bevölkerungszahl steigt und somit auch die Nachfrage nach Wohnungen. Die Vorzüge der „Perle des Ostens“ hat auch die Leipziger LEWO Unternehmensgruppe erkannt und im Jahr...

LEWO Unternehmensgruppe über das Risiko der zurückgehenden B...
Leipzig, 27.11.2017. „Das Ende der Verhandlungen der möglichen Jamaika-Koalition sorgt für Verunsicherung bei Investoren und wirft die Immobilienwirtschaft erkennbar zurück. Dies gerade zu einem Zeitpunkt, an dem viele gehofft hatten, dass...

PROJECT Investment Gruppe baut in Berlin und München über 18...
Bamberg, 15.11.2017: Mehrere PROJECT Immobilienentwicklungsfonds der PROJECT Investment Gruppe aus Bamberg haben das im Berliner Bezirk Lichtenberg gelegene Baugrundstück Eitelstraße 9-10 angekauft, um eine Wohnanlage zu errichten. Außerdem startet...

Immobilienwirtschaft:

Bundesverband Deutsche Startups und PwC: DOOZER & LEG auf Pr...
Das etablierte Berliner PropTech-Unternehmen, DOOZER Real Estate Systems GmbH, folgt am 22. Februar der Einladung des Bundesverbands Deutsche Startups sowie der renommierten Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC im Rahmen der neuen...

PROJECT Investment Gruppe über steigende Kosten beim Wohnung...
Bamberg, 06.11.2017. In dieser Woche beschäftigt sich Wolfgang Dippold, Immobilienexperte und Vorstand der PROJECT Investment Gruppe aus Bamberg, mit dem Thema Bauen in Deutschland und macht darauf aufmerksam, dass die Kosten für Wohnungsneubauten...

Proindex Capital AG: Internationaler Währungsfonds (IWF) sie...
Suhl, 19.06.2017. „Ein stärkeres Wirtschaftswachstum als zunächst erwartet, bei gleichzeitig stabilen Staatsfinanzen dürfte das Vertrauen internationaler Investoren für Paraguay stärken“, sagt Andreas Jelinek, der Vorstand der Proindex Capital AG....

Kapitalanlage Und Immobilienspezialist:

Immobilienbeteiligung »Metropolen 16« der PROJECT Investment...
Bamberg, 13.02.2018. Der noch bis 30. Juni 2018 in Platzierung befindliche Immobilienentwicklungsfonds des Kapitalanlage- und Immobilienspezialisten PROJECT Investment Gruppe hat bislang mehr als 100 Millionen Euro Eigenkapital von über 2.600...

PROJECT Investment Gruppe zur Wohnungsmarktanalyse für Neuba...
Bamberg, 23.01.2018. PROJECT Research, die Analyseabteilung der PROJCT Investment Gruppe, hat in seiner quartalsweise erhobenen Studie »Wohnungsmarktanalyse Neubauwohnungen in ausgewählten Metropolregionen Q4/2017« ermittelt, dass die Preise für...

PROJECT Investment Gruppe legt Leistungsbilanz 2016 vor
Bamberg, 23.10.2017: Für das Geschäftsjahr 2016 hat der Kapitalanlage- und Immobilienspezialist PROJECT Investment Gruppe eine positive Leistungsbilanz vorzuweisen und setzt damit die Serie seines lückenlos positiven Track Records fort. Auch die...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: PROJECT Investment Gruppe


PROJECT Investment Gruppe

PROJECT Investment Gruppe
Kirschäckerstraße 25
96052 Bamberg
Tel. 0951.91 790 330
Fax 0951.91 790 333
E-Mail:
http://www.project-investment.de

Die PROJECT Investment Gruppe ist spezialisiert auf die Entwicklung, die Verwaltung und das Management Von Kapitalanlagen im Bereich der Immobilienentwicklung. Seit 1995 beweist die Gruppe, dass es in jeder Marktsituation...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info