Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Logistik & Verkehr

Sales-Lentz optimiert Planung und Disposition mit IVU.suite

Betriebsaufnahme für integrierte Lösung für den Einsatz von Fahrzeugen und Personal

Berlin/Bascharage, 26. Juli 2017 – Sales-Lentz, eines der größten Verkehrsunternehmen Luxemburgs, plant und disponiert seit Beginn des Jahres mit der IVU.suite. Dank seines leistungsfähigen Optimierungskerns sorgt das Standardsystem der Berliner IVU Traffic Technologies für einen effizienten und ressourcenschonenden Einsatz von Fahrzeugen und Personal.

Mit rund 260 Fahrzeugen und 400 Fahrdienstmitarbeitern betreibt Sales-Lentz 120 Linien im RGTR-Netz, darunter auch Verbindungen nach Belgien und Frankreich. Daneben führt das Unternehmen auch Auftragsfahrten wie Schüler- und Werksverkehre, Anmietfahrten, Katalog- und Gruppenreisen oder Late Night Bus-Dienste durch. Um die Dienste der Fahrer im Linienverkehr mit den separaten, teils mehrtägigen Auftragsfahrten besser abzustimmen, führte Sales-Lentz die Planungs- und Dispositionsmodule der IVU.suite ein.

Sales-Lentz optimiert Planung und Disposition mit IVU.suite

[Großes Bild anzeigen]

Das Standardsystem der IVU verfügt über eine Integrierte Dienst- und Umlaufplanung. Damit lassen sich Fahrzeugumläufe mit den Pausen- und Ablösezeiten der Fahrer synchronisieren. Das vermeidet Konflikte und ermöglicht es, Busse besser auszulasten und ausgeglichenere Dienstpläne für das Fahrpersonal zu erstellen. Eine Schnittstelle in IVU.suite stellt den einfachen Import der Daten aus dem externen Planungssystem für Auftragsfahrten sicher, so dass die Planer von Sales-Lentz diese Fahrten sofort in die regulären Dienstpläne einbetten können.

Der erste Betriebshof nahm Anfang des Jahres die Arbeit mit dem neuen System auf. Seit Ende Februar sind alle sechs Betriebshöfe von Sales-Lentz auf die IVU-Lösung migriert. „Die sehr unterschiedlichen Dienstpläne für Auftragsfahrten und Linienfahrten waren lange eine große Herausforderung für die Disponenten ebenso wie für die Fahrerinnen und Fahrer“, sagt Wolfgang Schroeder, Geschäftsführer von Sales-Lentz. „Mit der IVU.suite können wir beides in einem System verarbeiten. Das erleichtert die Planung deutlich – und unsere Mitarbeiter profitieren von besseren Diensten.“

Martin Müller-Elschner, Vorstandsvorsitzender von IVU Traffic Technologies, ergänzt: „Wir freuen uns sehr, dass sich Sales-Lentz für die IVU.suite entschieden hat. Luxemburg ist einer der Kernmärkte für die IVU und wir sind stolz darauf, nun auch mit dem größten privaten Verkehrsunternehmen des Landes zusammenzuarbeiten.“ Zu den Kunden der IVU in Luxemburg zählen unter anderem bereits die Luxemburger Stadtverkehrsbetriebe AVL, der Verkehrsverbund TICE sowie die nationale Eisenbahngesellschaft CFL. In Kürze geht zudem die neue Luxemburger Straßenbahn Luxtram an den Start – ebenfalls geplant mit der IVU.suite.

Bilddateien:


Sales-Lentz optimiert Planung und Disposition mit IVU.suite
[Großes Bild anzeigen]

26.07.2017 14:05

Das könnte auch Sie interessieren:

Transport:

Nicht irgendein neuer Werkzeugkoffer – Wiha präsentiert DEN ...
Handwerkzeughersteller Wiha präsentiert seinen neuen Elektriker Competence XXL in 2. Generation. Das bereits seit 2015 bewährte Kofferkonzept wird ab sofort mit optimiertem und messerscharf angepasstem Inhalt für Elektriker angeboten. Eine noch...

Doll + Leiber: Digital verfügbare Daten beherrschen
Softwaregestützte Dokumentenverwaltung steigert Effizienz und Rechtssicherheit im Umgang mit Dokumenten Mering, 20. September 2017 – In der Transport- und Logistikbranche steigt die Nachfrage nach digitalen Lösungsangeboten für das...

Logistik:

So meistern Dienstleister den Weg zur digitalen Erneuerung
Dorsten, 16. Oktober 2017. Die digitale Erneuerung einer Dienstleistung ist keine punktuelle Anpassung. Vielmehr handelt es sich um ein dauerhaftes Programm, mit vielen Innovationen und Lancierungen von Dienstleistungen, gerne auch experimentell,...

Nach der Bundestagswahl: Technische Bildung, Digitale Transf...
Dorsten, 29. September 2017. Nach der Bundestagswahl richtet sich der Blick nach vorn: Unabhängig von der Parteien-Konstellation der zukünftigen Bundesregierung sieht der Service-Verband KVD e. V. wichtige Themen, die von der Regierung in den Fokus...

InfoTip Service GmbH wird Hauptsponsor des KVD Service-Manag...
Dorsten, 26. September 2017. Die InfoTip Service GmbH aus Bochum ist neuer Hauptsponsor des KVD Service-Management-Preis. Das Unternehmen fördert damit eine der wichtigsten Auszeichnungen im Service. Der Preis wird in diesem Jahr zum 26. Mal vom...

Software:

DataCore runderneuert seine Software-definierten Infrastrukt...
Unterföhring, 20. Oktober 2017. DataCore Software veröffentlicht mit dem Product Service Pack 7 (PSP 7) Weiterentwicklungen seiner für seine Software-defined-Marken SANsymphony™ und DataCore™ Hyperconverged Virtual SAN bekannten Produktfamilie. Das...

Zukunft Cloud: ASC präsentiert neue Version der neo Recordi...
neo 5.1 bietet neue Cloud Funktionen für Service Provider, mehr Performance und noch mehr Sicherheit Hösbach, 18. Oktober 2017 – ASC präsentiert die neue Version neo 5.1 seiner Recording und Analytics Software. Die komplette neo Suite wurde um...

Digitalisierung: Adcubum-Software wird Kernsystem im Insuran...
Das Insurance Innovation Lab, das einzige hybride Innovation Lab für die Versicherungswirtschaft, setzt ab sofort die Software adcubum SYRIUS als Kernsystem für die Entwicklung und den Betrieb innovativer Versicherungsprodukte für seine...

Personal:

Vollautomatisierte Lohnabrechnung mit HRlab
Einfacher Abrechnungsprozess durch Kooperation mit zertifizierten Rechenzentren. Berlin, 06.10.2017. Die Human Capital Management Plattform HRlab aus Berlin bietet in Kooperation mit führenden Rechenzentren eine vollautomatisierte Lohn- und...

Zukunft Personal: MTI und Wienerberger erhalten BDVT-Trainin...
Das Beratungsunternehmen Machwürth Team International und dessen Kunde, die Wienerberger GmbH – Anbieter hochwärmedämmender Ziegelsysteme – werden vom Berufsverband für ein Vertriebsentwicklungsprojekt ausgezeichnet. Den Europäischen Preis für...

IVU: Echtzeitdaten für Rotterdamer Metro
RET implementiert Komplettlösung der IVU für Echtzeitinformationen im Fahrzeug Berlin/Rotterdam, 5. September 2017 – Seit kurzem erhalten die Fahrgäste der Rotterdamer Metro in 81 Zügen aktuelle Informationen zu Ankunftszeit und Anschlüssen am...

LORENZ-Montagesysteme bietet kostenloses Auslegungsprogramm ...
Köln, 24. April 2017. Die LORENZ-Montagesysteme GmbH stellt ab sofort auf ihrer Internetseite ein kostenloses Tool für die Dachplanung von Solarstromanlagen zur Verfügung. Mit der Software LORENZ pro.tool können Planer, Installateure und Endkunden...

Die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft plant zukünftig mit IVU.rai...
Kooperationsvertrag für IT-gestützte Fahrzeug- und Personaldisposition unterzeichnet Berlin/Karlsruhe, 16. Januar 2017 – Bei der Planung und Disposition von Fahrzeugen und Personal setzt die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) zukünftig auf...

Ein Transport-Management-System für alle Standorte – Landaue...
Seit Kurzem setzt die Landauer Transportgesellschaft Doll KG (LTG) an allen Standorten das Transport-Management-System (TMS) active m-ware von active logistics Koblenz ein. Der Logistikdienstleister nutzt die IT-Lösung zur Disposition von...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


IVU Traffic Technolgies AG

Dr. Stefan Steck
Unternehmenskommunikation
IVU Traffic Technologies AG
Bundesallee 88, 12161 Berlin
Telefon +49.30.85906-386

www.ivu.de

Die IVU Traffic Technologies AG sorgt seit 40 Jahren mit rund 400 Ingenieuren für einen pünktlichen und zuverlässigen Verkehr in den großen Metropolen der Welt. In wachsenden Städten sind Menschen und Fahrzeuge ständig in...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info