Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesundheit & Medizin

Revenge Body für neues Selbstvertrauen? Äußerliche Veränderungen nach Trennungen häufig bei Frauen

Düsseldorf im Juni 2017. Nach Trennungen möchten sich viele Menschen nur noch im Bett verkriechen.
Abende auf dem Sofa mit Schokoladeneis oder durchzechte Nächte mit Freunden folgen häufig, um über den Ex-Partner hinwegzukommen. Denn bei einseitigen Trennungen fühlt sich der Verlassene verletzt, zweifelt oft an sich selbst und verliert das Selbstvertrauen. Um die alte Beziehung hinter sich zu lassen und einen Neuanfang zu starten, verändern Betroffene manchmal auch ihr Aussehen. Prominente wie Bella Hadid oder Khloé Kardashian machen nach Trennungen beispielsweise sehr viel Sport, um diese zu bewältigen, oder wagen gar den Gang zum Schönheitschirurgen. Der sogenannte Revenge Body, also der Körper, den Frauen sich nach dem Beziehungs-Aus erarbeiten, soll das Selbstvertrauen wieder stärken und gleichzeitig dem Ex-Partner zeigen, dass ein neuer Lebensabschnitt beginnt. Die Veränderung bringt vielen Menschen das Selbstwertgefühl wieder zurück und sie fühlen sich danach wieder besser.

„Ein durchtrainierter Körper hilft nicht immer über den Trennungsschmerz hinweg, viele Patientinnen kommen nach einem Beziehungs-Aus jedoch zu mir. Bevor ich Schönheitsoperationen bei meinen Patientinnen vornehme, führe ich ausführliche Beratungsgespräche – besonders wenn es sich um die erste OP handelt. Denn Eingriffe sollten nicht überstürzt durchgeführt werden, Betroffene müssen sich auch nach längerer Zeit in ihrem Körper wohlfühlen und dürfen die Entscheidung nicht bereuen“, berichtet Dr. med. Mehmet Atila, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie und Direktor des Medical Inn Zentrums in Düsseldorf. Viele Patientinnen fühlen sich in ihrem Körper jedoch so unwohl, dass dies zu psychischen Problemen führt. Sie ziehen sich aus ihrem sozialen Umfeld zurück und gehen nur noch ungern aus dem Haus. „Chirurgische Eingriffe wie eine Brustvergrößerung oder eine Nasenkorrektur helfen vielen Frauen, ihr Leben wieder genießen zu können. Minimalinvasive Maßnahmen durch Hyaluron oder Botox sowie eine natürliche Fettabsaugung erzielen zudem schnell eine Veränderung“, ergänzt Dr. Atila abschließend.

Weitere Informationen unter http://www.medical-inn.de

20.06.2017 16:25

Das könnte auch Sie interessieren:

Schönheitsoperation:

Medizintourismus birgt Risiken - Ästhetische Operationen zu ...
Düsseldorf im Juni 2016. Das Geschäft mit Reisen für medizinische Eingriffe ins Ausland boomt. Viele Patienten reisen von Deutschland nach Tschechien, Polen, Südafrika oder in die Türkei, um sich dort Schönheitsoperationen zu unterziehen – ihr...

Schöne Bescherung. - Ästhetische Eingriffe eignen sich nicht...
Würzburg im Dezember 2014. Alle Jahre wieder stellt sich die Frage nach den passenden Weihnachtsgeschenken für die Liebsten. Kleidung, teure Düfte und Reisen stehen seit jeher ganz oben auf der Liste der populärsten Geschenkideen. Seit einigen...

Mit Sicherheit schön - Folgekostenversicherung bei Schönheit...
Würzburg im September 2014. Die Zahl der ästhetischen Eingriffe steigt auch in Deutschland zunehmend. In den Händen erfahrener Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie gelten diese Behandlungen als relativ risikoarm. Dennoch sind...

Beate Sarrazin inszeniert "Amor und Psyche".
Amor und Psyche. - Mitten in der Todesangst / trinkst du glühender das Leben… - Am 29.10.2016, Beginn: 20:00, wird im Theater Anderswo (Naheweg 25, 40699 Erkrath, Tel.: 01787867782) das Theaterstück "Amor und Psyche" aufgeführt. Bühnenfassung von...

Brustvergrößerung:

Brustvergrößerung: Innovation durch Leichtimplantate - B-lit...
Düsseldorf im Dezember 2016. Brustvergrößerungen erfreuen sich bei Frauen großer Beliebtheit. Laut Umfrage der Deutschen Gesellschaft für Ästhetisch-Plastische Chirurgie entschieden sich 2015 mehr als ein Fünftel der befragten Patientinnen für eine...

Vergleichsweise schön – Frauen versus Männer - Ästhetische C...
Düsseldorf im November 2016. Frauen und Männer ticken anders – solche Klischees sind immer noch weit verbreitet. Frauen sind emotional und einfühlsam, Männer hingegen praktisch veranlagt und rational. Doch heutzutage ist die klassische...

In & out – Trends der Schönheitschirurgie
Neue Entwicklungen in der ästhetisch-plastischen Chirurgie Düsseldorf im September 2016. Auch im Bereich der Schönheitschirurgie gibt es immer wieder neue Trends und Modeerscheinungen. Dank neuer Techniken sowie verbesserter Methoden gehören...

Nasenkorrektur:

A.S.THETICS Dr. Adam Stanek: Plastische Gesichtschirurgie in...
Hilden, 06.09.2016 – Wenn durch den natürlichen Alterungsprozess die Harmonie der Gesichtszüge nachlässt, kommt immer häufiger der Wunsch nach „Korrekturen“ des Aussehens auf. Gezielte Maßnahmen berücksichtigen dabei Ästhetik und Funktionalität....

A.S.THETICS Dr. Adam Stanek: Plastische & Ästhetische Gesich...
Hilden, 12.07.2016 – Wie kann man die Zeichen der Hautalterung mindern und gleichzeitig seinen individuellen Typ wieder besser in Szene setzen? Immer häufiger ist der Wunsch vorhanden, sich mehr Wohlbefinden und ein persönliches Schönheitsgefühl...

Der richtige Riecher - Moderne Methoden der Nasenkorrektur
Düsseldorf im Januar 2016. Sie bildet den Mittelpunkt des Gesichtes, es gibt sie in allen möglichen Formen und Größen und sie lässt sich weder verstecken noch kaschieren – die Rede ist von der Nase. Mit ihrer Erscheinung sind jedoch viele Menschen...

Yoga & Bewusstseins-Retreat mit Tanja Seehofer vom 03.09. - ...
Der Fokus in diesem Retreat liegt auf dem Thema "BewusstseinsErweiterung“. Bewusstheit ist überall und immer da – nur Du alleine entscheidest, wohin du sie lenkst...Doch was bedeutet das überhaupt? Ganz einfach ausgedrückt bedeutet es, etwas...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


MEDICAL INN

MEDICAL INN – Zentrum für Plastische & Ästhetische Chirurgie
Arnulfstraße 22
40545 Düsseldorf
Tel.: 0211 26159 299
Fax: 0211 26159 767

www.medical-inn.de

Medical Inn, das Zentrum für Ästhetische und Plastische Chirurgie in Düsseldorf, wurde 2015 von Dr. med. Mehmet Atila und Dr. med. Murat Dağdelen gegründet. Gemeinsam decken die beiden Fachärzte für Plastische und Ästhetische...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info