Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Immobilien

PROJECT Investment Gruppe über den deutschen Immobilienboom

Bamberg, 02.10.2017. In dieser Woche macht Wolfgang Dippold, Immobilienexperte und Vorstand der PROJECT Investment Gruppe aus Bamberg, auf eine aktuelle Studie der Sparkasse Essen aufmerksam, welche zeigt, dass die Nachfrage nach Häusern und Eigentumswohnungen nach wie vor ungebrochen ist. „An diesem Trend wird sich in den kommenden Jahren auch nichts ändern“, ist Wolfgang Dippold sich sicher.
Die Studie zeigt, dass in diesem und nächstem Jahr nicht mit einer Entspannung zu rechnen ist. Beim Verkauf von Immobilien wurde im Vergleich zum Vorjahr ein Plus von 6,7 Prozent verzeichnet. „Zahlen aus etlichen verschiedenen Studien zeigen, dass die Nachfrage und der damit einhergehende Immobilienboom bestehen bleiben werden. Auch, wenn viele Menschen das Wohneigentum nicht immer unbedingt für sich selbst, sondern als Kapitalanlage nutzen“, so Wolfgang Dippold von der PROJECT Investment Gruppe weiter. Dabei seien vor allem neu errichtete Immobilien sehr gefragt. „Deutschlandweit sind die Baugrundstücke relativ knapp. In manchen Regionen gleicht der Erwerb eines Grundstücks einem Sechser im Lotto“, so Dippold aus Bamberg weiter. Natürlich schlägt sich die immense Nachfrage auch entsprechend auf die Preise nieder. So ist es mittlerweile schon in B-und C-Lagen schwierig für Kaufinteressenten ein erschwingliches Neubauobjekt zu finden. Überhitzt ist der Markt allerdings nicht, weiß Wolfgang Dippold und bezieht sich dabei auf eine aktuelle Einschätzung der Deutschen Bundesbank, wonach in deutschen Städten Immobilien mit bis zu 30 Prozent überbewertet seien. „Persönlich teile ich und auch viele meiner Kollegen diese Einschätzung nicht, es muss einfach ein Umdenken stattfinden. Dann rücken auch wieder zwangsläufig ältere Bestandsimmobilien in den Fokus“, so Wolfgang Dippold, Vorstand der PROJECT Investment Gruppe abschließend.

Des Weiteren bietet sich eine Modernisierung aufgrund niedriger Zinsen und öffentlicher Förderung ideal an.

02.10.2017 11:31

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Immobilienboom:

MCM Investor Management AG: Immobilienboom erreicht ländlich...
Wie der Immobilienboom nun auch auf dem Lande Einzug hält Magdeburg, 23.08.2016. Die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg machen darauf aufmerksam, dass nach den Großstädten die Immobilienpreise nun auch in ländlichen...

MCM Investor Management: Dresdens Immobilienboom
Zumindest der Immobilienmarkt in Dresden entwickelt sich positiv Magdeburg, 27.04.2016.Das Image der Elbemetropole Dresden wurde in letzter Zeit stark in Mitleidenschaft gezogen – nicht zuletzt durch Pegida. Neben einem enormen...

Wolfgang Dippold, PROJECT Investment Gruppe: Immobilienboom ...
Bamberg, 31.03.2016. Der Preisanstieg bei Immobilien hält auch im Jahre 2016 an – er erreicht sogar ein Höchstniveau. „Aufgrund der niedrigen Zinsen wird das Geschäft mit den Immobilien hierzulande seit Jahren enorm angefeuert“, weiß Wolfgang...

weisenburger baut Zukunft mit Tadao Ando
Karlsruhe – Der Bauzaun steht und die Planungen laufen auf Hochtouren. Voraussichtlich 2019 wird die weisenburger Firmenzentrale von Rastatt nach Karlsruhe in die Ludwig-Erhardt-Allee verlegt. Auf ca. 13.000 Quadratmetern und vorderseitig 7...

Eigentumswohnungen:

LEWO Unternehmensgruppe zu den steigenden Transaktionen im I...
Leipzig, 17.10.2017. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge beobachtet Stephan Praus, der Geschäftsführer der LEWO Unternehmensgruppe aus Leipzig, die derzeitige Entwicklung am Immobilienmarkt. So berichtet nun auch das Maklerunternehmen Dr....

WKZ Wohnkompetenzzentren zur Tatsache, dass Knappheit am Imm...
Ludwigsburg 16.10.2017.„Wohnungsnot, gerade in den Metropolen, führt zu einer großen Unzufriedenheit unter den Bürgern, was man auch an den politischen Stimmungen abmessen kann“, erklärt Jens Meier, im Vorstand der WKZ Wohnkompetenzzentren. Nun...

Wohneigentum:

Kaufen oder Mieten – das ist keine Frage
Viele Menschen scheuen in Deutschland nach wie vor den Wohnungskauf. Bindung an Bankdarlehen, Bindung an Eigentum, hohe Investitionskosten und mehr Verantwortung – all das veranlasst mehr als jeden zweiten Deutschen (52,4 Prozent der Bevölkerung)...

WKZ Wohnkompetenzzentren: Alternativen zum Bausparvertrag si...
Bausparkassen kündigen weiter gut verzinste Altverträge Ludwigsburg, 21.02.2017. „Die Bausparkassen behalten ihren eingeschlagenen Kurs bei und kündigen weiterhin sogenannte Altverträge. Das sind solche Bausparverträge, die seit mindestens zehn...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: PROJECT Investment Gruppe


PROJECT Investment Gruppe

PROJECT Investment Gruppe
Kirschäckerstraße 25
96052 Bamberg
Tel. 0951.91 790 330
Fax 0951.91 790 333
E-Mail:
http://www.project-investment.de

Die PROJECT Investment Gruppe ist spezialisiert auf die Entwicklung, die Verwaltung und das Management Von Kapitalanlagen im Bereich der Immobilienentwicklung. Seit 1995 beweist die Gruppe, dass es in jeder Marktsituation...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info