Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Umwelt & Energie

Regenwald abholzen für meine Reise? Nein Danke.

(pur). Fliegen soll grüner werden, zumindest auf dem Papier. Mit CO2-Zertifikaten und Biokerosin will die Branche „klimaneutral“ wachsen“.

Doch der Handel mit CO2-Zertifikaten reduziert nicht die Emissionen. Damit wird lediglich die Verantwortung auf andere abgeschoben.
Biosprit ist auch keine Lösung. 260 Millionen Tonnen Kerosin verbraucht die Luftfahrt derzeit pro Jahr. 2050 sollen es bis zu 900 Millionen Tonnen sein. Um auch nur einige wenige Prozent des Flugzeugtreibstoffs durch Biosprit zu ersetzen, benötigt die Branche riesige Anbauflächen. Die industriellen Monokulturen zerstören die Umwelt und belasten das Klima.
Biokerosin für den Flugverkehr bedeutet zudem fast unvermeidlich Palmöl. Und Palmöl einzusetzen, heißt, die Abholzung der Regenwälder für den Anbau von Ölpalmen voranzutreiben.

Einzelheiten zur Kampagne unter https://www.regenwald.org/ - außerdem:

Millionen Gnus, hundertausende Gazellen und riesige Büffelherden zieht es Jahr für Jahr zum Mara-Fluss. Ihr Überleben ist eng mit dem des Flusses verknüpft – nur hier finden sie zur Trockenzeit ausreichend Wasser. Wenn der Fluss austrocknet, dann sterben mit ihm die Tiere, dann werden die großen Tierwanderungen zum Erliegen kommen. Nun plant die kenianische Regierung, den Mau-Wald - das Quellgebiet des Mara-Flusses - zu roden...

Direktkontakt:

Rettet den Regenwald e.V.
Reinhard Behrend
Jupiterweg 15


22391 Hamburg
Tel.: 040-4103804
Fax: 040-4500144
Mail:
Web: https://www.regenwald.org/
Facebook: http://www.facebook.com/rettetdenregenwald
Twitter: twitter.com/RettetRegenwald

28.10.2016 16:10

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Regenwald:

Kommunikationsexperte Michael Oehme erklärt, warum Samsung a...
Samsung wegen Vernichtung des Regenwalds an den Pranger gestellt St.Gallen, 14.09.2017. Kommunikationsexperte Michael Oehme thematisiert diese Woche die mediale und durch Rettet den Regenwald e.V. öffentliche Kritik am Technikriesen Samsung....

Green Value SCE: Regenwaldabholzung ist ein weltweites Thema...
Suhl,04.09.2017.„Der Raubbau an den Regenwäldern ist ein weltweites Problem. Deutlich mehr als man meint, spielen dabei die wirtschaftlichen Interessen von weltweit tätigen Großunternehmen eine Rolle. Wir als Verbraucher sind daher gefordert, uns...

Proindex Capital AG: Mit jeder Grillparty stirbt ein Stück R...
Holzkohle „made in Paraguay“ vernichtet unwiederbringbare Öko-Reservate Suhl, 23.08.2017. „Derart viel öffentliches Interesse dürften die Discounter Aldi und Lidl wohl kaum erwartet haben“, sagt Andreas Jelinek, der Vorstand der Proindex...

Zum Schutz der Erde müssen wir bei der Klimapolitik auf meh...
Minister Lee Ying-yuan Environmental Protection Administration Taiwan (R.O.C.) September 2017 Der Klimawandel ist eine wissenschaftliche Tatsache und seine Auswirkungen sind bereits überall auf der Welt deutlich zu spüren. Er bedroht...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Rettet den Regenwald e.V.

Rettet den Regenwald e.V.
Reinhard Behrend
Jupiterweg 15
22391 Hamburg
Tel.: 040-4103804
Fax: 040-4500144
Mail:
Web: www.regenwald.org
Facebook: www.facebook.com/rettetdenregenwald
Twitter: http://twitter.com/RettetRegenwald

Büro Berlin
Klaus Schenck
Tel.: 030-51736879
































Einzelheiten sowie weitere (Regen)Wald-Projekte und Aktionen im Internet unter www.regenwald.org

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info