Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesundheit & Medizin

PocketDefi – Der mobile Lebensretter

Das MedTech-Startup Liimtec entwickelt den ersten Defibrillator für unterwegs – kompakt, smart und immer griffbereit

Graz, im September: Ab dem 3. Oktober geht es los mit dem PocketDefi: Mittels der Crowdselling-Aktion über die internationale Plattform Indiegogo lässt sich der neue Defibrillator im Taschenformat vorbestellen. Das Startup Liimtec richtet sich mit der Innovation an Ersthelfer. Ob Arzt, Sanitäter, Bergretter oder Angehörige von Risikopatienten: Jede Einzelperson soll sich den kleinen Helfer leisten und einfach einsetzen können. Nicht nur durch seine kompakte Größe ist der PocketDefi einzigartig. Als erster seiner Art lässt er sich mit dem Smartphone verbinden und zeigt so Hilfesuchenden, wo sich der nächste Retter befindet. Darüber hinaus bietet die App unkomplizierte Wartungsmöglichkeiten und hilfreiche Tipps zum Einsatz.

Jährlich sterben weltweit 17 Millionen Menschen an plötzlichem Herztod. Die Hälfte davon könnte mit frühzeitiger Defibrillation überleben. Das ist mit den großen und stationär aufbewahrten Defibrillatoren jedoch oft nicht möglich, da sie meist schwer zu finden sind. Aus diesem Grund hat es sich das junge Technologie-Startup Liimtec aus Österreich zur Aufgabe gemacht, eine handliche Lösung zu entwickeln. Gründer Jasper Ettema kam vor etwa 18 Monaten durch den Besuch einer Erste Hilfe-Schulung auf die Idee und arbeitet seitdem mit einem Team von mittlerweile 10 Mitarbeitern aus den Bereichen Medizintechnik, Hardware- und Software- Entwicklung an dem Projekt.

Ein Defibrillator im Taschenformat?
Der PocketDefi ist mit einer Größe von ca. 5 x 8 x 10 cm 75 Prozent kleiner als herkömmliche Defibrillatoren und weist gerade einmal ein Gewicht von 400 Gramm auf. Ob im Rucksack, in der Handtasche, im Handschuhfach des Autos oder in der Fahrradtasche: Durch das kompakte Format ist der PocketDefi gerade für unterwegs geeignet und überall schnell zur Stelle. Auf Reisen, bei der Bergtour, am Strand und beim Roadtrip ist er ein treuer Begleiter und kann im Notfall Leben retten.

Smarter Ersthelfer – einfach zugänglich
Der PocketDefi wird als Medizinprodukt zugelassen und erfüllt somit alle geforderten Normen für Defibrillatoren. Dabei ist er mit wenigen Handgriffen für jedermann einsatzbereit. Über eine Sprachansage wird genau erklärt, was wann zu tun ist und ob ein Schock überhaupt empfohlen wird. Der PocketDefi ist der erste seiner Art, der sich mit dem Smartphone verbinden lässt. Damit werden Wartung und Instandhaltung des Geräts vereinfacht. So werden bespielsweise Software-Updates über das Smartphone auf das Gerät geladen. Über eine App lassen sich zudem multimediale Inhalte rund um das Thema Erste Hilfe abrufen. Auch eine Ortung des Gerätes wird über die Position des zugehörigen Smartphones möglich sein. So kann ohne Zeitverlust, auch von Hilfesuchenden, die keinen PocketDefi bei sich tragen, der Lebensretter gefunden oder herbeigerufen werden.

Save the date:
Der PocketDefi wird via Crowdselling-Kampagne auf der Plattform Indiegogo angeboten. Hier gibt es am 3. Oktober den Startschuss zur Vorbestellung. Er ist durch den Preis von 699 Euro weitaus günstiger als die gängigen, großen Geräte und damit auch für Einzelpersonen interessant. Ausgeliefert wird er ab Dezember 2018, vorausgesetzt, dass die Kampagne auf Indiegogo die für die Zulassung benötigten finanziellen Mittel erzielt. Die ersten Interessenten können einen Preisvorteil von über 40 Prozent nutzen und zahlen für das Einführunsgpaket mit einem Basisgerät, einem Set Elektroden und einer Ladeplatte sowie der App ab 399 Euro.

Schon jetzt gibt es einen informativen Newsletter rund um den PocketDefi. Hier geht es zur Newsletteranmeldung und zu weiterführenden Informationen: http://www.liimtec.at .

Die Vorbstellung ist ab dem 3. Oktober 2017 über diesen Link möglich:
http://www.pocketdefi.com/crowdfunding

19.09.2017 12:47

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Graz:

Smarte Zutrittslösung für kleine und mittelständische Untern...
Das Nuki Smart Lock und die desktop-basierte Berechtigungsvergabe Nuki Web ermöglichen einen sicheren schlüsselfreien Zugang zu den Geschäftsräumen Graz, im Juli 2017 – Das Grazer Unternehmen Nuki hat ein Smart Lock mit permanenter...

Instahelp stellt Psychologen seine bewährte technische Platt...
Immer mehr Ratsuchende entscheiden sich für die Vorteile einer psychologischen Begleitung auf digitalem Weg: Räumliche Unabhängigkeit, flexible und schnelle Verfügbarkeit. Instahelp bietet Psychologen ab sofort sein Tool für eine sichere, variable...

Nuki startet Cashback-Aktion für kleine und mittelständische...
e mehr Berechtigungen vergeben werden, desto höher fällt die Prämie aus Graz, im Mai 2017 – Nuki hat heute eine Cashback-Aktion für sein smartes Türschloss gestartet. Unternehmen, die eine Nuki Combo – bestehend aus Smart Lock und Bridge – bis...

Start Up:

accura audit GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft verstärkt ...
accura audit GmbH WPG besteht seit 2015 aus drei Partnern, die an den Standorten Berlin, Frankfurt am Main und Trier hochwertige Leistungen im Bereich Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung erbringen. Hierunter fallen vor allem Leistungen im...

accura audit GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft intensivie...
accura audit GmbH WPG besteht seit 2015 aus drei Partnern, die an den Standorten Berlin, Frankfurt am Main und Trier hochwertige Leistungen im Bereich Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung erbringen. Hierunter fallen vor allem Leistungen im...

DIE SCHALTZENTRALE - Erster Coworking Space im Fichtelgebirg...
Fichtelberg/München, 16. August 2017. DIE SCHALTZENTRALE ist ab sofort der neue Treffpunkt für Kreative, Macher und Schaffer im Fichtelgebirge. Der innovative Mix aus Coworking Space, Gewerbezentrum, Werkstätten und Logistikflächen schafft einen...

Indiegogo:

ProtectPax - Worlds Best invisible Smartphone Protection on ...
ProtectPax macht Smartphones kratzfest ProtectPax ist ein neuartiges Produkt, das Smartphone Displays zuverlässig vor Rissen und Kratzern schützt. Es basiert auf der Nanotechnologie und ist kinderleicht anzuwenden. Effektiver...

Camile – das ideale Ostergeschenk für die ganze Familie
Die neue Sportkamera mit integrierter GPS-Funktion von Miniwing ist das ideale und einzigartige Ostergeschenk für die ganze Familie – das gesamte Jahr über. Ostern steht vor der Tür und das normale Osterkörbchen mit Schokoeiern und -hasen ist...

Bayerische Jungunternehmer möchten Weltmarkt erobern
„Schlecht sortierte digitale Fotos und Dokumente auf externen Festplatten sind ein weit verbreitetes Problem. Das gilt für Hobbyfotografen genauso wie für mittelständische Unternehmen“, erklärt Richard Michel, Geschäftsführer von pixx.io. „Einige...

Defibrillator:

Duisburg wird herzlicher – Sören Link und Volker Haasper wei...
Die Hirschel Pflegedienste haben ihre Wohngemeinschaft in Duisburg-Großenbaum mit einem automatisierten externen Defibrillator (AED) ausgerüstet. Das für Laien benutzbare Gerät ist ein wichtiger Helfer im Kampf gegen den plötzlichen Herztod. Da die...

AED-Säulen im Globus- und real,- Markt installiert
04.05.2015/05.05.2015, Roggentin/Hallstadt. Der Roggentiner Globus sowie der Hallstädter real,- Markt erhielten je eine AED-Säule der Björn Steiger Stiftung. Diese wurden im Rahmen der Initiative „100.000 Leben zu retten“ zentral in den...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Liimtec GmbH

liimtec GmbH
FN 441899 b
ATU69963168
Geschäftsführer: Jasper Ettema MSc.
Schießstattgasse 5/39
8010 Graz

Über Liimtec Liimtec Life Improving Technologies, das Unternehmen hinter PocketDefi, ist ein Technologie-Startup aus Graz mit aktuell 10 Mitarbeitern. Mit dem ersten tragbaren und mit mobilen Netzwerken verbundenen Laien-Defi...

mehr »

zur Pressemappe von
Liimtec GmbH

weitere Meldungen von
Liimtec GmbH

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info