Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Industrie & Handwerk

Qualität am Bau: Meisterbrief für Matthias Schrödl

Diespeck. Es ist ein bemerkenswerter Augenblick in der Geschichte mancher Familie, wenn der Sohn in die Fußstapfen seines Vaters tritt.
Bei einem Familienunternehmen ist dies ähnlich. Horst Schrödl, Inhaber der gleichnamigen Diespecker Bauunternehmung, freut sich, dass sein Sohn Matthias die Meisterschule als Maurer- und Betonbaumeister der Kreishandwerkerschaft Ansbach erfolgreich abgeschlossen hat. Für den Fortbestand des elterlichen Betriebs in die nächste Generation hinein bedeutet der Meisterbrief einen Meilenstein. So kann der 56-jährige Firmenchef heute damit rechnen, dass der Betrieb auch in Zukunft im Familieneigentum bleibt. Die Weichen sind zumindest gestellt.

Meister fallen nicht vom Himmel. Diese Qualifikation muss man sich hart erarbeiten und mit Zielstrebigkeit redlich verdienen. Matthias Schrödl steht bei Schrödl-Bau als Vorarbeiter auf Baustellen seit gut zwei Jahren in der Verantwortung, als Maurer- und Betonmeister bringt er nun noch mehr Qualität und Know-how in das traditionsreiche Unternehmen ein.

Der 25-jährige designierte Juniorchef arbeitet seit 2011 im elterlichen Betrieb, nachdem er, wie es Tradition ist, seine Ausbildung zum Maurer bei einem anderen Unternehmen - in diesem Fall bei der Firma Willner in Münchsteinach - absolviert hatte. Vor der Meister- stand noch die Vorarbeiterschule auf dem Plan.

Sportlicher Typ mit Kämpferherz

Als Vorarbeiter ist Matthias Schrödl verantwortlich für die Organisation der Baumaterialien, in Abstimmung mit dem Bauleiter koordiniert er die Zeitabläufe, teilt Mitarbeiter ein und arbeitet auch selbst mit. Der junge Meister blickt in die Zukunft. Er sagt: "Für mich ist der Meistertitel ein Meilenstein, denn dadurch werden mir weitere Türen geöffnet."

Der 25-Jährige ist ein bodenständiger, junger Mann, der seiner Heimat verbunden ist. Er hält sich gerne in Gesellschaft anderer Menschen auf und ist ein sportlicher Typ mit Kämpferherz. Diese Tugend beweist er seit nunmehr acht Jahren als Kampfsportler im Taekwondo beim DTV Diespeck.

Nicht nur für den jungen Meister, sondern auch für seine Eltern und den ganzen Betrieb bedeutet der Meistertitel viel. Diesen feierten die Absolventen bei der Meisterfeier auf Einladung der Kreishandwerkermannschaft Neustadt/Aisch – Bad Windsheim am Samstag, 19. November um 18 Uhr im Gasthaus „Kohlenmühle“ in Neustadt/Aisch. Am 3. Dezember, bei der Weihnachtsfeier von Schrödl, wird man mit einem Glas Sekt auf den „frisch gebackenen“ Meister anstoßen. „Wir freuen uns sehr, dass Matthias die nächste Hürde in seinem Beruf mit Bravour genommen hat“, sagt Horst Schrödl.

28.11.2016 11:22

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Bauunternehmen:

Bauunternehmen Schrödl-Bau aus Mittelfranken startet Weblog
Das Diespecker Familienunternehmen geht neue Wege in der Öffentlichkeitsarbeit und möchte sich als Arbeitgebermarke nachhaltig präsentieren. Diespeck (Lkr. Neustadt/Aisch). Das Bauunternehmen aus dem Landkreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim...

PopUp-House: Das Baukonzept der Zukunft aus Frankreich jetzt...
Die Loftheim GmbH aus Hannover bringt das moderne ,,PopUp House’’ jetzt nach Deutschland. Diese neue Bauart, mit Ursprung in Frankreich, funktioniert wie jedes andere traditionell gebaute Haus auch, ist jedoch nach Anlieferung der Materialien viel...

Altbausanierungen in Wien jetzt mit Festpreis
Eine Immobilie leidet im Laufe der Jahre an Abnützungen und natürlichen Alterungsprozessen und muss saniert oder renoviert werden. Häufig ist eine Generalsanierung, auch Komplettsanierung genannt ratsam, manchmal aber nicht möglich, da Immobilien...

Diespeck:

Gossler Elektrounternehmen GmbH stellt 5 neue Azubis ein
Das Familienunternehmen aus Diespeck beschäftigt unter den 55 Mitarbeitern inzwischen 14 Azubis und möchte Fachkräftemangel von vorneherein entgegenwirken Diespeck (Lkr. Neustadat/Aisch-Bad Windsheim). Ausbildung ist eine Investition in die...

Mittelfranken:

Bayerns bester Azubi bei Klavier Kreisel
Die Handwerkskammer für Mittelfranken ehrt Felix Eul vom Fürther Familienunternehmen Klavier Kreisel als besten Klavierbau-Azubi in Bayern Nürnberg/Fürth. Die Besonderheiten jedes Klaviers hörbar machen: Darin sieht Felix Eul seine Aufgabe. Im...

Richard Köstner AG: Ausbildungsstart für 13 Jugendliche
Das Familienunternehmen aus Neustadt/Aisch hat die Anzahl der neuen Azubis im Vergleich zum Vorjahr fast verdoppelt Neustadt/Aisch. Für zwölf Jugendliche und junge Erwachsene hat am 1. September die Ausbildung bei der Köstner-Firmengruppe...

Familienunternehmen:

COMAZO feiert 15 Jahre Lieblingswäsche in Stuttgart
Seit 15 Jahren gibt es in der Landeshauptstadt Lieblingswäsche vom Traditionshersteller Conrad Maier zum Ochsen zu entdecken. Das feiern die Schwaben mit einem berauschenden Fest. Vorallem für die Kunden ist in der Jahnstraße 6 Einiges geboten. Vom...

„Spuren hinterlassen“ – Familien-Unternehmertag 2017
Unsere Welt ist digitaler, vernetzter, transparenter. Industrie 4.0, Digitalisierung, Generation Y – diese Begriffe werden schon fast inflationär genutzt, wenn es um die Zukunft von Unternehmen geht. Auf dem diesjährigen Familien-Unternehmertag der...

Meisterbrief:

1a-work fördert den Nachwuchs und die Qualität im Handwerk
Deutschlands großes Suchportal rund ums Bauen schenkt Jungmeistern einen Profi-Eintrag Aalen, 22.05.2007 Neben der Arbeit die Schulbank gedrückt, während andere im Biergarten relaxen? Doch die Mühe hat sich gelohnt: Die Prüfungen sind geschafft...

Tag des Meisters: Ehrung von drei Handwerker-Generationen
Handwerkskammer Cottbus organisiert große Festveranstaltung ?Ehre, wem Ehre gebührt!? Gleich drei Handwerker-Generationen dürfen sich am kommenden Mittwoch über eine Auszeichnung freuen. Zum ?Tag des Meisters 2006? erhalten diese besondere...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Bauunternehmung Horst Schrödl GmbH & Co. KG

Bauunternehmung Horst Schrödl GmbH & Co. KG
Horst Schrödl
Schleifmühlstraße 25
91456 Diespeck
Tel: 09161 - 26 46
Mail:
Internet: www.schroedl-bau.de

Die heutige Bauunternehmung Schrödl Bau GmbH & Co. KG wurde im Jahr 1950 durch Leonhard Fischer gegründet. 1972 übernahm Johann Schrödl, Vater des jetzigen Betriebsinhabers, das Unternehmen. Seit 1995 führt Horst Schrödl...

mehr »

zur Pressemappe von
Bauunternehmung Horst Schrödl GmbH & Co. KG

weitere Meldungen von
Bauunternehmung Horst Schrödl GmbH & Co. KG

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info