Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Wissenschaft & Forschung

RiskNET Summit 2015: Geopolitische Risiken erfordern Kommunikation und Orientierung

Als das führende deutschsprachige Kompetenzzentrum zu den Themen Risikomanagement, Corporate Governance und Compliance veranstaltet RiskNET am 14. und 15. Oktober 2015 den RiskNET Summit in Ismaning bei München.

Vielfältige Themenschwerpunkte – von geopolitischen Risiken und vom Supply Chain Management über Haftungs- und Compliance-Risiken bis zu Cybergefahren – bestimmen die Agenda des zweitägigen Summits. Das Ziel: lösungsorientierte und praxisnahe Ansätze für das Chancen- und Risikomanagement von heute und morgen.

„Die Welt ist ein einziges großes Tollhaus, wo Irre andere Irre in Ketten legen.“ Was der französische Philosoph Voltaire bereits im 18. Jahrhundert überspitzt formulierte, ist heute mehr denn je aktuell. Die Gründe? Staaten brechen aufgrund bewaffneter Konflikte auseinander. Terrorgruppen plündern und morden in vielen Teilen der Welt und Cyberkriminelle sabotieren Infrastrukturen, erbeuten Informationen und erpressen Organisationen. In diesem Kontext wundert es nicht, dass die Macher des Global Risk Report 2015 geopolitische Konflikte als einen der größten Risikofaktoren einstufen. Und davon ist auch die weltweite Wirtschaft mit ihrer engen Verzahnung und digitalen Vernetzung unmittelbar betroffen.

Frank Romeike, Geschäftsführer von RiskNET und Initiator des RiskNET Summit

[Großes Bild anzeigen]

Globale Risiken erfordern frühzeitiges Handeln

Aufgrund von Terror sind nach Expertenschätzungen allein in Nigeria rund 800.000 Kinder auf der Flucht. Im syrischen Bürgerkrieg wurden im Jahr 2014 mehr als 76.000 Menschen getötet. Die weltweiten Cyberattacken verursachen Milliardenschäden. Und nach UNO-Schätzungen haben rund 750 Millionen Menschen keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser. Zahlen und Fakten, die eines deutlich zeigen: Gefahren nehmen im globalen Maßstab zu, die Risikolandkarte wird größer und keine Organisation oder Privatperson kann sich davon freisprechen. Umso wichtiger ist ein frühzeitiger und vorausschauender Blick auf die Risiken unserer Zeit, um zukünftige Risikoszenarien besser zu verstehen und präventive Maßnahmen zu ergreifen.

Im Rahmen des diesjährigen RiskNET Summit (14. und 15. Oktober 2015, Commundo Tagungshotel, Ismaning bei München) geben Risikomanagement- und Sicherheitsexperten Einschätzungen, Arbeitsweisen und Praxistipps im Umgang mit Chancen und Risiken weiter. „Risikomanagement erfordert interdisziplinäres Wissen. Risikomanager müssen sich heute mit einem breiten Spektrum an Risiken beschäftigen“, erklärt Frank Romeike, Geschäftsführer von RiskNET und Initiator des RiskNET Summit. Und er fügt hinzu: „Das frühzeitige Erkennen von Chancen und Risiken ist für Unternehmen wichtiger denn je, um in turbulenten Zeiten, wie diesen, wettbewerbsfähig zu bleiben. Und dazu bietet der RiskNET Summit im Herbst eine optimale Plattform.“

Facettenreich, zielgerichtet und nah am Risikomanagementpuls

Die Themenvielfalt des RiskNET Summit spiegelt die facettenreiche Welt im Chancen- und Risikomanagement wider – von geopolitischen Risiken und vom Supply Chain Management über Haftungs- und Compliance-Risiken bis zu Cybergefahren. Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft sorgen für zielgerichtete Inhalte im Sinne der Veranstaltung. Zu den teilnehmenden Organisationen zählen beispielsweise DB Schenker, Hoerbiger Holding, Siemens, Swiss Grid, die Stadtwerke München und das Center for Economics and Neuroscience. Außerdem werden die Teilnehmer am Abend Gast bei der Flughafenfeuerwehr München sein, um aus erster Hand praktische Erfahrungen für die Umsetzung eines präventiven und professionellen Krisen- und Notfallmanagements zu sammeln.


Wichtig sind für Frank Romeike lösungsorientierte und praxisnahe Ansätze – von der Kommunikation zur Orientierung. „Unser Ziel ist ein sympathischer Mix aus Wissensvermittlung, Diskurs und Networking, um nah am Puls des Risikomanagements zu sein. Für das Chancen- und Risikomanagement von heute und morgen“, so Romeike.

Weitere Informationen zum RiskNET Summit 2015 finden Interessenten unter: http://summit.risknet.de

Bilddateien:


Frank Romeike, Geschäftsführer von RiskNET und Initiator des RiskNET Summit
[Großes Bild anzeigen]

21.04.2015 08:17

Das könnte auch Sie interessieren:

RiskNET:

RiskNET Summit 2015: Risiko, Chance, der Mensch im Mittelpun...
München, 7. Oktober 2015 RiskNET, das führende Kompetenzzentrum zu den Themen Risikomanagement, Corporate Governance und Compliance, lädt am 14. Oktober 2015 zum diesjährigen RiskNET Summit ein. Im Fokus der zweitägigen Fachkonferenz stehen...

RiskNET Summit 2015: Die Welt „ohne Weltordnung“ und weitere...
München, 30. Juli 2015 Als das führende deutschsprachige Kompetenzzentrum zu den Themen Risikomanagement, Corporate Governance und Compliance veranstaltet RiskNET am 14. und 15. Oktober 2015 den RiskNET Summit in Ismaning bei München. Im...

RiskNET Summit:

RiskNET Summit 2017: Von Werten und dem Mehrwert
München, 9. August 2017. Am 24. Oktober 2017 startet der kommende RiskNET Summit im Schloss Hohenkammer bei München. Die zweitägige Fachkonferenz zu den Themen Risikomanagement, Corporate Governance und Compliance ist richtungsweisend in einer...

Risikomanagement:

Eisenbahnsicherheits- und Risikomanagement in Betrieb und In...
Seminare zu Anforderungen an die Führung von Eisenbahnverkehrsunternehmen nach CSM - Verordnungen (Common Safety Method) Die CSM - Verordnungen stellen ganz neue Herausforderungen an die Führung von Eisenbahnverkehrsunternehmen dar. Zur...

RUCON Service mit Managementsystem (as a) Service
Nürnberg, den 24.5.2017. Die RUCON Gruppe (hervorgegangen aus der RÜHLCONSULTING) bietet über ihre Tochtergesellschaft RUCON Service mit Managementsystem (as a) Service ein neues Dienstleistungsportfolio für den sicheren Betrieb von...

Compliance:

Compliance und internationale Rechnungslegung – IFRS – Zerti...
Unser Kooperationspartner Wirtschaftscampus Dr. Peemöller GmbH hat seine aktuelle Weiterbildungsbroschüre für das Jahr 2018 vorgestellt. In dieser Broschüre finden Sie Fernlehrgänge für eine individuelle Vorbereitung zu den von uns angebotenen...

Arbeitsschutz digital: Virtuelle Unterweisungen live erleben
Die domeba distribution GmbH präsentiert ihre Compliance-Software-Lösungen vom 17. bis 20. Oktober auf der A+A in Düsseldorf, dem größten internationalen Fachforum für Persönlichen Schutz, Betriebliche Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit. Im...

Heißes Thema: Sicherheitsrisiko Third-Party-Provider
Balabit auf der it-sa 2017 – Halle 10/Stand 401 München, 2. Oktober 2017 – Verizons diesjähriger Data Breach Investigations Report belegt: Der Missbrauch von Privilegien, über die sogenannte „privilegierte Nutzer“ verfügen, ist die...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


RiskNET GmbH

RiskNET GmbH
Dr. Anette Köcher
Ganghoferstraße 43 a/b
D-83098 Brannenburg
Telefon: +49 8034 7056-206
E-Mail:

RiskNET – The Risk Management Network Die RiskNET GmbH ist das führende unabhängige deutschsprachige Kompetenzportal und der Wissenspool, auf dem sich seit über 15 Jahren die Führungs- und Wissenselite aus Risikomanagement,...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info