Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Finanzen & Versicherungen

SHS sammelt für vierten Fonds 125 Millionen Euro ein

Neuer SHS-Fonds überzeichnet Die SHS Gesellschaft für Beteiligungsmanagement hat für ihren vierten Fonds 125 Millionen Euro eingeworben.
Das Zielvolumen von 100 Millionen Euro wurde damit deutlich überschritten. Der Fonds investiert in Unternehmen aus der Life-Sciences- und Medizintechnikbranche in der DACH-Region. Die Größe des Fonds ermöglicht jetzt auch Investitionen in Unternehmen mit höherem Transaktionsvolumen.

Tübingen, 8. Mai 2015 - Der vierte Fonds der Tübinger Beteiligungsgesellschaft ist mit 125 Millionen Euro einer der größten Branchenfonds Europas. Laut SHS konnten dennoch nicht alle Zeichnungswünsche von potenziellen Investoren berücksichtigt werden. Aus dem Fonds investiert SHS in zehn bis zwölf Wachstumsunternehmen. Die maximale Investitionshöhe in ein Portfoliounternehmen beträgt dabei bis zu 20 Millionen Euro. Die Tübinger zielen auch auf Transaktionen im mittleren zweistelligen Millionenbereich, die gemeinsam mit einem bestehenden Netzwerk von Ko-Investoren umgesetzt werden. Der Fonds beteiligt sich an Unternehmen über Mehrheiten und qualifizierte Minderheiten. In den vierten SHS-Fonds investierten unter anderem Pensionsfonds, berufsständische Versorgungswerke, Dachfonds, Family Offices, der European Investment Fund sowie eine private Krankenversicherung. Zudem investierte das SHS-Managementteam einen substanziellen Beitrag.

"Wir sehen in der Medizintechnik zahlreiche spannende Beteiligungsmöglichkeiten und wollen die Unternehmen bei ihrem Wachstum durch Eigenkapital unterstützen. Im Vergleich zum dritten SHS-Fonds mit 50 Millionen Euro ist dieser Fonds mehr als doppelt so groß. In den Blick nehmen wir dabei auch Nachfolgesituationen und Konzern-Spin-offs. Mit dem vierten Fonds konnten wir unsere Investorenbasis weiter ausbauen. Das zeigt klar das große Interesse an Investitionen in die Medizintechnik sowie das Vertrauen in unsere langjährige, erfolgreiche Anlagestrategie", erläutert SHS-Partner und Geschäftsführer Hubertus Leonhardt.



SHS investiert in Unternehmen, die über marktreife Produkte verfügen, einen Wachstumskurs verfolgen oder die Durchdringung neuer Märkte planen. Dabei unterstützt SHS seine Portfoliounternehmen nicht nur durch langjährige Expertise und Marktkenntnisse, sondern auch mit einem dichten Netzwerk von Kontakten und Kooperationen. Bisher hat sich der aktuelle Fonds SHS IV am Roboterchirurgie-Unternehmen AOT, am Kardiologie-Spezialisten Vimecon und am Zahnimplantatehersteller TRI Dental Implants beteiligt. Weitere Transaktionen stehen kurz vor einem Abschluss. Mit Investitionen des Vorläufer-Fonds SHS III konnten unter anderem Unternehmen wie phenox, AMW und numares erfolgreich entwickelt werden.

08.05.2015 13:00

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Online-Charitystream: „Dr. Animus“ sammelt 1.300 Euro für Ga...
Berlin, 29. November 2016: Gaming-Aid freut sich über eine Spende in Höhe von über 1.300 Euro. Zusammengekommen ist die Summe beim Online-Charitystream „Dr. Animus“ am 29. Oktober 2016. Initiiert und umgesetzt wurde das Projekt vom YouTuber...

Endspurt beim Projekt „Kreuzberger Carré“:ReaCapital sammelt...
• Finanzierungsziel von 400.000 Euro nahezu erreicht • Privatanleger profitieren von 6,25 Prozent Zinsen pro Jahr und einzigartiger Absicherung durch erstrangige Grundschuld • „Kreuzberger Carré“: Mehrfamilienhaus mit 20 Wohneinheiten und mehr...

EURO GRUNDINVEST Fonds, Gesellschafterversammlung vom 21.07....
CLLB Rechtsanwälte vor Ort – Terminsbericht & Einschätzung der Lage München, den 26.07.2016 - Wie die auf Bank- und Kapitalmarktrecht spezialisierte Rechtsanwaltskanzlei CLLB Rechtsanwälte meldet, warf die Gesellschafterversammlung der EGF vom...

Top-Ten Kfz-Versicherer mit 45 Millionen Euro Werbeplus
Die Werbeausgaben für Kfz-Versicherungen haben mit 67 Millionen Euro einen Fünf-Jahres-Höchststand erreicht. Die klassischen Versicherer bilden die werbestärkste Anbietergruppe. Esslingen am Neckar, 21. September 2016 – Die werbungtreibenden...

Pilswerbung mit enormem Plus von 41 Millionen Euro
Monatlich konkurrieren 44 Biermarken in den klassischen Medien um die Awareness des Kunden. Der Großteil des Werbevolumens entfällt auf den Produktmarkt Pils. Esslingen am Neckar, 26. Juli 2017 – Der Werbemarkt für Bier zeigt eine deutliche...

6 Millionen Euro für neues Lagerhaus Bauzentrum
Am Südring in Klagenfurt entstand nach 11-monatiger Bauzeit ein modernes Lagerhaus Bauzentrum. Für die Kunden bedeutet diese Investition noch mehr Kundenservice und noch mehr Dienstleistungen. Die offiziellen Eröffnungsfeierlichkeiten finden ...

Immokles AG platziert Anleihe mit 35 Millionen Euro
Kassel, 11.12.2015 | Die Immokles AG - eine Immobilien-Gesellschaft der IMMOVATION-Unternehmensgruppe - hat am 08.12.2015 eine Anleihe mit einem Volumen von 35 Millionen EUR platziert. Die Anleihe wurde vollständig im Rahmen ein...

Personio erhält 10,5 Millionen Euro in Series A Finanz...
München, den 03.08.2017 Personio, das Münchner Unternehmen hinter der HR- Softwarelösung für kleine und mittelständische Unternehmen, hat eine erfolgreiche Series A Finanzierungsrunde in Höhe von 10,5 Millionen...

Jobvermittler werben mit 61 Millionen Euro - Tendenz steigen...
Das Angebot zur Vermittlung von Jobangeboten lassen sich die Jobvermittler über 61 Millionen Euro kosten. In allen fünf untersuchten Teilmärkten hat das Werbevolumen zugenommen, im Schnitt um 85 Prozent. Esslingen am Neckar, 14. September 2016 –...

LOYS Global L/S knackt 100-Millionen-Euro-Marke
Mit dem internationalen Aktienfonds LOYS Global L/S schreibt die Oldenburger LOYS AG ihre Erfolgsgeschichte fort. Der Fonds, der eine defensive Anlagestrategie verfolgt, hat seit der Auflage im Dezember 2011 um 37,5 Prozent (Stand: 23.11.201...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


SHS Gesellschaft für Beteiligungsmanagement mbH

Bismarckstraße 12
72072 Tuebingen

Regine Hujer

Über die SHS Gesellschaft für Beteiligungsmanagement mbH: SHS investiert in wachstumsstarke Life-Science- und Medizintechnik-Unternehmen im deutschsprachigen Raum. Im Investitionsfokus stehen dabei Wachstumsfinanzierungen,...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info