Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Industrie & Handwerk

Partnerschaft mit HOMAG – IVM Chemicals baut Technikum aus. Live-Präsentation von Oberflächenapplikationen.

Welches Lacksystem für die Veredelung von Holzoberflächen am besten geeignet ist, lässt sich meistens erst nach umfangreichen Testläufen auf den Anlagesystemen bestimmen.
Oft sind es nur Nuancen einer Materialkomponente, die eine optimale Verarbeitung entscheiden. Um die besten Ergebnisse mit der Marke Croma Lacke zu erzielen, bietet die IVM Chemicals GmbH eine hohe Beratungskompetenz vor Ort. Kompetente Anwendungstechniker entwickeln kundenspezifische Applikationen. Dazu werden die Lacksysteme in direkter Zusammenarbeit mit dem Qualitätsmanagement individuell auf die Parameter der Verarbeitung und Oberflächenbeschaffenheit angepasst. Dem deutschen Tochterunternehmen steht dazu das internationale Know-how von zahlreichen Fachspezialisten aus den Forschungs- und Entwicklungslaboren der IVM Group zur Verfügung.

IVM Chemicals baut jetzt sein Technikum am Unternehmensstandort Herrenberg weiter aus. Der Lackspezialist präsentiert hier Anwendungslösungen künftig live und gibt die Möglichkeit unter Anleitung von technischen Spezialisten geeignete Materialien auf Lackiermaschinen auszutesten. Dazu wird durch eine Partnerschaft mit HOMAG und der renommierten Marke Makor eine der modernsten, hocheffizienten Spritzanlagen bereitstehen.

In Herrenberg können künftig Applikationen mit Croma Lacke auf neuesten Lackiermaschinen ausgetestet werden

[Großes Bild anzeigen]

Zudem gehört zur weiteren Ausstattung des Technikums ein kombinierter Düsenkanal mit TL und IR Trocknern. Mit diesem Automat sind alle unterschiedlichen Luftmengen und Temperaturen simulierbar. Dadurch kann jede Trocknersituation nachgestellt werden. Hinzu kommen neue Walzen und UV- Strahler. So ist es möglich, Applikationen mit Croma Lacke auf den aktuellsten Maschinentechnologien und UV-Walzsystemen der Parkett- und Türenindustrie zu prüfen und vorzuführen.

HOMAG stellt im Technikum Nassbeschichtungen vor
Auf der LIGNA 2017 hat HOMAG erstmals in enger Kooperation mit Makor Lösungen für das Lackieren mit automatisiertem Teilehandling und den Umgang mit kleinen Losgrößen präsentiert. Speziell für kleine und mittelständische Betriebe ist insbesondere die GSF 100 Baureihe eine Option, um in die neueste Anlagentechnologie des Spritzlackierens einzusteigen. Wie sich mit diesem äußerst kompakten Lackierautomat individuelle Veredelungen von Holzoberflächen wirtschaftlich realisieren lassen, kann im Technikum von IVM Chemicals ab dem neuen Jahr erprobt werden.

Willkommen im Beratungszentrum für Holzoberflächen
Durch die Verbindung seiner Kernkompetenzen im Anpassen von kundenspezifischen Lackkomponenten mit dem Know-how von HOMAG im automatisierten Lackieren sowie optimieren von Applikationsabläufen, bietet IVM Chemicals im neuen Technikum eine umfassende Beratung. Die beiden Unternehmensstandorte in nächster Nähe schaffen für diese Kooperation zudem ideale Voraussetzungen.

Das Beratungszentrum steht sowohl den Kunden und Interessenten von IVM Chemicals sowie HOMAG als auch Fachleuten aus der Holzbranche zur Verfügung. Hier können Produktionsprozesse getestet und durch speziell angepasste Lacke optimiert werden. Ein weiterer Vorteil: Die Probeläufe sind oft eine hilfreiche Unterstützung für die Wahl der richtigen Anlage.

Weitere Informationen unter http://www.ivmchemicals.de und http://www.cromalacke.de
Abdruck honorarfrei – bitte senden Sie uns zwei Belegexemplare

Bilddateien:


In Herrenberg können künftig Applikationen mit Croma Lacke auf neuesten Lackiermaschinen ausgetestet werden
[Großes Bild anzeigen]

07.12.2017 11:13

Das könnte auch Sie interessieren:

Lacksystem:

Spatenstich für nachhaltigen Beitrag zum Umweltschutz. Reich...
Nachhaltiger Umweltschutz hat in der Unternehmensphilosophie von Reichert Holztechnik einen hohen Stellenwert. Ein effizientes Umweltmanagement überwacht und optimiert kontinuierlich alle Produktionsprozesse. Mit dem Bau einer Anlage für den...

Oberflächentechnik:

Oberflächentechnik von Steuler Anlagenbau weiter in China er...
Nach dem Auftrag Wuxi Xingcheng für die Lieferung von zwei Rollbeizanlagen zum kontinuierlichen Beizen von Edelstahldrähten arbeitet Steuler Anlagenbau GmbH & Co. KG zusammen mit Steuler-Bobby (Shanghai) Equipment Engineering Ltd. seit Anfang 2016...

Softec Softwareschulungen im Herbst
Die Softec AG, Anbieter von ERP-Software für Oberflächentechnik, hat ihr Schulungsangebot für Herbst/Winter 2014 veröffentlicht. Neben Einsteigertrainings zur ERP-Software OMNITEC werden weiterführende Softwareschulungen in Auftragsabwicklung,...

Holzoberflächen:

Sandsteineffekt – Oberflächen von grobkörnig bis mikrofein
Das könnte ein Naturstein sein. Denn die Anmutung sieht verblüffend echt aus – genauso, wie auf natürliche Weise aus Sand und kleinsten Trümmern verwitterter Gesteine entstanden. Die unverwechselbare Optik von Sandstein spiegelt der spezielle...

Erstausgabe: Gesamtkatalog Croma Lacke – IVM Chemicals präse...
Auf der Ligna 2017 hat Croma Lacke ein starkes Informationspaket für die Veredelung von Oberflächen vorgestellt. Mit der ersten Ausgabe des Gesamtkatalogs dokumentiert die deutsche Niederlassung der IVM Chemicals Group ihr umfassendes...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


IVM Chemicals GmbH

IVM Chemicals GmbH
Susanne Riveros
Johannes-Kepler-Straße 3
DE-71083 Herrenberg
Fon + 49 (0) 7032 /2006-0
Fax + 49 (0) 7032/2006-34656

www.ivmchemicals.de
www.cromalacke.com

Über IVM Chemicals Die IVM Group ist im Bereich von Holzlacken führend in Europa und gehört zu den größten Konzernen dieser Branche. Sie ist mit Tochterunternehmen in Italien, Deutschland und Österreich, Frankreich, Spanien,...

mehr »

Agentur Kontakt:


Elke Hirsch Dialog-Konzepte
www.elkehirsch.de

Elke Hirsch Dialog-Konzepte
Lautenschlagerstraße 23a
DE-70173 Stuttgart
Fon +49 (0)711-752462
Fax +49 (0)711-753154

www.elkehirsch.de

...

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info