Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Finanzen & Versicherungen

REITs: Alternativen zum offenen Immobilienfonds?

Im zehnten Jahr nach seiner Einführung ist der REIT in der Anlegeröffentlichkeit mittlerweile bekannt.
Trotzdem ist das deutsche REIT-Segment im Vergleich zu den USA nach wie vor klein. Werden REITs in Deutschland nun zu Alternativen von offenen Immobilienfonds?

In einer ausführlichen Analyse des jüngsten Geschäftsberichts der Alstria Office REIT-AG, der auch die Zahlen aus der Übernahme der DO Deutsche Office AG dokumentiert, erörtet das fondstelegramm das Geschäftsmodell.
Vor dem Hintergrund zahlreicher auslaufender Mietverträge steht das Management vor einigen Herausforderungen. Das Erreichen einer Dividendenrendite von vier Prozent ist in Nullzins-Zeiten ein ordentliches Ergebnis. Die vollständige Analyse ist auf dem Sachwertportal http://www.fondstelegramm.de zu finden.

Die Hamborner REIT-AG ist Bestandshalter für Gewerbeimmobilien mit Schwerpunkt Einzelhandel, woraus mehr als 60 Prozent der Umsätze stammen. Das Portfolio ist hinsichtlich Standorte, Nutzungsarten, Mieter und Vertragslaufzeiten gut strukturiert. Und die Dividende stimmt auch. Wie es um das Immobilienportfolio, die Vermietungsquote und die Fremdfinanzierung steht, zeigt die ausführliche Analyse im fondstelegramm.


http://www.fondstelegramm.de


Die Redaktion ist unter Tel. 030/400068-0 erreichbar.

Das fondstelegramm analysiert und bewertet Produkte, die in Sachwerte investieren. Als freies und unabhängiges Online-Medium schaut das fondstelegramm dabei auf Vehikel, Anbieter, Finanzierung, Chancen und Risiken für Vertrieb und Anleger.

30.06.2016 13:42

Das könnte auch Sie interessieren:

Dividende:

Vertreterversammlung bei der PSD Bank Westfalen-Lippe eG
Münster, 28.06.2017: In Münster trafen sich die Vertreter der rund 43.000 Genossenschaftsmitglieder der PSD Bank Westfalen-Lippe eG zur jährlichen Vertreterversammlung. Sie verabschiedeten ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2016 und beschlossen...

MCM Investor Management AG: Das Comeback der Immobilien-Akti...
Immobilien-Aktien glänzen im Vergleich zum Dax Magdeburg, 05.02.2015. Bisher erfreuten sich Aktien von Immobilienfirmen nicht immer allzu großer Beliebtheit. Doch die Zeiten haben sich offensichtlich geändert, Übernahmen und hohe Dividenden...

Hanseatischer Anleger-Club fährt 17 Prozent Rendite ein
Mit einem fantastischen Zuwachs von 17 Prozent konnte der „Marathon-Aktien DividendenStars“ (MADS) des Hanseatischen Anleger-Clubs nicht nur alle wichtigen Indizes mit deutlichem Abstand schlagen, sondern auch die meisten anderen großen...

REIT:

Immobilien in Europa: Prof. Sebastian und Thomas Hartauer im...
Regensburg, 03. Mai. Im ersten Teil der Immobilienserie stand der spanische Markt im Fokus. Aus Anlegerperspektive gab Thomas Hartauer, CEO der Regensburger Lacuna AG, zu bedenken: „Investoren sollten ihre Vehikel, mit denen sie in den...

Immobilien 2010 – REITs auch für 2011 als Alternative
Lacuna AG blickt auf erfolgreiches Immobilienjahr zurück Regensburg, Dezember 2010. Real Estate Investment Trusts – kurz: REITs – feierten in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen. Ein guter Anlass, Bilanz zu ziehen. Und die fällt deutlich...

Nullzins:

Der einzige Ausweg aus der Geldblase ist deren Platzen
Es wäre ja so schön, wenn man nur Geld drucken müßte, um eine blühende Weltwirtschaft und Wohlstand für alle zu erzeugen. Doch sollte man davon ausgehen, daß dies die Menschen längst erkannt und umgesetzt hätten, wenn es möglich wäre. Leider...

Schlaft schön weiter, liebe Mitmenschen
Eigentlich müßten die Menschen angesichts der Vorgänge in der Welt sehr unruhig werden. Nicht nur der Wohlstand hunderter Millionen steht auf dem Spiel. Inzwischen ist auch der Friede gefährdet. Denn Bankster, Zocker und skrupellose wie unfähige...

Stiftungen: Die Immobilie im Stiftungsvermögen
Das anhaltend niedrige bis negative Zinsumfeld macht es Stiftungen schwer, die für die Verfolgung ihrer Zwecke notwendigen Erträge zu erwirtschaften. Entsprechend reformieren die meisten Stiftungen ihre Investitionspolitik. Das...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Welther Verlag GmbH

Welther Verlag GmbH
Uhlandstr. 1
10623 Berlin
Tel.: 030/4000680
Fax: 030/400068-29


Ansprechpartner
Nadine Dost

Der Welther Verlag publiziert die beiden Branchenmedien Fondszeitung und fondstelegramm.de Unabhängige Berichterstattung und Produktanalyse seit 2002....

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info