Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Politik

Pflegekräfte am Limit - die Berater des VpsyB unterstützen die Helfer.

20013 waren in Deutschland etwa 2,65 Millionen Menschen pflegebedürftig, Schätzungen gehen davon aus, dass die Anzahl der zu Pflegenden bis 2030 auf über 3, 5 Millionen ansteigen wird.
Der Bedarf an Pflegepersonal steigt ständigjedoch auch der Druck

Die Pflegekräfte unterliegen, neben unternehmensinternen, unternehmensstrukturellen und physischen Herausforderungen, enormen psychischen und psychosozialen Belastungen- denn sie sind täglich mit Leid, Krankheit, Sterben und Tod konfrontiert und sollen dennoch ihr Privatleben mit Partnerschaft (http://paarberatung-eheberatung-muenchen.com/) und Kindererziehung meistern.
Die Arbeit im Segment Pflege wird immer anspruchsvoller und zugleich schwerer. Durch die demographische Entwicklung, wachsenden Qualitätsanforderungen und eine immer schwierigere Finanzierung geraten Mitarbeitende sowie Leitungskräfte mehr und mehr unter Druck.
Auch der vieldiskutierte Kostendruck bei parallel steigendendem Qualitätsanspruch und Überlastung durch häufige Überstunden führt unweigerlich zu mehr Belastung für pflegende Berufsgruppen und erzeugt letztendlich Kontroversen im Team , Schwierigkeiten mit Vorgesetzten , Stress im Privatleben sowie schlimmstenfalls irgendwann Frustration und Resignation bis hin zum Burnout.
Da jedoch Pflegekräfte meist dazu tendieren, Belastungen auszuhalten, Interaktionsprobleme defensiv anzugehen, wenig Ressourcen für offene Konfliktlösung zur Verfügung haben und in Ihrem Selbstverständnis eher aufopfernd und dienend sind, liegt es auf der Hand, dass gerade in dieser Berufsgruppe psychologische Beratungsgespräche eine Health Care Strategie darstellen.
Allerdings sind gerade die Mitarbeiter in der Pflege der wichtigste produktive Faktor des Pflegeunternehmens.
Gesunde, zufriedene und motivierte Mitarbeiter sind leistungsfähiger und tragen wesentlich zum Unternehmenserfolg bei. Die Wettbewerbsfähigkeit jedes einzelnen Pflegeunternehmens wird durch motivierte Mitarbeiter gestärkt und die Zukunft des Unternehmens nachhaltig gesichert.


Um gerade die unablässige psychische Stabilität und Motivation der Pflegekräfte aufrecht zu erhalten bieten die Berater des VpsyB (http://vpsyb.org/ratsuchende/) in der Referenzpraxis des Berufsverbandes Solutions! Psychologische Beratungen in München (http://solutions-psychologische-beratung.de/) den Mitarbeitern von Pflegedienstleistern im November 2015 nach einer kurzen Voranmeldung unter 089 -26019383 oder unter kostenfreie psychologische Beratungsgespräche, auch telefonisch, an.
In diesen vertraulichen Gesprächen besteht die Möglichkeit, sich die Belastungen die der Beruf mit sich bringt, von der Seele zu sprechen und Lösungsstrategien zu erarbeiten damit Sie Ihren Beruf wieder mit Liebe und seelischer Stärke ausüben können!

04.11.2015 16:34

Das könnte auch Sie interessieren:

Dein Umzugs-Helfer startet Vermittlungsagentur für Umzugs-He...
Dein Umzugs-Helfer startete in Juli 2016 mit der deutschlandweiten Vermittlung von Umzugs-Helfern für private und gewerbliche Umzüge. Jedes Jahr ziehen in Deutschland etwa 4,8 Millionen Haushalte um. Meist ist der Auslöser ein neues Jobangebot...

Sicheres Zweiteinkommen ohne Limit
Bei vielen Familien, die zum Mittelstand gehören, reicht das Einkommen schon lange nicht mehr so gut aus, wie es sollte. Schnell kommt man mit einem guten Gehalt an seine Grenzen, wenn es darum geht, ein Haus abzuzahlen oder sich ein kleines...

Frankreich: die Mutter der Mode Shopping ohne Limit
Französinnen gelten global gesehen als bestangezogene Frauen, denn sie verstehen es Eleganz und Raffinesse in ihren Stil einzubetten. Diese besondere Leichtigkeit ist käuflich: In Frankreich lohnt sich ein Shoppingwochenende im Januar erst recht,...

Grüß Gott für spanische Pflegekräfte
Bayrische Fachklinik empfängt vier spanische Pflegekräfte Bad Aibling, 15.12.2015. So heißt es seit neustem in der oberbayrischen Fachklinik für geriatrische Rehabilitation. Der Klinikbetreiber, Dr. Netzer, kann wieder aufatmen. Am Montag, den...

Interessenwahrnehmung für die Pflegekräfte und Verbesserung ...
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk ist der Meinung, dass die vorhandenen Verbände, z.B. Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe e.V. (DBfK), gestärkt werden sollten. Der DBfK steht für die Professionalisierung des Pflegeberufes, für die...

Applaus für die Pflege - Pflegekräfte als „Alltagshelden“ ge...
Am 05. November 2015 wurden in der Philharmonie Essen Pflegekräfte als “Alltagshelden“ feierlich ausgezeichnet. Vor 250 Gästen nahm das Team des Heinrich-Held-Hauses in Essen den vom Bildungsträger maxQ.-NRW gestifteten Preis in Empfang. „Was...

Pflegekräfte aus Fernost - Deutsche Erstausstrahlung - SWR F...
Es ist eine berührende Dokumentation des SWR, die ein Pflegeprojekt an der Universität Tübingen in "Pflegekräfte aus Fernost" begleitet. Tobias Bösel und Siegfried Rolletter komponierten die Filmmusik. Um den Pflegenotstand in Deutschland zu...

Kölner Seniorenbetreuung24 vermittelt erfahrene 24-Stunden-P...
Für die Betreuung von Senioren und demenzkranken Menschen Die Kölner Seniorenbetreuung24 (http://www.betreuung-24-koeln.de/)ist ein Pflegedienstleister, der bundesweit deutschsprachige Betreuerinnen aus Litauen vermittelt. Die...

Aktuelle Medienberichte: „Schlechte Heime für teures Geld - ...
"Schlechte Heime für teures Geld - Pflegekräfte überfordert", so lauten zahlreiche aktuelle Medienberichte. Vieles ist längst bekannt und hatte zur Folge, dass immer wieder Verbesserungen der Pflege - Rahmenbedingungen eíngefordert wurden sind....

1.450 Pflegekräfte von Wit-Gele Kruis steigen in nur drei Wo...
Gent/ Brüssel/ Hamburg, 16. November 2016 — Der Pflegedienst Wit-Gele Kruis Ostflandern ermöglicht seinen Pflegekräften mit einer komplett verwalteten Mobilitätslösung von Zetes völlig mobil zu arbeiten. So können die Pflegekräfte diverse...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Verband psychologischer Berater

Am Schnepfenweg 40
80995 München

Rolf Neumayr

Verband psychologischer Berater Der Verband ist die erste unabhängige Adresse und Ansprechpartner nur für psychologische Berater! Mit Engagement, Fachkompetenz und starken Partnern vertreten wir die beruflichen Interessen...

mehr »

zur Pressemappe von
Verband psychologischer Berater

weitere Meldungen von
Verband psychologischer Berater

Psychische Erkrankungen auf Rekordstand - auch die Angehörigen leiden ...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info