Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesundheit & Medizin

Patientenforum: Wenn Gehen zur Qual wird - Spinalkanalstenose

Köln, 15.01.2013: Mit zunehmendem Alter bilden sich im Bereich der Wirbelsäule häufig Verdickungen, die zu einer Enge des Spinalkanals führen können. „Typisches Symptom ist die eingeschränkte Gehstrecke des Betroffenen, erläutert Prof.
Dr. Viola Bullmann, Chefärztin der Klinik für Orthopädie II – Wirbelsäulenchirurgie am St. Franziskus-Hospital in Köln-Ehrenfeld. „Eine vorläufige Besserung kann durch Bücken oder Hinsetzen erreicht werden.“ Die konservative Therapie hilft hier meist nur im Anfangsstadium. Bei einer fortgeschrittenen Stenose wird eine minimal-invasive mikroskopische Operation notwendig, um dem Patienten langfristig zu helfen.

Am 29.01.2013 informieren Prof. Dr. Viola Bullmann und ihr Team der Klinik für Orthopädie II in einem Patientenforum am St. Franziskus-Hospital über die Erkrankung und die Therapiemöglichkeiten.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr im Hörsaal „Altes Refektorium“ im St. Franziskus-Hospital. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Prof. Dr. Viola Bullmann

[Großes Bild anzeigen]

Bilddateien:


Prof. Dr. Viola Bullmann
[Großes Bild anzeigen]

Prof. Dr. Viola Bullmann (links) am Operationsmikroskop
[Großes Bild anzeigen]

15.01.2013 12:55

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

St Franziskus Hospital:

Spinalkanalstenose - Wenn Gehen beschwerlich wird
Mit der Veranstaltungsreihe „Wenn Bewegung schmerzt – Fragen Sie die Experten!“ lädt das St. Franziskus-Hospital regelmäßig zu Informationsabenden für Patienten ein. Als nächstes steht am 18.06.2014 das Thema Spinalkanalstenose auf dem...

Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung erfolgreich zerti...
Die Klinik für Orthopädie I unter der Leitung von Chefarzt Dr. Klaus Schlüter-Brust hat sich erfolgreich dem Zertifizierungsverfahren zum Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung gestellt. „Schnell, gesund und mobil in den Alltag zurück – das...

Knie und Hüfte im Fokus - Gesundheitsforum im St. Franziskus...
Mit der Veranstaltungsreihe „Wenn Bewegung schmerzt – Fragen Sie die Experten!“ lädt das St. Franziskus-Hospital regelmäßig zu Informationsabenden für Patienten ein. Als nächstes stehen am 09.04.2014 gleich zwei Themen im Fokus: „Schmerzen in der...

Orthopädie:

Knappschaftskrankenhaus mit MB-Gütesiegel „Gute Weiterbildun...
Marburger Bund ehrt Qualität der Facharzt-Weiterbildung in der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie Bochum/Köln. Als erste Klinik im Ruhrgebiet wurde die Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie am Universitätsklinikum...

Schön Klinik Düsseldorf erweitert Kompetenz: Priv.-Doz. Dr. ...
Düsseldorf, 4. Oktober 2017. Die Schön Klinik Düsseldorf hat ihre Kompetenz auf dem Gebiet der Orthopädie erweitert. Seit dem 2. Oktober bildet der Bereich Schulter, Ellenbogen, Knie und Sportmedizin ein eigenes Fachzentrum. Geleitet wird es von...

Wirbelsäulenchirurgie:

Professor Dr. Richard Viebahn als Ärztlicher Direktor im Amt...
Professorin Dr. Kirsten Schmieder wird Stellvertreterin Für weitere zwei Jahre wurde Professor Dr. Richard Viebahn, Direktor der Chirurgischen Klinik am Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum, jetzt als Ärztlicher Direktor im Amt...

Wirbelsäulen-Spezialist der jordanischen Armee als Gast-Arzt...
Die Klinik für Wirbelsäulenchirurgie im Klinikum Dortmund genießt international einen derart guten Ruf, dass Krankenhäuser aus aller Welt ihre Ärzte zur Weiterbildung in die Westfalenmetropole schicken. Rami Alqroom ist einer dieser Ärzte. Der...

Patienten profitieren von gewebeschonenden Eingriffen bei Hü...
Darmstädter pragmed GmbH bietet mit hoch spezialisierten Konsiliarärzten Hilfe für Patienten – ohne lange Wartezeit Darmstadt – Die Darmstädter pragmed GmbH bietet Patienten, mit Hüft- oder Knieleiden schnelle Hilfe auf dem Weg zu mehr...

Die unerkannte Volkskrankheit - Wirbelkanalstenose
München, 26.10.2010 Spinalkanalstenose, das unerkannte Rückenleiden Diagnose und Behandlung der „Schaufensterkrankheit“ Steifer Rücken, bohrende Schmerzen beim Gehen und Stehen, Beschwerden, die es unmöglich machen, eine längere Strecke zurück...

Rücken:

Fit und mobil in jedem Alter - Tipps für gesunde Gelenke und...
Berlin im November 2017. Bei Rücken- und Gelenkbeschwerden denkt jeder erst einmal an ältere Menschen. Dabei kann der Bewegungsapparat in jedem Alter Probleme bereiten. So stellen Rückenverspannungen oder Hüftfehlstellungen auch bei Kindern keine...

Neue Stabilität im Iliosakralgelenk: Moderne 3D-Implantate g...
Anhaltende Schmerzen, die tief im Hüftgelenk beginnen und bis ins Bein ausstrahlen, deuten auf eine Blockade im Iliosakralgelenk, kurz ISG, hin. Vor allem beim Wechseln vom Sitzen zum Stehen, vom Liegen in die aufrechte Position oder auch beim...

Frühjahrsputz ohne Hexenschuss - Tipps für eine rückenschone...
Berlin im März 2017. Den Frühlingsbeginn nutzen viele Menschen, um ihre vier Wände gründlich zu reinigen, damit das Zuhause mit dem ersten Sonnenschein um die Wette strahlt. Oftmals stoppen jedoch plötzlich auftretende Rückenschmerzen den...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: St. Franziskus Hospital, Köln


St. Franziskus Hospital, Köln

St. Franziskus-Hospital
Katrin Schwirblat
Unternehmenskommunikation
Schönsteinstraße 63
50825 Köln-Ehrenfeld

Tel 0221 5591-1042
Fax 0221 5591-1022
Mail


- Gründungsjahr: 1868 - Gegründet in der Schönsteinstraße vom Orden der „Armen Schwestern vom heiligen Franziskus“ Aachener Franziskanerinnen - Ordensgemeinschaft noch heute im St. Franziskus-Hospital tätig, auch wenn...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info