Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Umwelt & Energie

Recyclingpapier – ein unverzichtbarer Rohstoff wird durch UV-LED-FARBEN zum Problemfall

Recyclingpapier – ein unverzichtbarer Rohstoff wird durch UV-LED-FARBEN zum Problemfall

Vernetzte Farben lassen sich beim Deinken kaum entfernen.

Recyclingpapier – ein unverzichtbarer Rohstoff wird durch UV-LED-FARBEN zum Problemfall

Recyclingpapier ist weltweit ein sehr wichtiger Bestandteil der Papierversorgung. Wenn man bedenkt, das fast jeder 5 Baum, der auf dieser Welt gefällt wird, benötigt wird um Frischfaserpapier herzustellen. Schätzungsweise stammen immer noch 20 % aus illegaler Abholzung von Urwäldern.

Für Recyclingpapier wird kein neues Holz benötigt. Recyclingpapier wird zu 100 % aus Altpapier hergestellt. Papierfremde Stoffe wie Heftklammern, Bio-Farbe und Leim werden beim Papierrecycling problemlos entfernt.

Leider setzen seit einiger Zeit immer mehr Offsetdruckereien auf die neue Technik des UV-LED Drucks. Diese neue Technik wird bei Maschinenherstellern und Druckereien die diese Technik anbieten, als umweltfreundlich vermarktet.

mit klimaneutralen Drucksachen unterstützen wir Menschen in IHRER HEIMAT

[Großes Bild anzeigen]
Doch der UV-strahlende Schein trügt. UV-LED-FARBEN beeinträchtigen das Recycling in Papierfabriken, da die strahlungsgehärtete UV-Farbe kaum deinkt werden kann. Deshalb müssen solche UV-Drucke dort, wo sie gehäuft auftreten (z.B. Duckereiabfälle), schon in der Druckerei getrennt erfasst und entsorgt werden. Was einmal die Druckerei verlassen hat, kann bei Sammlung und Recycling nicht mehr erkannt und getrennt werden – Recyclingpapier wird dadurch nachhaltig verschmutzt.

Technik: In der UV-Technologie werden spezielle Druckfarben mit sogenannten Fotoinitiatoren verwendet, damit sie unter dem UV-Licht (die Druckmaschine hat einen zusätzlichen UV-Trockner) sofort reagieren können und härten. Es findet eine Polymerisation statt. Die Farben sind vor der Härtung gesundheitsschädlich und es müssten alle, die damit in Kontakt kommen, Schutzkleidung, Handschuhe und Brille tragen. Farbabfälle müssen als Sondermüll entsorgt werden. Auch Altpapier wird damit, statt zum wiederverwendbaren Rohstoff, zum Sondermüll da es kaum deinkt werden kann. Die gehärtete Farbe kann mit Plastik verglichen werden. Die Maschinenhersteller der neuen LED-Technologie werben auch mit einer guten CO2-Bilanz – lassen Sie sich nicht täuschen, Atomkraftwerke haben auch eine gute CO2-Bilanz.

Recyclingpapier gehört inzwischen zum unverzichtbaren ökologischen Kreislauf. Die papierverschmutzende UV-Technologie kann Senser Druck umwelttechnisch nicht verantworten. Es ist auch kaum nachvollziehbar warum Plastik-Farbe auf Papier appliziert wird, nachdem jeder Druckfarbenhersteller umweltfreundliche Bio-Farbe im Programm hat.

Wir drucken seit eh und je mit Farben aus nachwachsenden pflanzlichen Rohstoffen, alkoholfrei und chemiereduziert, mit Ökostrom und nehmen ein paar Stunden längere Trocknungszeiten in Kauf. Ökologie ist bei Senser Druck Engagement , Überzeugung und Leidenschaft, nicht Marketing und Verkaufsstrategie.

Senser Duck wurde vom „Bayerischen Staatsministerium für Umwelt“ für klima- und umweltfreundliche Produktion öffentlich ausgezeichnet!


Weitere Infos zur Pressemeldung:
http://www.senser-druck.de

Bilddateien:


mit klimaneutralen Drucksachen unterstützen wir Menschen in IHRER HEIMAT
[Großes Bild anzeigen]

04.01.2016 08:47

Das könnte auch Sie interessieren:

Ökologisch Drucken:

Print Pool erhält GREEN BRANDS Auszeichnung.
Print Pool in Taunusstein wird für die nachhaltige Medienproduktion ausgezeichnet. Die internationale GREEN BRANDS Organisation zeichnet ökologisch nachhaltige Produkte, Dienstleistungen und Unternehmen aus und verleiht in Zusammenarbeit mit...

Offsetdruckerei:

webFLEX Werbung ist Druckerei in Offenbach
Die Druckerei Offenbach von webFLEX® Werbung bieten Ihnen eine breite Palette von Produktions- und Veredelungsverfahren im Digitaldruck und Offsetdruck an. Partieller UV-Glanzlack, Heißfolienprägung, Hologrammfolien, matte oder glänzende...

Druckerei Offenbach - webFLEX Werbung
Druckerei Offenbach gesucht? Die Druckerei Offenbach von webFLEX® Werbung bieten Ihnen eine breite Palette von Produktions- und Veredelungsverfahren im Digitaldruck und Offsetdruck an. Partieller UV-Glanzlack, Heißfolienprägung, Hologrammfolien,...

Flyerline Deutschland GmbH erfolgreich gestartet
Rattenscharfe Drucksachen in Schweizer Qualität Die Flyerline Schweiz AG hat in weniger als 11 Jahren über 98‘000 Kunden mit ihren innovativen Produkten und Dienstleistungen begeistert. So produziert sie neben dem im Internet kommunizierten...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Senser Druck GmbH

Bergstraße 3
86199 Augsburg

Geschäftsführer Bernhard Tokarski
Telefon 0821-90649-12

Über Senser Druck GmbH: Wir legen besonderen Wert auf ökologische Produktionsverfahren. Wir „leben“ täglich mit der Verantwortung Klimaschutz. Wir drucken klimaneutral nach dem bewährten ClimatePartner Prozess, wir drucken...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info