Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Umwelt & Energie

RedTherm produziert Hightech am Niederrhein – Infrarotheizungen „Made in Germany“

(hob) Seit Anfang 2017 produziert RedTherm seine hocheffizienten Infrarotheizungen auch am Firmensitz und Entwicklungsstandort im niederrheinischen Uedem.
In der Produktionsstätte werden die einzelnen Elemente nicht nur montiert, sondern darüber hinaus auch auf Qualität und Sicherheit geprüft.

Aufgrund des Erfolges dieser innovativen Heiztechnik, kommen immer mehr Infrarotheizungen aus dem asiatischen Raum auf den Markt. Diese entsprechen jedoch nicht den hohen deutschen Qualitätsstandards. „Gerade in unserer Branche gibt es unzählige Mogelpackungen, auf denen zwar das Qualitätssiegel ‚Made in Germany’ klebt. Doch mit Qualität und Sicherheit hat das nichts zu tun“, warnt RedTherm Geschäftsführer Andreas Geelen vor Billigimporten.

Diese teilweise gefährliche Ramschware wird ausschließlich über den Preis verkauft. „Da gibt es Angebote, die noch unter unserem Wareneinsatz liegen“, so der Energiesparexperte weiter. „Wer sich solche Geräte anschafft, spielt nicht nur mit seiner Gesundheit. Auch die extrem hohen Energiekosten schlagen deutlich zu Buche. Aus diesem Grund sollte man von Anfang an auf Qualität und Sicherheit setzen.“

Die RedTherm-Infrarotheizungen werden in Deutschland produziert. © RedTherm

[Großes Bild anzeigen]

Aber was mach die Infrarotheizungen von RedTherm so besonders? Andreas Geelen: „Unser langjährige Forschungs- und Entwicklungsbereich hat uns den entscheidenden Innovationsvorsprung gebracht. Dies haben wir in enger Zusammenarbeit mit unseren zuverlässigen Zulieferern aus der Infrarotindustrie geschafft. Hinzu kommt unser hoher Anspruch an die Qualität, die vor allem auf der DIN VDE 0701-0702 basiert. Diese Norm dient der Sicherheit von elektrischen Geräten.“

Ein weiterer Vorteil der RedTherm-Infrarotheizungen ist die hohe Effizienz. So sorgen zum Beispiel eine spezielle Beschichtung der Oberfläche und die verbaute Heiztechnik für eine noch bessere Wärmeverteilung. Hinzu kommen die überaus moderaten Betriebskosten für eine preisgünstige und (fast) natürliche Wärmeerzeugung.

http://www.redtherm.de

Bilddateien:


Die RedTherm-Infrarotheizungen werden in Deutschland produziert. © RedTherm
[Großes Bild anzeigen]

23.11.2017 08:01

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Infrarotheizungen von RedTherm: Positive Effekte für Gesundh...
Infrarotheizungen sorgen für angenehme Wärme und in Verbindung mit einer Photovoltaikanlage auch für ein hohes Einsparpotenzial. Geringere Anschaffungskosten gegenüber einer konventionellen Heizung, keine Wartungskosten und hohe Effizienz. Die...

Infrarotheizungen von RedTherm helfen sparen – Energiewende...
In diesen kalten Tagen läuft die heimische Heizung auf vollen Touren. Trotz der gesunkenen Beschaffungskosten für Heizöl und Erdgas ist das Heizen mit fossilen Brennstoffen keine gute Lösung. Die Energiewende kann nur mit alternativen Möglichkeiten...

Niederrhein Tourismus auf der ITB in Berlin: Die Welt zu Ga...
Berlin/Niederrhein – An einem Tag einmal um die ganze Welt wandern: Vom 9. bis 13. März 2016 ist alles möglich. Denn dann ist die Internationale Tourismusbörse in Berlin. Zur größten Reisemesse der Welt werden rund 10.000 ausstellende Unternehmen...

Niederrhein Tourismus mit neuen Katalogen, Magazin und Inter...
Niederrhein - Im neuen Design präsentieren sich die Kataloge 2017 der Niederrhein Tourismus GmbH „Freizeit am Niederrhein“ und „Übernachten am Niederrhein“. Die jetzt im handlichen Format gestalteten Broschüren geben einen Überblick über das...

Das Licht-Rad neu erfunden - Made in Germany
Im Bereich Licht, Lampen und Beleuchtung hat es alles schon gegeben, das Rad kann man fast nicht neu erfinden. So die einhellige Meinung. Bis sich der Designer Markus Deussl auf den Weg machte um ein lange geplantes Projekt nun endlich in die Tat...

SYNCOS MES mit Gütesiegel „MADE IN GERMANY“ ausgezeichnet.
Zum fünften Mal in Folge ist die SYNCOS GmbH mit dem Gütesiegel "SOFTWARE MADE IN GERMANY" ausgezeichnet worden. Seit Frühjahr 2012 gibt es die Initiative Software Made in Germany des BITMi (Bundesverband IT-Mittelstand e.V.) deren...

130 Jahre "Made in Germany" eine wahre Erfolgsgeschichte
Das Label „Made in Germany“ ist heute eines der bekanntesten Labels auf der Welt und steht als Inbegriff für qualitativ hochwertige und innovative Produkte. Nur wenige wissen, dass das Label „Made in Germany“ als Folge des britischen...

Saisonauftakt am Niederrhein: Auf die Plätze, fertig, Niede...
Niederrhein – Pünktlich zum Frühlingsanfang beginnt am Niederrhein die Fahrradsaison. Kein Wunder, schließlich lässt sich die meist flache Landschaft der Kreise Kleve, Viersen und Wesel perfekt auf dem Drahtesel erkunden. Ein besonderer Service der...

Hollywoodschaukel „made in Germany“: Mit der „Relax“ ganz be...
Die neue „Relax“ Hollywoodschaukel der S& T Handels GmbH verbindet modernes Design mit hochwertigen Materialien und spricht die junge Zielgruppe an Winhöring. „Alles Neue bringt der Frühling“, heißt es im Volksmund. Rechtzeitig vor dem Start der...

LED-Treiber „Made in Germany“: Dimmbare Power im schmalen Ge...
Verlässliche LED-Treiber für schmalste Profile: Diese bietet Stromversorgungsspezialist FRIWO mit der LT-Geräteserie im Leistungsspektrum von 10-100 W aus dem Standardportfolio heraus. Mit äußerst kompakten Querschnitten von 30x21 mm (Treiber mit...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


RedTherm GmbH & Co. KG

Weezer Straße 21
47589 Uedem
Andrea Geelen
Telefon 0 28 25 / 535 777 14
Fax 0 28 25 / 535 777 77

http://www.Red-Therm.de

Die in Uedem am Niederrhein ansässige Firma RedTherm GmbH & Co. KG hat sich auf die Produktion und den Vertrieb von hochwertigen Infrarotheizungen im Exklusivsegment spezialisiert. Andreas Geelen hat das Unternehmen vor acht...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info