Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Politik

Reform des öffentlichen Auftragswesens

Umsetzung der EU-Vergaberichtlinien steht kurz bevor Die größte Reform des Vergaberechts seit zehn Jahren kommt.
Bis spätestens 18. April 2016 müssen die EU-Richtlinien in nationales Recht umgesetzt werden.

Einige Details dazu sind bereits bekannt:

- die Einführung der E-Vergabe sowie der elektronischen Kommuniation soll flächendeckend erfolgen
- die Einheitliche Europäische Eigenerklärung (EEE) wird eingeführt
- die Vergabeverfahren für Liefer- und Dienstleistungen (VOL) sowie für freiberufliche Leistungen (VOF) werden in der VgV zusammengefasst und
- das Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) soll aufgewertet und inhaltlich neu strukturiert werden.

Die neuen Regelungen für alle öffentlichen Beschaffungen oberhalb der EU-Schwellenwerte werden das bestehende Vergaberecht reformieren.

"Das digitale Handbuch zum Vergaberecht" der Forum Verlag Herkert GmbH enthält neben unentbehrlichem Grundsatzwissen praxisgerecht aufbereitet alle wichtigen Neuerungen und Schritt-für-Schritt-Anleitungen für jede Verfahrensstufe:

- Durch die praktische Volltextsuche und die Lesezeichen-Funktion werden benötigte Informationen schneller gefunden und
- mit Hilfe der Copy&Paste-Funktion ganz einfach in eigene Dokumente übertragen.
- Zahlreiche Arbeitshilfen, Ablaufdiagramme und Muster-Schreiben auf dem Online-Portal helfen maßgeblich bei der Umsetzung der Vorschriften.

Das digitale Praxishandbuch inkl. zahlreicher Arbeitshilfen deckt alle Vergabearten ab und kann im Drei-Monats- oder Jahres-Abonnement bezogen werden.



Weitere Informationen zum Inhalt sowie den Bestellmöglichkeiten finden Interessenten unter: Handbuch zum Vergaberecht (https://www.forum-verlag.com/alle-produkte/kommunales/vergaberecht/5695/das-digitale-handbuch-zum-vergaberecht?wa=1236-5)

08.12.2015 13:56

Das könnte auch Sie interessieren:

Nach der Reform ist vor der Reform: Zahl der Pflegebedürftig...
Der am 17.11.2015 vorgestellte "BARMER GEK Pflegereport 2015" verdeutlicht, dass die Zahl der pflegebedürftigen Menschen in Deutschland stärker als bisher vorausgesagt steigen wird. Im Jahr 2060 werden geschätzt 4,52 Millionen Menschen gepflegt...

Öffentlichen Wahrnehmbarkeit bei geschlossener Gesellschaft
Die horrenden Gebühren des Pay-TV Anbieters Sky für Gastwirte sind für viele ein Grund, das Abonnement zu kündigen. Andere buchen den Privattarif und riskieren häufig eine Abmahnung. Dass diese nicht immer berechtigt ist zeigt ein Urteil des OLG...

PSD2, DatenschutzgrundVO und GwG-Reform
Stellen Sie sich schon 2017 auf die Auswirkungen und Änderungen der gesetzlichen Rahmenbedingungen für 2018 zu folgenden Themen ein! Die Umsetzung des PSD2 findet seit dem 12. Januar 2016 aktuell statt und bedeutet, dass nationale...

Kienbaum-Studie zum Flüchtlingsmanagement der öffentlichen V...
Berlin, 11. Februar 2016 Die meisten Städte, Landkreise und Gemeinden in Deutschland sehen große Chancen, um Organisation und Management des Flüchtlingszustroms noch weiter zu verbessern: Während die verwaltungsinterne Zusammenarbeit und die mit...

WKZ Wohnkompetenzzentren: Lohnt die „Reform“ der Riesterrent...
Grundlegende Probleme bleiben trotz verbesserter Voraussetzungen bestehen Ludwigsburg, 16.03.2017. „Mit rund 16 Millionen Verträgen könnte man die Riesterrente als Verkaufserfolg bezeichnen. Die Frage ist nur, ob sie sich auch für die Sparer...

Gegen den Fachkräftemangel: Modernes Recruiting für den öffe...
Mit passgenauer Bewerberkommunikation stellen Unternehmen die Weichen für die Zukunft. Warum nicht auch der öffentliche Bereich? Immerhin steht der gesamte Sektor in den kommenden Jahren vor enormen personellen Herausforderungen. Aus diesem Grund...

Warum es mit der Öffentlichen Ordnung nicht zum Besten steht
„Die Sprache der Menschen spiegelt ihr Bewußtsein und das Bewußtsein der Menschen schlägt sich in ihrer Sprache nieder. Früher sagte man umgangssprachlich: Wir denken an einander. Heute sagt man: Wir denken an uns.“ (Prof. Querulix) Menschliche...

Kienbaum-Studie zur Geschäftsführer-Vergütung in öffentliche...
Chef-Gehälter in öffentlichen Unternehmen steigen um 3,4 Prozent Gummersbach, 19. Februar 2016 Geschäftsführer und Vorstände von öffentlichen Unternehmen erhalten mehr Gehalt als im Vorjahr: Die Grundbezüge steigen um durchschnittlich 2,4...

Allgemeines Vorlesungswesen startet im Oktober mit 38 öffent...
Im Wintersemester bietet die Universität Hamburg für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger wieder ein umfangreiches Programm öffentlicher Vorträge an. Das thematisch breit gefächerte „Allgemeine Vorlesungswesen“ führt in fast 400 Vorträgen...

Allgemeine Vorlesungswesen startet im April mit 27 öffentlic...
Im Sommersemester bietet die Universität Hamburg für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger wieder ein umfangreiches Programm öffentlicher Vorträge an. Das thematisch breit gefächerte „Allgemeine Vorlesungswesen“ führt in rund fast 300...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


ForumVerlag Herkert GmbH

FORUM VERLAG HERKERT GMBH
Mandichostraße 18
86504 Merching
Telefon +49 8233 381 533

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info