Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesellschaft & Kultur

SPUREN:FINDER – eine außergewöhnliche Reise durch die Welt

Vom 23. April bis zum 21. Mai findet in der Galerie im Stammelbach-Speicher in Hildesheim eine ganz besondere Ausstellung mit dem spannenden Titel SPUREN:FINDER statt.
Das gemeinsame Projekt zeigt mehr als 300 Werke von Norbert Klora (Hannover) und Burchard Vossmann (Berlin). Der Besucher kann auf zwei Etagen mit über 760 Quadratmetern auf Entdeckungsreise gehen, Materialität erfahren und dem Entstehungsprozess der sehr unterschiedlichen Arbeiten näherkommen.
Die Ausstellung ist jeweils samstags und sonntags von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. Die Vernissage findet am Sonntag, den 23. April 2017 um 11:15 Uhr statt.

SPUREN:FINDER – ein Ausstellungstitel, der neugierig macht und genau das widerspiegelt, was dahintersteht. Die Ausstellung von Norbert Klora und Burchard Vossmann nimmt den Besucher mit auf eine Entdeckungsreise, die von einem kosmopolitischen Ansatz, fernab von Massentourismus, geprägt ist. Alles dreht sich rund um das Reisen in all seinen Facetten. Um Spuren, auf denen man wandelt und um Spuren, die man selbst hinterlässt. Um das, was man vorfindet und um das, was man daraus macht.

Norbert Klora, Serie „Proud to be… 1“ (Mixed Media, 2016/17)

[Großes Bild anzeigen]

Auf den ersten Blick könnten die Arbeiten der beiden Künstler kaum unterschiedlicher sein. Doch schon nach ein paar Schritten durch den Stammelbach-Speicher wird der Besucher gebannt sein von der besonderen Verbindung aus Installationen und Fotografien, Collagen und Malerei, Materialbildern und Druckgrafiken, von denen ein ganz besonderer Spirit ausgeht.

Norbert Klora bringt eine breite Palette an Arbeiten mit, die auf seinen Reisen entstanden oder von ihnen inspiriert worden sind. Dazu gehören Fotos von bedrohten Volksstämmen im äthiopischen Omo-Tal, gemalte Porträts von Forschern und Entdeckern sowie Reiseskizzen und Druckgrafiken. Seine „Karriere als Reisender“ hat er schon im zarten Alter von fünf Jahren begonnen – als er mit seinem Kinderfahrrad in die Serengeti aufbrach. Seitdem ist er von verschiedenen Ethnien und Lebensräumen fasziniert und verarbeitet Begegnungen und Erlebnisse intensiv und ausdrucksstark in seinen Kunstwerken.

Burchard Vossmann dagegen beschäftigt sich vor allem mit den Spuren, welche die Zivilisation hinterlässt. Sein Revier sind urbane Lebensräume. Dort sammelt der Künstler Material für seine Bilder, Installationen und Collagen. Der über 30 Jahre zusammengetragene oder per Internet gesammelte Fundus an Objekten dient bis in die Jetztzeit als Inspirationsquelle und Arbeitsmaterial. Mit der Grundhaltung des künstlerischen Wiederverwertens stehen die Arbeiten von Vossmann als konsumkritische Werke der gesellschaftlichen Praxis des schnellen Verbrauchens gegenüber.

Norbert Hilbig, Vorsitzender der Galerie im Stammelbach-Speicher, ist begeistert: "Die Besucher erwartet eine vielseitige und besonders spannende Ausstellung. Wir präsentieren die Werke der Künstler gemischt auf beiden Etagen, um ungewöhnliche Perspektiven zu bieten und Lust auf Entdeckungen zu machen."


Weitere Informationen unter:
http://www.discover-art-germany.com


http://www.shredart.com
http://www.galerieimstammelbachspeicher.de


Über die Künstler

Norbert Klora wurde 1955 in Brüggen geboren. Er lebt und arbeitet in Hannover. Nach einer Ausbildung zum Lithographen studierte er von 1977 bis 1981 an der FH Hildesheim/Holzminden bei Prof. Fritz Dommel mit Abschluss zum Dipl.-Designer.
Klora zeichnet, aquarelliert, stellt Druckgrafiken her, malt und fotografiert – und bereist seit über vier Jahrzehnten alle Kontinente. Ständige Begleiter sind Skizzenblock und Fotoapparat, um Begegnungen zu dokumentieren, Eindrücke festzuhalten und sie mit dem Zeichenstift in der Hand eines genaueren Blickes zu würdigen.

Burchard Vossmann wurde 1954 in Garrel geboren. Er studierte von 1977 bis 1982 an der FH Hildesheim/Holzminden bei Prof. Fritz Dommel mit Abschluss zum Dipl.-Designer. Seit 1982 lebt und arbeitet er in Berlin.
Vossmann collagiert und montiert, installiert und akkumuliert, um zumeist zweidimensionale und oft quadratische Materialbilder zu erschaffen. Er bedient sich dabei eines großen Fundus an Materialien, welche er weltweit seit Mitte der 1980er Jahre im großstädtischen Raum von der Straße sammelt. Es geht wie meist in den Arbeiten von Vossmann um ein ästhetisches, ironisches Spiel mit Ikonen, Macht und Marken.

Bilddateien:


Norbert Klora, Serie „Proud to be… 1“ (Mixed Media, 2016/17)
[Großes Bild anzeigen]

Burchard Vossmann, Serie „Striking Surface 3” (Materialbild, 2012)
[Großes Bild anzeigen]

Norbert Klora, Serie „Proud to be… 3“ (Fotografie, 2016/17)
[Großes Bild anzeigen]

Burchard Vossmann, „Tribute to Bridget Rigley“ (Collage, 2011)
[Großes Bild anzeigen]

24.03.2017 14:00

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Kunstausstellung:

Michel Montecrossa's ‘Das Leben Singt Mit Freude Und Liebe’ ...
‘Das Leben Singt Mit Freude Und Liebe’ New Topical & Orgastica-DJ Konzert mit Michel Montecrossa und Mirakali findet im Filmaur Multimedia Haus in Gauting bei München am 30. September 2017 von 21:00 bis 22:30 Uhr statt. Michel Montecrossa (Akustik...

Michel Montecrossa's ‘Freude und Liebe Tanz Concert in Gauti...
Das ‘Joy & Love Dance - Freude und Liebe Tanz Cyberrock, New-Topical & Cyberdance Concert in Gauting’ am 20. Mai 2017 bringt topaktuelle New-Topical-Songs, feurigen CyberRock und futuristische Cyberdance Stücke von Michel Montecrossa, Mirakali,...

Malerei:

Beate Sarrazin inszeniert "Hommage an Frida Kahlo". Am 13.10...
Am Freitag den 13.10.2017, Beginn: 20:00 Uhr, wird im Theater Anderswo (Naheweg 25, 40699 Erkrath, Tel.: 01787867782) das Stück "Hommage an Frida Kahlo" aufgeführt. Eine Begegnung mit der mexikanischen Malerin Frida Kahlo. Von und mit Beate...

Ausstellung in der Gallery 21: Buja - 'FREIRAUM. Let`s buy i...
"FREIRAUM. Let's buy it!" lautet der Titel und das Motto der neuen Ausstellung von Buja, mit der die Gallery 21 ihren Ausstellungsbereich zur Shopping-Zone erklärt, um ihre Besucher zum Kunstkauf zu inspirieren. Für Buja ist Freiraum eine...

Fotografie:

Nächste Ausstellung bei Berlinartprojects | Retrace: Memory ...
Eröffnung, 13.10.2017, 18 Uhr Ausstellung, 13.10 - 15.12.2017 BERLINARTPROJECTS freut sich die Herbstsaison mit der Ausstellung Retrace: Memory and Scenery (Zurückverfolgen: Erinnerung und Landschaft) zu eröffnen, einer Einzelausstellung mit...

Ausstellung JEDEM DAS SEINE. Malerei und Fotografie in versc...
Ausstellung JEDEM DAS SEINE Malerei in verschiedenen Techniken und Fotografien von Katharina Dyck (Russland/Deutschland), Karl Wilhelm Henke (Deutschland), Michaela Körber (Deutschland), Margarita Kerimova-Sokolova (Aserbaidschan, Deutschland),...

AUFBREZELT IS‘ – Elisabeth Rass und Herwig Maria Stark
Unter dem Titel AUFBREZELT IS‘ werden vom 23. – 29. Oktober 2017 Fotografien von Elisabeth Rass und Bilder und Objekte von Herwig Maria Stark im Ausstellungsraum, Gumpendorfer Strasse 23, 1060 Wien gezeigt. Zum ersten Mal haben sich Elisabeth...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Norbert Klora art+design


Norbert Klora art+design

Norbert Klora art+design
Heisenstraße 10
30167 Hannover

+49 511 47383694
http://www.discover-art-germany.com

Norbert Klora wurde 1955 in Brüggen geboren. Er lebt und arbeitet in Hannover. Nach einer Ausbildung zum Lithographen studierte er von 1977 bis 1981 an der FH Hildesheim/Holzminden bei Prof. Fritz Dommel mit Abschluss zum...

mehr »

zur Pressemappe von
Norbert Klora art+design

weitere Meldungen von
Norbert Klora art+design

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info