Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» PR-Paket buchen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesundheit & Medizin

Sanfte Wege aus der Schmerzfalle - Rückenbeschwerden ganzheitlich behandeln

Rückenschmerzen zählen zu den größten Volkskrankheiten unserer Zeit. Halten sie längere Zeit an, suchen Betroffene meist Hilfe bei ihrem Hausarzt oder Orthopäden. „Häufig gehen die Beschwerden nicht von einer spezifischen Erkrankung allein aus, sondern es zeichnen mehrere Ursachen verantwortlich.
Deshalb ist es vor allem bei unspezifischen Schmerzen wichtig, interdisziplinär zu arbeiten und verschiedene Fachrichtungen miteinzubeziehen. Eine multimodale Schmerztherapie kann dann je nach Krankheitsbild die richtige Wahl sein“, sagt Dr. Reinhard Schneiderhan, Orthopäde und Wirbelsäulenspezialist aus München.

Der Mensch im Mittelpunkt

Der behandelnde Arzt, meist ein Orthopäde, lotet bestenfalls unter einem Dach mit seinen Kollegen aus unterschiedlichen Fachrichtungen wie Neurochirurgie, Radiologie, Wirbelsäulenchirurgie, Schmerztherapie sowie Psychotherapie die genaue Schmerzquelle aus. Aufgrund dieser Informationen erarbeitet das Ärzteteam gemeinsam eine individuelle Therapie für jeden Patienten. Dabei stimmen sie Behandlungsmethoden aus ihren verschiedenen Bereichen miteinander ab. „Besonders starke Rückenschmerzen können Patienten psychisch sehr belasten. Aus diesem Grund beziehen wir die seelische Komponente, den allgemeinen Gesundheitszustand wie auch die jeweiligen Lebensumstände mit in die Schmerztherapie ein. Der Patient steht stets im Mittelpunkt“, so Dr. Schneiderhan. Multimodale Schmerztherapien können sich unter anderem aus folgenden schonenden Behandlungen zusammensetzen:

Akupunktur

In diesem Teilgebiet der Traditionellen Chinesischen Medizin, kurz TCM, setzt der Behandler feinste Nadeln an entsprechende Akupunkturpunkte, die entlang sogenannter Meridiane, „Energiebahnen“, im Körper liegen und ihn mit Lebensenergie versorgen. „Durch das Setzen der Nadeln und ihren circa 20- bis 30-minütigen Verbleib an den jeweiligen Stellen soll mit sanftem Reiz der Energiefluss und die Bildung von Selbstheilungskräften angeregt werden“, erklärt Dr. Schneiderhan.

Dorn-Methode

Bei der Dorn-Therapie handelt es sich um eine manuelle Behandlung, die unter anderem Wirbel- und Gelenkblockaden behebt. „Sie basiert auf der Annahme, dass durch Verschiebungen, Fehlstellungen oder Blockierungen eines oder mehrerer Wirbel auch verschiedene Organe, die mit ihnen in Verbindung stehen, nicht mehr optimal versorgt werden“, so Dr. Schneiderhan. Versierte Therapeuten ertasten betroffene Wirbel oder Gelenke und bringen sie mit sanftem Druck wieder in ihre richtige Position, Störungen und Schmerzen vermindern sich in vielen Fällen.

Fangoanwendungen und Massagen

Fango ist ein natürlicher Schlamm aus Vulkangestein, enthält unter anderem Kieselsäure, Tonerde und Magnesium. Fein zermahlen wird er auf bis zu 50 Grad Celsius erhitzt und direkt auf die Haut aufgetragen, um dort Wärme an den Körper abzugeben. Massagen wiederum lösen Verspannungen und lindern Schmerzen, denn der sanfte Druck der Hände regt zusätzlich Durchblutung und Kreislauf an. „Fangopackungen und Massagen lassen sich äußerst effektiv miteinander kombinieren“, sagt Dr. Schneiderhan.

Osteopathie

Entwickelt Anfang des 20. Jahrhunderts von dem amerikanischen Arzt Dr. Andrew Still, ging von der Osteopathie ein neues Verständnis von Gesundheit und Krankheit aus. Der menschliche Körper wird als Einheit betrachtet, mit der Fähigkeit zur Selbstregulierung. Alles hängt zusammen: Bewegungsapparat, innere Organe, Schädel und Rückenmark. „Wenn der Osteopath mit gezielten Handgriffen bestehende Blockaden in diesen Verbindungen löst, lassen sich so die Ursachen für eine Vielzahl von Beschwerden beheben“, führt Dr. Schneiderhan aus.

Rolfing

Ausgehend von den Grundideen der „Strukturellen Integration“ der Biochemikerin Dr. Ida Rolf, basiert Rolfing auf Yoga und Osteopathie und deren Betonung einer körperlichen Ordnung. Daraus entwickelte die Amerikanerin eine Serie von zehn Sitzungen, in denen es vor allem um eine Neustrukturierung des Körperbaus und das Erlernen von effektiven Bewegungsmustern geht. Dr. Schneiderhan weiß: „Ziel ist der Aufbau eines besseren Körpergefühls sowie auch ein aufrechterer Stand und Gang mit weniger Spannung.“

22.12.2015 15:50

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

ACCOLADE WINES – Beispielhaft ganzheitlich
Mit dem Neukonzept für ACCOLADE WINES, „leading provider of New World premium wines“, mit Beteiligungen an namhaften Weingütern rund um den Erdball konnten wir einen seltenen und erfolgreichen Weg beschreiten. Durch die Neustrukturierung der...

Ganzheitlich, international und jetzt auch mit IHK Zertifika...
Life- & Business Coaching Academy (LBCA) in Frankfurt launcht Ausbildung zum International Life & Business Coach Frankfurt, September 2015 - Speaker, Trainer und Coach Ilona Lindenau launcht Coaching Ausbildung für die Kutschfahrt aus dem...

Arbeitsabläufe in Wohnungsunternehmen ganzheitlich digital a...
Haufe bringt Weiterentwicklung seiner wohnungswirtschaftlichen ERP-Lösung auf den Markt Freiburg, 24. Februar 2015 - Aus WoWi c/s wird Haufe (http://www.haufe.de) wowinex - mit der weiterentwickelten ERP-Software können Wohnungsunternehmen ihre...

All in one-Suite von Clavister sichert 4G- und LTE-Netze gan...
Mobile World Congress 2015: NFV-Sicherheitslösung für Mobilfunkanbieter Hamburg, 25. Februar 2015 - Netzwerksicherheitsexperte Clavister (https://www.clavister.com/) (Nasdaq: CLAV) präsentiert vom 2. - 5. März auf dem Mobile World Congress in...

Der Mensch muss ganzheitlich betrachtet werden
Oft sind Krankheitssymptome nicht auf eine einzelne Indikation zurückzuführen, sondern müssen vielmehr in einem größeren Kontext betrachtet werden. Heutzutage weiß man sehr viel über Zusammenhänge von Psyche, Gedächtnis und Krankheiten. Es wird...

1. BIRCO Fachforum "Regenwassermanagement": Ganzheitlich sta...
Mit dem Auftakt am 16. Oktober 2014 ist die neue Veranstaltungsreihe "BIRCO Fachforum" der BIRCO GmbH erfolgreich gestartet. Im Fokus des ersten Fachforums stand das Thema "Regenwassermanagement". Rund 40 Teilnehmer aus verschiedenen Baubereich...

Der ganzheitlich nachhaltige Ansatz der BONN Abfallwirtschaf...
"ENTSORGUNG" bedeutet für uns nicht nur sammeln und transportieren von Abfällen - für uns steht der gesamte und vielschichtige Entsorgungsprozess im Mittelpunkt. Das beginnt bereits mit einem kritischen Blick auf den Abfall als solchen. Die...

Wir bewegen: Orthopädie und Handchirurgie in Nürnberg – ganz...
Die Elisee-Klinik in Nürnberg-Langwasser stellt sich und ihr Konzept vor Egal ob eine akute oder nicht richtig ausgeheilte Verletzung, ob ein komplexer Unfall beim Sport oder im Berufsleben – jedes orthopädische, handchirurgische oder...

Gut gefedert durch die Nacht - Moderne Bettsysteme unterstüt...
Hamminkeln/Nordrhein-Westfalen im April 2016. Ein Ziehen im Rücken, ein steifer Nacken – diese Gefühle kennt so mancher, der morgens aus dem Bett steigt und eigentlich ausgeruht sein sollte. Sind Bettaufbau und Matratze nicht auf die körperlichen...

Hyperthermie als „sanfte Begleittherapie“
„Wärme soll das körpereigene Immunsystem anregen, gegen die Krebszellen aggressiver vorzugehen“. Über die therapeutische Allianz von Wärmetherapie und konventioneller Krebsbehandlung berichtete die Programmzeitschrift FUNK UHR in ihrer Ausgabe...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Dr. med. Reinhard Schneiderhan

Praxis Dr. med. Schneiderhan und Kollegen
Dr. med. Reinhard Schneiderhan, Dorothea Cerpnjak
Eschenstr. 2, 82024 München/Taufkirchen
Tel: 089 / 61 45 10 0
Fax: 089 / 61 45 10 12
E-Mail:
Internet: www.orthopaede.com

Die Praxisklinik Dr. Schneiderhan und Kollegen hat sich auf die Behandlung von Wirbelsäulen-Erkrankungen spezialisiert. Im Mittelpunkt steht ein interdisziplinäres Diagnose- und Therapiekonzept, welches durch Fachärzte aus...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info