Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung
veröffentlichen
» PR-Paket buchen
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Politik

SAM AG - Gesellschaft überschuldet - Insolvenz eröffnet

Lange Zeit kursierten Gerüchte und zeichneten sich Entwicklungen ab. Nun ist es gewiss: Die SAM AG ist überschuldet.
Anleger und ihre Familien fürchten nun zu Recht um ihr Geld.
Die Liquidatoren haben mit Schreiben vom 07.03.2013 mitgeteilt, dass über das Vermögen der SAM AG (Swiss Asset Management Group AG) am 25.02.2013 das Konkursverfahren eröffnet wurde. Seit März 2012 hatten die Liquidatoren das Geschäftskonzept und die Vermögensverhältnisse der SAM AG überprüft. Alle weiteren Fakten, die seit geraumer Zeit bis heute ans Tageslicht kommen zeigen nun das ganze Ausmaß des Geschäftskonzeptes und die Hoffnung der betroffenen Anleger schmilzt immer mehr dahin. Durch die vollständige Überprüfung der Liquidatoren zeigte sich, dass letztendlich nicht nur die fehlende Bankgenehmigung, sondern auch wirtschaftlich bedenkliche Entscheidungen der Verantwortlichen zu den Schwierigkeiten geführt haben. Die SAM AG musste deshalb bereits vor der vorläufigen Liquidation über 10 % Ihrer mittelbaren Beteiligung an dem Geothermie-Kraftwerk Kirchweidach, Bayern verkaufen.

SAM AG überschuldet

Aus dem Schreiben der Liquidatoren, welche nun auch das Konkursverfahren (entspricht dem deutschen Insolvenzverfahren) begleiten werden, teilen sie den Gläubigern ganz klar mit, dass die SAM AG "ganz erheblich überschuldet" ist. Auf der Habenseite habe man Vermögenswerte in Höhe von ca. 4,76 Mio. Schweizer Franken gefunden. Dem gegenüber stünden jedoch Verbindlichkeiten etc. in Höhe von 83 Mio. Schweizer Franken. Es bestehe daher eine Überschuldung in Höhe von ca. 78,24 Mio. Schweizer Franken.

Anleger müssen mit hohen Verlusten rechnen

Doch worauf müssen sich die betroffenen Anleger nun einstellen? Bedeuten diese Zahlen, Geld und Anlage "Ade, auf Nimmerwiedersehen"? Rechtsanwalt Christian M. Schulter: "An der Tatsache ist kaum zu rütteln, wie die Liquidatoren nach der Überprüfung nun weiter mitgeteilt haben, steht fest, dass die Forderungen gegenüber der SAM AG hauptsächlich den ca. 4.500 Anlegern zustehen. Aber aufgrund der nun festgestellten schlechten Vermögensverhältnisse der SAM AG müssten diese Anleger "mit hohen Verlusten rechnen". Es wird wahrscheinlich eine Quote von deutlich unter zehn Prozent an die Anleger ausgezahlt werden."

Die Rechtsanwälte der Kanzlei Dr. Schulte und Partner hatten bereits seit Längerem auf diese Gefahr hingewiesen. Daher wurden bereits frühzeitig Schadensersatzansprüche gegen verschiedene Verantwortliche geprüft und schon begonnen gerichtlich durchzusetzen. Ansprechpartner Rechtsanwalt Christian M. Schulter hierzu: "Weiterhin arbeiten unabhängig von verschiedenen Klageverfahren die Rechtsanwälte der Geschädigtengemeinschaft SAM AG weiterhin intensiv an einer möglichen Auffanglösung unter dem Namen "Arbeitsgemeinschaft Ökologischer Projekte", bei der es Ziel sein soll, den geschädigten Kunden ohne Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen vor weiteren Verlusten zu bewahren."



Betroffene Anleger und Kunden der SAM AG ist zu raten sich rechtlich durch einen im Bank- und Kapitalmarktrecht erfahrenen Rechtsanwalt beraten zu lassen.

V.i.S.d.P.:
Christian M. Schulter
Rechtsanwalt-Associate

Sofortkontakt Dr. Schulte und Partner 030-715 206 70 und

12.03.2013 10:06

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

SAM AG - Forderungen der Kunden zeitlich befristet.
Anmeldefrist nochmals bis zum 31.12.2012 verlängert Die Swiss Asset Management Group AG (kurz SAM AG) befindet sich seit dem 24.08.2012 in Liquidation und wird abgewickelt. Durch diese Entwicklung in den letzten Monaten und aufgrund der...

SAM AG: Anlegerschutzkanzlei hilft geschädigten Kunden
Geschädigtengemeinschaft und mögliche Auffanglösung sollen die Opfer von Oberle und Co vor dem Totalverlust retten - von Christian M. Schulter, Kanzlei Dr. Schulte und Partner Rechtsanwälte, Berlin Die Swiss Asset Management Group AG (kurz SAM AG)...

Konkurs der Schweizer SAM AG - Fristen verlängert.
Was leistet die als Auffanglösung konzipierte Arbeitsgemeinschaft ökologische Projekte für die Geschädigten der SAM AG? Dr. Schulte und Partner Rechtsanwälte, die europaweit hunderte von betroffenen Anlegern des Konkurses der Swiss Asset...

SAM AG - Staatsanwaltschaft durchsucht bundesweit Büroräume ...
Die ermittelnde Staatsanwaltschaft München hat am 11.04.2013 im gesamten Bundesgebiet Durchsuchungen durchführen lassen. Grund sind die Ermittlungsverfahren gegen die Verantwortlichen der SAM AG und der Bestlife Select / LEO ONE. Namentli...

SAM Management Group AG - Frist für Forderungsanmeldung ende...
Anleger haben nur noch bis Ende Januar 2013 die Möglichkeit eigene Ansprüche gegen die SAM Management Group AG anzumelden. Über das Vermögen der Firma SAM Management Group AG aus dem Schweizerischen Hergiswil wurde ein Liquidationsverfahren...

Mehr als zwei Jahre nach der Insolvenz der GFE Gesellschaft ...
München, 29.05.2013 - Wie die auf Kapitalmarktrecht spezialisierte Kanzlei CLLB Rechtsanwälte meldet, verlaufen auch noch mehr als zwei Jahre nach der Insolvenz der GFE Gesellschaft zur Förderung erneuerbarer Energien mbH die von Erwerbern von...

SAM AG/Best Life Select - Anleger kämpfen gemeinsam um ihr G...
- Geschädigtengemeinschaft wächst weiter und setzt sich für die Opfer der SAM AG stark ein - von Rechtsanwalt Christian M. Schulter, Kanzlei Dr. Schulte und Partner Rechtsanwälte Die Kunden der SAM Management Group AG (kurz SAM AG), die ihre...

Weiterer Erfolg für GFE-Geschädigten: Mehr als drei Jahre na...
München, 06.05.2014 - Wie die auf Kapitalmarktrecht spezialisierte Kanzlei CLLB Rechtsanwälte meldet, verlaufen auch noch mehr als drei Jahre nach der Insolvenz der GFE Gesellschaft zur Förderung erneuerbarer Energien mbH (GFE mbH) die von...

Insolvenz der Praktiker AG: Einbringungslösung für Grundstüc...
CB Equity Partners ("CBE"), eine u.a. auf deutsche Handelsimmobilien und Retail spezialisierte Investmentfirma mit Sitz in Hamburg und London bietet Grundstückseigentümern, die als Vermieter von dem Insolvenzantrag der Praktiker AG betroff...

WGF AG Insolvenz - Fachanwalt berät Anleger
Schadensersatz für WGF Anleger. Der Anleihenherausgeber WGF Westfälische Grundbesitz ist pleite. Realisieren sich jetzt die befürchteten Millionenverluste für die Anleger der WGF Anleihen? Die schlimmsten Befürchtungen, welche die Anleger der...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Dr. Schulte & Partner

Joachimstaler Straße 20
10719 Berlin

Dr. Thomas Schulte

Die Kanzlei ist seit 1995 schwerpunktmäßig auf dem Gebiet des Kapitalanlagen- und Bankenrechts sowie auf dem Gebiet des Verbraucherschutzes tätig und vertritt bundesweit die Interessen einzelner Anleger. Die Kanzlei verfügt...

mehr »