Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Logistik & Verkehr

Regio-RBL von IVU für Verbund Linie - Cloud-Lösung sorgt für Flexibilität

Berlin, 14. Dezember 2016 – Ein mandantenfähiges Regio-RBL direkt aus der Cloud – damit verbessert der Steirische Verkehrsverbund künftig die Flottensteuerung, Anschlusssicherung und Fahrgastinformation sowie das Controlling seiner Auftragsverkehre.
Lieferant des Systems ist die IVU Traffic Technologies AG.

Das verbundweite RBL-System ist Kernstück eines Echtzeit-Daten-Gesamt-Systems, das im Endausbau die aktuellen Fahrdaten von allen beauftragten selbstständigen Verkehrsunternehmen mit bis zu 500 Linien verarbeiten kann. Ziel ist es insbesondere, die Anschlusssicherung und Fahrgastinformation im Verkehrsverbund zu verbessern, um Fahrgästen verlässlichere Verbindungen zu ermöglichen. Die IVU liefert hierfür ihre mandantenfähige Standardlösung IVU.fleet. Zugleich übernimmt sie die technische Betriebsführung des Systems.

IVU.fleet ermöglicht eine vollständig automatisierte Datenkette: Die Software importiert die Fahrplandaten des externen Planungssystems und bereitet sie für die einzelnen Mandanten auf. Eingehende Ist-Daten von den Fahrzeugen gibt die IVU-Lösung über das Echtzeitinformationssystem IVU.realtime mit der ebenfalls beschafften Datendrehscheibe des Verbunds an die Fahrgäste weiter. Dabei bindet IVU.fleet die Bordrechner unterschiedlicher Hersteller problemlos ein.

Ein mandantenfähiges Regio-RBL aus der Cloud von der IVU Traffic Technologies AG sorgt künftig für Flexibilität beim Steirischen Verkehrsverbund in und um Graz (Bild: olly / Fotolia.com)

[Großes Bild anzeigen]

Das Besondere: Das Regio-RBL wird zusammen mit den anderen Teilsystemen des Echtzeit-Daten-Gesamt-Systems vollständig in der Cloud umgesetzt und von IVU-Ingenieuren technisch betreut. Die Auslagerung des Systems ist ein besonderer Vorteil der IVU-Lösung, denn der Verkehrsverbund ist damit flexibler, wenn nach und nach weitere Verkehrsunternehmen bzw. RBL an das System angeschlossen werden.

Dr. Kerstin Wendt, zuständige Bereichsleiterin bei der IVU Traffic Technologies AG, erklärt: „Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit dem Steirischen Verkehrsverbund. Das ist nicht nur ein wichtiges Referenzprojekt für uns, sondern zeigt auch, dass es auch für Verbünde lohnenswert sein kann, den technischen Betrieb ihrer RBL-Lösung auszulagern.“

Bilddateien:


Ein mandantenfähiges Regio-RBL aus der Cloud von der IVU Traffic Technologies AG sorgt künftig für Flexibilität beim Steirischen Verkehrsverbund in und um Graz (Bild: olly / Fotolia.com)
[Großes Bild anzeigen]

14.12.2016 12:06

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

DB Regio setzt auf IVU.rail - IVU und DB Regio unterzeichnen...
Berlin, 16. März 2017 – Planung und Disposition für Fahrzeuge und Personal aus einer Hand – das erhält der größte deutsche Nahverkehrsanbieter zukünftig mit IVU.rail. Einen entsprechenden Rahmenvertrag unterzeichneten die DB Regio AG und die IVU...

Magic Software stellt neue iPaaS-Lösung für Cloud-Integratio...
Magic xpc, die neue Integration-Platform-as-a-Service (iPaaS) ermöglicht die Nutzung der Cloud für eine schnelle, codefreie Integration und erweitert das Integrationsangebot des Unternehmens Ismaning, 13. November 2017 - Magic Software...

Budgetierung, Stundensätze berechnen und kurzfristige Erfolg...
BUDGET Planning-Cloud ist das Programm für die Ergebnisplanung, Budgetierung und die Berechnung der betriebseigenen Stundensätze, deren Kenntnis für die Berechnung von Selbstkosten und Preisuntergrenze von elementarer Wichtigkeit sind. Das...

Star Micronics führt einzigartige Cloud-Lösung für Remote-Dr...
High Wycombe, Großbritannien, 23. Februar 2017 Der internationale POS-Druckerhersteller Star Micronics freut sich, die Einführung seiner einzigartigen Cloud-basierten Drucklösung bekanntzugeben. Die vielseitige, funktionsreiche HI X...

RAUSCH NETZWERKTECHNIK, E-SHELTER UND SSP EUROPE STARTEN GEM...
Rausch Netzwerktechnik, e-shelter und SSP Europe starten gemeinsame Lösung für OEM-Partner zum sicheren Dateiaustausch aus der Cloud - hochfunktionale Software zum Datenaustausch für Unternehmen mit den Mehrwerten Sicherheit, eigenes Branding...

e-regio mit neuer Klang-Energie
Die Kölner Agentur comevis entwickelt das neue Audio Branding für e-regio Köln, August 2016 comevis positioniert den Energieversorger e-regio klanglich neu. Dabei ist die Wahl einer geeigneten Instrumentierung die grundlegende Voraussetzung für...

Regio-Finance 2016: Deutliche Unterschiede prägen das region...
Kein Anleger gleicht dem anderen. Für den einen Anleger gelten überdurchschnittlich hohe Renditeerwartungen bei gleichzeitiger Akzeptanz höherer Risiken, für den anderen Anleger geringere Renditeerwartungen bei gleichzeitig moderaten Schwankungen...

Die Metropolregion Karlsruhe kompakt in einem Magazin: Der n...
Karlsruhe/München, 26. Oktober 2017. Egal ob für Wander- und Radausflüge in die Tiefen des Schwarzwalds, Entdeckertouren durch die grüne Innenstadt oder Genussreisen ins wildromantische Elsass – auf den 240 Seiten des neuen City & Regio Guides...

Cochlear ist aktiver Partner der Hörregion Hannover: Experte...
Ob Medizin und Forschung, Wirtschaft oder Kultur – in keiner anderen Gegend Deutschlands widmen sich so viele Unternehmen und Einrichtungen dem großen Thema Hören wie in der Region Hannover. Zahlreiche dieser mit dem Hören befassten Institutione...

Die Cloud im Jahr 2018: Fabasoft stellt fünf Cloud-Trends vo...
Programmierung ohne Coding und KMU setzen auf die Cloud: einfach individualisierbare und sichere Lösungen zur Digitalisierung aller Geschäftsprozesse verstärkt gefordert Frankfurt, 13. Dezember 2017 – Serverlose Infrastruktur,...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


IVU Traffic Technolgies AG

Dr. Stefan Steck
Unternehmenskommunikation
IVU Traffic Technologies AG
Bundesallee 88, 12161 Berlin
Telefon +49.30.85906-386

www.ivu.de

Die IVU Traffic Technologies AG sorgt seit 40 Jahren mit rund 400 Ingenieuren für einen pünktlichen und zuverlässigen Verkehr in den großen Metropolen der Welt. In wachsenden Städten sind Menschen und Fahrzeuge ständig in...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info