Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Politik

Realo - „Vergnüglich ist die Harmonie“ von Friedrich Linnemann

Kusterdingen, 25.08.2017. Kategorie: Politik, Gesellschaft, Literatur. Wahlkampf in Deutschland.
Parteipolitiker laufen auf Hochtouren. Jeder verkündet, seine Partei sei die einzig richtige und er sei natürlich der Beste. Der Wähler solle ihm vertrauen und ihm am 24. September seine Stimme geben. So werben sie alle, egal welche Parteifarbe sie schmückt.

Eine besondere Spezies sind die sich gern vordrängenden Realos. Sie versäumen kaum eine Gelegenheit zur Selbstdarstellung. Oft werden sie als Besserwisser wahrgenommen.

Ein bekannter Grüner kultiviert sogar sein persönliches Nichtkönnen. Mit großem medialen Auftrieb publiziert er seine Abneigung gegen Flüchtlinge und Zuwanderer mit der Binsenweisheit: „Wir können nicht allen helfen“. Hoch lebe der Populismus!

Der im Gedicht von Friedrich Linnemann agierende Realo-Typ tritt in ähnlicher Form immer öfter in Erscheinung und findet sogar Zustimmung.

Realo
Realo nennt sich mancher Mann

Vergnüglich ist die Harmonie

[Großes Bild anzeigen]

einer Partei, der glaubt er kann
mit radikalen Redensarten
Politikkarriere starten.

Also öffnet er den Mund
und tut allen Bürgern kund,
leider wäre zu beklagen,
dass sie wenig Ahnung haben.

Denn alleine gestern schon
kam ein großer Flüchtlingsstrom,
dieses ginge wirklich nicht,
da gäb‘s nur eines: Grenzen dicht.

Käm auf Dauer solche Menge
würde es im Land so enge,
dass ein jeder Bürger hier
nicht mehr rauskäm vor die Tür.

Mit Hochschulabschluss summa cum
laude sei er ja nicht dumm;
bis drei und mehr könne er zählen,
schon deshalb müsse man ihn wählen.

Wer so – auch twitternd – fabuliert,
ist überzeugt, dass er fundiert
den Sachverhalt allein durchschaut,
weil er der Größte und sich traut,
ganz ungeniert zu sagen, dass
wenn‘s regnet, sei es draußen nass.

Solch ein Binsenweisheitspo-
litiker talkt, simst, drischt Stroh!

Seine Hochrechnung bewiese,
dass die Zukunft äußerst miese.
Er wisse dieses ganz genau,
schließlich sei er Mann, nicht Frau.
Das allein sei schon genug
Nachweis für Realbezug.

Der Bürger wundert sich und denkt:
Wieder modern, der Macho-Trend?
Wo bleibt die Aufgeklärtheit und
ist Denken derzeit ungesund?

Keine Frage, Linnemann liebt die Zuspitzung und den Reim. Die 107 Gedichte des Buches „Vergnüglich ist die Harmonie“ behandeln in ihrer warmherzigen Menschlichkeit auf humorvolle Weise alle erdenklichen Thematiken, die einen Menschen interessieren könnten. Schon im Vorwort wird deutlich, dass der Dichter ein großes Gespür für unterschiedlichste Tonlagen auf der emotionalen Klaviatur besitzt.

„Vergnüglich“, das Stichwort des Buchtitels trifft es, denn stets hat Linnemann ein wenig den Schalk im Nacken. Die Gedichte, mal kurz, mal lang, sind ein gereimtes Lesevergnügen und stecken voller Ereignisse, Anekdoten und Geschichten.

Der mit 23 Farbgrafiken des Künstlers Frank Stickel modern und ansprechend gestaltete Lyrik-Band ist in allen Buchhandlungen erhältlich und besonders denen zu empfehlen, die auch beim Lesen gern schmunzeln.

„Vergnüglich ist die Harmonie“
© Friedrich Linnemann, 72127 Kusterdingen
ISBN 978-3-00-053585-7, Hardcover, gebunden
107 Gedichte, 23 Farbbilder
160 Seiten, Preis 24,80 EUR
E-Mail:

Der Autor Friedrich Linnemann – Unternehmer, Erfinder – wuchs als Sohn einer Bergmannsfamilie im Ruhrgebiet auf. Der „Pütt“ war allgegenwärtig. Linnemann lebt mit seiner Familie seit vielen Jahren in und um Tübingen herum. Seine Vorlieben sind Technik, Literatur, Musik.

Kontaktdaten
Friedrich Linnemann
Wielandstraße 10
72127 Kusterdingen
Fon: 07071-7936060
Fax: 07071-79360699
E-Mail:

Bilddateien:


Vergnüglich ist die Harmonie
[Großes Bild anzeigen]

25.08.2017 09:17

Das könnte auch Sie interessieren:

Literatur:

Skandalöser Buchpreis-Wettbewerb. Hilfskräfte werfen fast al...
Der Deutsche Selfpublishing-Preis 2017 soll erstmalig vergeben werden. Die Auswahl der Kandidaten ist skandalös, anonyme Hilfskräfte mit fragwürdiger Qualifikation werfen mehr als 1.778 Buchtitel (98,8 %) aus dem Wettbewerb. Die Preisvergabe...

Zur Bundestagswahl: Politik streitbar, spannend, satirisch
Diese Lektüre interessiert über die Wahl hinaus Die Energiewende markierte eine der weitreichendsten politischen Entscheidungen der letzten Legislaturperiode. Seit dem GAU im japanischen Fukushima steht die Stromerzeugung durch Kernkraft vor dem...

Erfahrung Afrika: Drei Frauenschicksale
Lebensschicksale in Tunesien, Südafrika und Nigeria in biografischen Romanen Die Journalistin Sabrina trifft in Tunesien den Mann, der ihr ganzes Leben verändert. Der schöne Araber Amor umgarnt sie. Anfällig für schöne Worte unterliegt sie seinem...

Erste Lesung der "Gedankenpolizei" von Thomas Dobrokovsky
Am Samstag den 30. September 2017 wurden ab 15:30 Uhr die knapp 20 Gäste mit einem Sektempfang im Fliegerheim der Flugsportgruppe Hanns Klemm Böblingen-Calw e.V. willkommen geheißen. In lockerer Runde beantwortete Thomas Dobrokovsky die ersten...

Lyrik:

Buchveröffentlichung Bruchstücke des Glücks – Neue Lyrik
Am 11. Oktober erscheint das dritte Poesie-Werk "Bruchstücke des Glücks" der Lyrikerin Xenia Hügel im Verlag PYRAMIDIS Audio – Sound & Media. Die Autorin beschreibt das Buch als eine Sammlung glücklicher Momente. Die Rhein-Neckar-Zeitung...

Märchen aus einer grausamen Welt
Jesko Habert veröffentlicht Zeitgeist-Poesie aus der Großstadt. Im Herbst 2017 erscheint die aufwendig gestaltete Textsammlung „Märchen aus einer grausamen Welt – Fein gereimte Ungereimtheiten“ des Berliner Lyrikers und Slam Poeten Jesko Habert...

Die bestialischen Verse – Biopoetry mit anthropozentrischem ...
Anni Kaufhold veröffentlicht zoologische Konzeptlyrik als Buch mit CD. Im Herbst 2017 erscheint die poetische Medienkombination „Die bestialischen Verse“ der Berliner Lyrikerin Anni Kaufhold bei Periplaneta in der Edition Reimzwang. Das von...

Schön wie Mona Lisa „Vergnüglich ist die Harmonie“ Dichtung ...
Kusterdingen, 14.08.2017 Forscher wissen es schon lange, regelmäßiges Lesen guter Literatur kann Menschen positiv verändern. Menschen, die Bücher lesen, sind überdurchschnittlich selbstbewusst und kreativ. Insbesondere Lyrik hat einen spürbaren...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Friedrich Linnemann

Friedrich Linnemann
Wielandstraße 10
72127 Kusterdingen
Fon: 07071-7936060
Fax: 07071-79360699
E-Mail:

Der Autor Friedrich Linnemann – Unternehmer, Erfinder – wuchs als Sohn einer Bergmannsfamilie im Ruhrgebiet auf. Der „Pütt“ war allgegenwärtig. Linnemann lebt mit seiner Familie seit vielen Jahren in und um Tübingen herum....

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info