Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Industrie & Handwerk

Rüttger Fußbodenbau GmbH aus Iphofen beschäftigt zwei Flüchtlinge als neue Mitarbeiter

Ein Syrer und ein junger Afghane unterstützen in Zukunft das Team des Iphöfer Familienbetriebs

Iphofen. Dass sich die Rüttger Fußbodenbau GmbH am Puls der Zeit bewegt, beweist das Traditionsunternehmen nicht nur mittels innovativer Handwerkstechniken. Auch bei der Wahl der Mitarbeiter ist Geschäftsführer Rudolf Rüttger fortschrittlich: In Said Ali Mohammadi und Nihad Suleiman stellte er in diesem Jahr zwei junge Migranten ein.

Nicht nur auf das langjährige Personal zu setzen, sondern Fachwissen weiterzugeben und jedes Jahr neue Azubis einzustellen, ist für das Familienunternehmen Rüttger Fußbodenbau GmbH selbstverständlich. Motivation und Freude an der Arbeit zählen neben handwerklichem Geschick und schneller Auffassungsgabe zu den wichtigen Einstellungskriterien, die alle neuen Mitarbeiter mitbringen sollen. Und genau diese Attribute sieht Rudolf Rüttger bei dem 17-jährigen Afghanen Said Ali Mohammadi und dem 28-jährigen Nihad Suleiman, der ursprünglich aus Syrien stammt.

Said Ali Mohammadi lebt seit November 2015 in Kitzingen und lernte die Rüttger Fußbodenbau GmbH im Rahmen eines Praktikums kennen. Seit März absolviert er eine Einstiegsqualifizierung, die ihn auf seinen Ausbildungsbeginn im September vorbereiten soll. Der Vertrag ist bereits unterschrieben, auch wenn die lang ersehnte Verlängerung der Arbeitserlaubnis dem jungen Flüchtling bislang noch nicht bestätigt wurde. Doch Rudolf Rüttger hält trotz dieses Risikos zu seinem Schützling und ist von dessen guter Arbeit und seinem unermüdlichen Einsatz beeindruckt, mit dem er täglich seinen Wunsch dokumentiert, in Deutschland Fuß zu fassen zu wollen.

Willkommenslotsen unterstützen Betriebe und Flüchtlinge gleichermaßen

Auch Nihad Suleiman arbeitet gerne in Iphofen. Der 28-Jährige, der in Syrien Wirtschaft studierte, unterstützt das Rüttger-Team als Estrichleger-Helfer. Zu diesem Arbeitsplatz kam er ganz zufällig: Bei einer Weihnachtsfeier lernte er die Mutter Rudolf Rüttgers kennen, die den sympathischen Syrer sofort bei ihrem Sohn vorstellte. Dass er genau der Richtige für diese Arbeit ist, beweist der junge Mann jeden Tag aufs Neue. Auch wenn die Kommunikation durch die Sprachbarrieren manches Mal noch ein wenig holprig ist, wird der Syrer aufgrund seiner guten Arbeit und seiner freundlichen Art von seinen Kollegen voll akzeptiert.

Unterstützung erhalten Rudolf Rüttger und seine beiden neuen Mitarbeiter von Thomas Gauer, der als Willkommenslotse für die Handwerkskammer Unterfranken Betriebe bei der Einstellung von Flüchtlingen unterstützt und Flüchtlinge auf Arbeitssuche an passende Firmen vermittelt. Er hilft bei der Beschaffung der nötigen Unterlagen und informiert über mögliche Unterstützungsmaßnahmen und Zuschüsse.

Ein Service, den Rudolf Rüttger gerne in Anspruch nimmt, denn auch für ihn ist die Einstellung eines Flüchtlings eine neue Situation. Auch wenn es dabei einige Hindernisse zu überwinden gilt, war die Entscheidung für die beiden neuen Mitarbeiter für ihn die Richtige. Denn mit der Einstellung von Said Ali Mohammadi und Nihad Suleiman leistet der Firmenchef nicht nur einen Beitrag zur Integration von Flüchtlingen. Er sieht darin auch eine Bereicherung für seinen Betrieb, da ist sich der Unterfranke sicher.

28.07.2017 10:17

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Fußbodenbau:

Große Anerkennung für Ausbildung im Familienbetrieb
Ehrenurkunde des Bayerischen Wirtschaftsministeriums für Unternehmer Rudolf Rüttger aus Iphofen Iphofen. Mit einer von Staatsministerin Ilse Aigner unterzeichneten Ehrenurkunde würdigt das Bayerische Wirtschaftsministerium die "hohen Verdienste...

Mitarbeiterehrung als Zeichen der Wertschätzung
Die Rüttger Fußboden und Raumausstattung GmbH aus Iphofen ehrt vier langjährige Mitarbeiter Iphofen. Die Familie Rüttger blickt auf eine langjährige Firmenhistorie zurück. Als Sattlerunternehmen gegründet, beschäftigt der Iphöfer...

Große Freude bei den Glücksrad-Gewinnern
Rüttger GmbH aus Iphofen übergibt vier Hauptpreise an die „Glücksrad-Teilnehmer“ vom verkaufsoffenen Sonntag Iphofen. Am 22. März veranstaltete der Familienbetrieb anlässlich des verkaufsoffenen Sonntags einen Preiswettbewerb am Glücksrad, an...

Flüchtling:

Gemeinnütziger Verein schmiedet Stadtpläne von Mannheim für ...
Das Projekt „Kommunale Mobilität für Geflüchtete“ (kurz KoMo Stadt) wurde 2016 ins Leben gerufen und wird durch das Ministerium des Inneren gefördert. Koordiniert und umgesetzt wird das Projekt von Mitarbeitern des Vereins Der Zeitgeist ShareITY e....

SAWA – Bundesfreiwilligendienst mit geflüchteten Menschen – ...
Pressemitteilung – Berlin, den 26. Juli 2017 Wie ankommen in einem fremden Land, in dem man gestrandet ist, dessen Sprache man nicht spricht, dessen Gepflogenheiten einem nicht vertraut sind.. Das Projekt SAWA möchte einen kleinen Beitrag zum...

Mitarbeiter:

„Die Jahre waren die widerwärtigste Erfahrung, die ich in me...
München, 17. Oktober 2017 - Diese Einschätzung ist fast wörtlich einer Beurteilung zu entnehmen, die ein Mitarbeiter über seinen Ex-Arbeitgeber auf einer Bewertungsplattform veröffentlicht hat. Der Münchner Berater für Unternehmenskultur und...

Autohaus Rumpel und Stark feiert treue Mitarbeiter
Der Traditionsbetrieb aus Unterpleichfeld ist stolz auf jahrelange Treue und Loyalität seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Unterpleichfeld. Beim Ford-Autohaus Rumpel & Stark in Unterpleichfeld gibt es in diesem Jahr gleich mehrere Gründe zu...

Mitarbeiter-Feedback mit Digitaler Moderation
In einem Webinar von MTI erfahren Unternehmen, wie sie mit der modernen Informations- und Kommunikationstechnik Tagungen und Workshops dynamischer und interaktiver gestalten können. In der von rascher Veränderung und geringer Planbarkeit...

Team:

Sina Boje – neu im Team der „Kaiserpflege“
Sina Boje gehört seit dem 01. April 2017 zum Team der „Kaiserpflege". Sie freut sich, dass sie nun mit Kolleginnen zusammenarbeitet, von denen sie lernen kann und die sie ihrerseits wiederum nach Kräften unterstützen, die neuen Aufgaben zu...

TEAM 7-Berater zu Gast im WEKO-Küchenfachmarkt
(HUG) Eching · Münchens größtes TEAM 7-Studio im WEKO-Küchenfachmarkt bekommt Besuch: Am 25. März ist ein TEAM 7-Experte vor Ort, der ausführlich über die speziellen Vorzüge und Qualitätseigenschaften der österreichischen Premium-Marke informiert...

Das Prinzip Luftfahrt – Was klassische Teams von Teams der L...
Cockpit-Crews, Feuerwehr und OP-Teams übernehmen unter Zeitdruck hohe Verantwortung. In diesen Situationen darf sich das Team missverstehen oder sich einzelne Teammitglieder nicht hinreichend unterstützt fühlen. In Positionen mit extrem hohen...

Iphofen:

Rüttger-Webseite erstrahlt in neuem Glanz
Iphofen (Lkr. Kitzingen). Mit einem modernen Outfit unter einem Dach präsentiert Rüttger GmbH ihre drei verschiedenen Gewerke. Das Besondere: Bedachungen, Fußbodenbau und Raumausstattung sind seit 1. August auf einer einzigen Webseite, unter...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Rüttger Fußbodenbau GmbH

Rüttger Fußboden GmbH
Frau Monika Baußenwein (kaufmännische Leiterin)
Bahnhofstraße 45
97346 Iphofen
Tel: 09323 – 8729 - 0
www.ruettger-fussboden.de

Das Familienunternehmen wurde 1951 gegründet und feierte im April 2011 sein 60-jähriges Jubiläum. Rüttger GmbH beschäftigt derzeit etwa 40 Mitarbeiter. Das Leistungsangebot des Betriebs umfasst das Verlegen von Estrich und...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info