Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Industrie & Handwerk

SAP setzt auf ICS know How

SAP setzt auf ICS Verbesserung der Arbeitseffizienz mit Energieeffizienz: Die SAP AG, Europas größter Anbieter von integrativen Softwarelösungen, mit Niederlassungen in über 50 Ländern, ist schon immer führend in der Verbesserung der Qualität der Arbeitsplätze der eigenen Mitarbeiter.

Mit dem aktuellen Projekt OS4T (Open Space for teams), einem Umbau des Bestandgebäudes WDF03 am Standort des Headquarters in Walldorf, wird eine weitere Verbesserung der Arbeitsqualität und Arbeitsprozesse angestrebt. Der Projektname ist hier klares Ziel: OS4T (Open Space for teams). Grundlage ist ein lichtes, offenes Raumkonzept als Großraumbüro, was sich auf die durch wechselnde Arbeitsanforderungen variierender Teamgrößen konzentriert.
Schwerpunkt des Entwurfes ist die Umsetzung eines klar strukturierten Lichtkonzeptes, einhergehend mit einer Temperierung sämtlicher Flächen über Kühldecken. Zur Erfüllung der aus dem bauphysikalischen Gutachtern hervorgehenden hohen Anforderungen an die Kühlleistung und schallabsorbierenden Eigenschaften der Decke, wurde hier nach einem ausführlichen Systemvergleich das Sondersystems climaBOARD pp integral ® eingesetzt.

SAP in Walldorf

[Großes Bild anzeigen]

Nach Design-Entwürfen des Architekturbüros scope aus Stuttgart übernahm ICS die Planung, Konstruktion und pünktliche Umsetzung in dem außerordentlich eng gesteckten Terminrahmen von nur 4 Monaten mit zeitweise bis zu 50 Mitarbeitern.

Im Vorfeld wurde durch ICS, Fachplanern und dem Bauherrn verschiedene Systeme, Möglichkeiten und Abläufe ausführlich durchleuchtet und gegenübergestellt. Vor Ausführungsbeginn wurde durch ICS eine Gewerke koordinierte Fachplanung erstellt, die eine sauber verzahnte Termin-und Entwurf -treue Umsetzung sicher stellte.

Ab 02.01.2012 werden in den neu gestalteten Räumen auf einer Fläche von mehr als 4.700 m² fast 400 SAP Mitarbeiter ihrem täglich zeitoptimierten Workflow nachgehen.

Das System:
Das System climaBOARD pp integral ® verbindet die optischen Anforderungen einer akustisch wirksamen Gipskartondecke mit einer außergewöhnlich hohen Kühlleistung.
Aufgrund der innerhalb der Trägerplatten aus Gipskarton integrierten Kühltechnik, wird die isolierende Überdeckung mit Gipskarton auf das geringst mögliche Maß reduziert jedoch ohne die Schallabsorption der gelochten Gipskartonplatten zu beeinträchtigen. climaBOARD pp integral ® kann als sichtbar gelochte Unterdecke, wie auch mit einer flächigen Endbeschichtung aus Akustikputz ausgeführt werden. Als Trägermaterial können gelochte Gipskartonplatten aus Standardgips, Thermogips oder Graphitgips eingesetzt werden.

Die klaren Fakten:
System: climaBOARD pp integral ®
Ausführungsfläche: 4.700 m²
bewerteter Schallabsorptionsgrad: αw bis 0,66 (L)
Kühlleistung nach DIN-EN 14240: bis zu 86,0 W/m² (bei delta t 10 K)

Fazit:
Zur Reduzierung des Energieverbrauch von Heizung und Kühlung können Unternehmen auf den Einsatz von Flächensystemen zukünftig nicht mehr verzichten. Gleichzeitig steigen die Anforderungen an die Planung, kompetente Umsetzung und Systementscheidung.

Für diese objektbezogene harmonische Integration von Form und Funktion und der abschließenden Umsetzung ist ICS der richtige Partner.

ICS – Ihr Partner für Flächenssysteme zum Heizen und Kühlen

Leipzig, den 09.11.2011

Bilddateien:


ICS Monteure in Walldorf
[Großes Bild anzeigen]

09.11.2011 15:19

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Kühldecke:

Zweitägiger Service-Lehrgang für das komplette ICS-Team
19. Oktober 2010 Leipzig Zweitägiger Service-Lehrgang für das komplette ICS-Team Integrale Climasysteme GmbH schult Mitarbeiter für optimale Serviceleistung Die Integrale Climasysteme GmbH (ICS) hat für ihr komplettes Team Anfang des Monats...

Dipl.-Ing.(BA) Mathias Bayer neuer Technischer Leiter bei IC...
Personalie Dipl.-Ing.(BA) Mathias Bayer neuer Technischer Leiter bei ICS Integrale Climasysteme GmbH Mit Wirkung zum 01.06.2009 wurde Herr Dipl.-Ing.(BA) Mathias Bayer (30), neuer Technischer Leiter der ICS Integrale Climasysteme GmbH in...

Ersthelfer-Lehrgang erfolgreich abgeschlossen
Ersthelfer-Lehrgang erfolgreich abgeschlossen ICS schult Mitarbeiter für noch mehr Sicherheit im Arbeitsalltag Mehr als eine Millionen Arbeitsunfälle ereignen sich jedes Jahr in Deutschlands Betrieben. Durchschnittlich kommt es hierbei alle...

Klimatisierung:

Produktionshallen im Sommer kostengünstig und flexibel kühle...
Herborn, August 2017 – Die Firma Portacool LLC ist weltweit führend in der Herstellung von mobilen Verdunstungsluft-Kühlgeräten und bietet mobile Lösungen für den Einsatz in Fertigungs- und Produktionshallen, wie auch für Lager- und Logistikhallen...

Mietkälte ermöglicht einen frühzeitigen Produktionsbeginn vo...
Nach Fukushima werden Alternativen zur Energiegewinnung ohne Atomkraft in Deutschland und der Welt immer häufiger diskutiert. Auch versprechen sie lohnende Geschäfts- und Verdienstmöglichkeiten für die nahe und ferne Zukunft. Grüner Strom und die...

Salzburg Airport installiert voll klimatisiertes Armarac™ vo...
Juni 2011 Extremeinsatz im unterirdischen Kesselraum Aus bautechnischen Gründen und der gewachsenen Infrastruktur des Flughafengeländes Salzburg Airport befindet sich ein Netzwerkknoten im unterirdischen Kesselraum. Bei der Erweiterung neuer...

Umbau:

Soldan Druck auf Expansionskurs
Investition in neue Maschine und Umbauprojekt Die Hans Soldan Druck GmbH in Essen hat in dieser Woche ein umfangreiches Investitionsprojekt abgeschlossen. Die Maßnahmen waren dringend notwendig, weil das Unternehmen an seine Kapazitätsgrenzen...

Nürnberger Familienbetrieb Juwelier Paul: Gut gerüstet für d...
Geschäftsführerin Carola Paul von Reinhard Paul GmbH sieht gute Perspektiven nach dem Umbau in Höhe von 350.000 Euro Nürnberg. Seit 1898 steht das Juweliergeschäft Reinhard Paul GmbH für Qualität und Sachverstand in allen Fragen rund um...

Rathaus-Modernisierung: Verwaltungsmitarbeiter ziehen in ELA...
Ältere Gebäude verfügen über einen gewissen Charme und sind darüber hinaus oft noch denkmalgeschützt. Auch die Gemeinde Epfenbach möchte das ortsbildprägende Erscheinungsbild ihres Rathauses aus dem 19. Jahrhundert mit den Umbauten aus den...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: ICS Integrale Climasysteme GmbH


ICS Integrale Climasysteme GmbH

Mörikestraße 15
04129 Leipzig

Telefon:
+49 (341) 90 41 0-0

Telefax:
+49 (341) 90 41 0-99

E-Mail:


Internet:
www.integrale-climasysteme.de

mehr »

zur Pressemappe von
ICS Integrale Climasysteme GmbH

weitere Meldungen von
ICS Integrale Climasysteme GmbH

Zweitägiger Service-Lehrgang für das komplette ICS-Team [+Bild]

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info