Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > IT, Computer & Internet

PURCHASING+ bietet neue Komfortmerkmale für Bestellungen per E-Mail

Automatische Aufteilung bei E-Mails mit großen Dateianhängen und umfangreiche Optionen zur Archivierung von Bestellungen

Viele Einkäufer von technischen Gütern kennen das Problem: Um Bestellungen möglichst schnell und einfach zu versenden und gleichzeitig den Eingang beim Lieferanten zu kontrollieren ist der Versand einer Bestellung per E-Mail ideal. Oftmals müssen aber im Anhang zu einer Bestellung sehr große Dateien wie technische Zeichnungen, CAD-Datenaustauschdateien (DXF, STEP) und andere Dokumente mitgesendet werden. Damit wird die zulässige Größe einer E-Mail beim Lieferanten schnell überschritten. Die dadurch nötige manuelle Aufteilung einer Bestellung in mehrere einzelne E-Mails ist zeitintensiv und fehleranfällig. Mit der Software-Integration „PURCHASING+“ geht das ab sofort deutlich einfacher und schneller: Nach dem Auslösen einer Bestellung über SAP fügt das Programm nicht nur die notwendigen Dateien zu einer Bestellung hinzu, sondern sorgt auch für eine automatische Aufteilung der Bestellung in mehrere zusammenhängende E-Mails. In der Betreffzeile werden außerdem die laufende Nummer der E-Mail sowie die Gesamtzahl der Dokumente automatisch eingefügt, so dass für den Lieferanten der Zusammenhang der E-Mails auf einen Blick sichtbar ist.

In einem derart komplexen Umfeld wie dem Einkauf von technischen Gütern ist darüber hinaus eine genaue Dokumentation und Archivierung der versendeten Informationen und Dokumente notwendig. Nur so ist sichergestellt, dass bei fehlerhaften Lieferungen der genaue Inhalt einer Bestellung sowie alle Anhänge und eventuelle spätere Ergänzungen verfügbar sind. Für diesen Fall werden mit PURCHASING+ alle E-Mails in exakt der Form, in der sie an den Lieferanten verschickt worden sind, abgespeichert und mit der entsprechenden Bestellung verlinkt. Somit kann jederzeit im SAP-System die tatsächlich verschickte Bestellung mit allen Anlagen eingesehen werden.

Zusätzlich bietet die Software auch Unterstützung bei der Erstellung der E-Mail-Texte für eine Bestellung. So können neben festen Textbausteinen auch Variablen verwendet werden, die durch die Metadaten aus SAP (z.B. Bestell-Nr., Lieferant) jeweils aktuelle Werte erhalten. Damit ist sichergestellt, dass Einkäufer nicht jede E-Mail spezifisch anpassen müssen. Diese Texte können in verschiedenen Sprachen vorkonfiguriert werden, die jeweils richtige Sprache wird automatisch anhand des Sprachkennzeichens im Lieferantenstamm auswählt.

17.10.2016 09:05

Das könnte auch Sie interessieren:

Lückenlose Patientenversorgung für das neue Entlassmanagemen...
Seit 1. Oktober 2017 sind Krankenhäuser dazu verpflichtet, für Patienten nach voll- oder teilstationärem Aufenthalt sowie nach Erhalt stationsäquivalenter Leistungen eine lückenlose medizinische Versorgung zu organisieren. Die Software kann...

E-Bikes per Gehalt - Lohnoptimierungsmodelle mit der Varial ...
Brilon, 09.10.2017. Die MÜLLER & BAUER GmbH & Co. KG aus Metzingen bei Stuttgart setzt immer mehr Lohnoptimierungsmodelle im Unternehmen ein und stellt die hierbei eingesetzten steuerlichen Vergünstigungen und Lohnteile über das Personalwesen der...

Bestellung:

techdocpro-Integration schließt Lücke bei Bestelltransaktion...
Bestellungen können mit dazugehörigen Zeichnungen und Dokumenten direkt aus SAP an Lieferanten geschickt werden Wiesbaden, 09.02.2016 - Bei vielen Bestellungen und Anfragen müssen Lieferanten Zeichnungen und andere Dokumente wie...

Burger auf Bestellung: burgerme liefert jetzt auch in Lübeck
Das innovative Franchiseunternehmen burgerme weitet sein Liefergebiet erneut aus. Ab Mitte Oktober können die Bewohner Lübecks die frischen Burger des Burgerspezialisten bequem nach Hause bestellen. München. Premiere für Lübeck: Am 13. Oktober...

Einkauf:

Automatisierte Verarbeitung von Auftragsbestätigungen für SA...
Neues Software-Tool prüft eingehende Auftragsbestätigungen automatisch und erlaubt Änderungen, Widersprüche oder Stornierungen auf Knopfdruck Wiesbaden, 22.09.2017 - Die Verarbeitung von Auftragsbestätigungen nimmt einen erheblichen Teil der...

Einkaufsmanagement: Den Einkauf neu ausrichten und optimiere...
Der Einkaufsmanagement-Berater Dirk Nold, Köln, unterstützt Unternehmen beim Neuausrichten ihres Einkaufs und vermittelt ihren Einkäufern das erforderliche Know-how. Die Strategien im Einkauf überdenken – vor dieser Herausforderung stehen...

Den Einkauf im Verlag effizient und kostengünstig gestalten
Intensivkurs „Einkaufsmanager Print/Digital“ im November in München Die Akademie der Deutschen Medien veranstaltet vom 29. November bis 1. Dezember 2017 den Zertifikatskurs „Einkaufsmanager Print/Digital“ in München. Das dreitägige Programm...

E Mail:

Exclusive Networks schließt Vertrag mit Proofpoint für Deuts...
Proofpoint-Lösung bietet Schutz für E-Mail, Social Media und mobile Dienste München, 15. September 2017. E-Mail-gebundene Angriffe sind heute für alle Organisationen einer der größten Bedrohungsfaktoren. Proofpoint bietet hoch spezialisierte...

Mailkommunikation im Verkehr mit Behörden
Finanzgericht Berlin-Brandenburg Urteil vom 1.3.17, 7 K 7210/15 Die E-Mail ist als alltägliches Kommunikationsmittel schon längst im Rechtsverkehr angekommen. Die Schnelligkeit als ihr größter Vorteil bedeutet aber auch das größte Problem für...

Informationsflut in den Griff bekommen
Ein Tsunami ist die Informationsflut im heutigen Medienzeitalter nicht. Wäre dem so, wären Mobiltelefone, Computer und das Telefon schon längst aus den Büros verbannt worden und würden auch im Alltag gemieden. Trotzdem führt die Informationsflut zu...

SAP:

SAP-integrierte Rechnungsbearbeitung im Governikus-Portal: W...
Als Aussteller und Gold-Partner nimmt die WMD Group an der diesjährigen Governikus-Jahrestagung (7. + 8. November 2017, dbb forum Berlin) teil. Dort dreht sich alles um die Digitale Verwaltung; dem Thema Rechnungsverarbeitung kommt nach dem...

Smart Commerce und SAP ermöglichen dem Mittelstand schnelle ...
25.09.2017 - Jena, Smart Commerce und SAP unterzeichnen Partnerschaftsvertrag, um dem Mittelstand mit seinen besonderen Anforderungen Zugang zum High-end eCommerce System SAP Hybris Commerce zu ermöglichen. Der Fokus der Partnerschaft wird auf der...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Advanced Software GmbH

Advanced Software GmbH, Joachim Binder, Äppelallee 29, 65203 Wiesbaden, Telefon: +49(0)611-97759-0, Telefax: +49(0)611-97759-22, E-Mail: , Web: www.advanced-software.de

Die Advanced Software GmbH aus Wiesbaden ist der Spezialist für die Verarbeitung von technischen Dokumenten. Das Unternehmen entwickelt seit über 25 Jahren Anwendungen in diesem Bereich und bringt daher ein tiefes Verständnis...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info