Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Industrie & Handwerk

Schädlinge suchen im Winter Schutz in Gebäuden

Die anhaltende Kälte zieht aktuell nicht nur uns Menschen ins Warme sondern auch Schädlinge.
Insbesondere Nager wie Ratten und Mäuse suchen über den Winter Schutz in Gebäuden. Häufig fällt ihre Wahl dabei auf die Keller von Wohnhäusern. Dort finden sie neben Möglichkeiten für einen Unterschlupf auch Nahrung im Überfluss. Gelagerte Lebensmittel sowohl tierischer als auch pflanzlicher Herkunft wie Getreideprodukte, Samen, Nüssen, Früchte uvm. stehen auf dem Speiseplan der Schadnager.

Haben sich Ratten oder Mäuse erst einmal eingenistet, können sie sich schnell zu einem ernsten Problem entwickeln. Sie verunreinigen nicht nur Lebensmittel mit ihrem Urin und Kot und machen sie somit ungenießbar, sondern können auch Schäden an Kabeln und Möbeln anrichten. Häufig nagen sie Kabel oder Leitungen an und verursachen so Kurzschlüsse. Zudem können Ratten und Mäuse Überträger von ernstzunehmenden Krankheiten sein.

Ratten und Mäusen vorbeugen

Um sich präventiv vor Schadnagern zu schützen, können Sie bereits selber einige Maßnahmen treffen. Natürlich bietet das keinen 100% Schutz, denn wenn Ratten oder Mäuse eindringen wollen, finden sie eine Möglichkeit. Dennoch können sie das Risiko eines Befalls deutlich verringern. Ein ganz wichtiger Punkt in der Prävention ist der richtige Umgang mit Lebensmitteln. Zum einen das Lagern und zum anderen auch die Entsorgung. Nahrungsmittel sollten Sie stets trocken und gut verschlossen lagern, um es den Nagern nicht unnötig einfach zu machen. Die Speisereste und anderer Müll sollten ebenfalls gut verschlossen und regelmäßig entsorgt werden. Weitere Maßnahmen betreffen das Verschließen von potentiellen Schlupflöchern und Einlässen. Hierzu beraten wir Sie gerne telefonisch oder auch vor Ort.

Bei einem Befall den Profi holen

Ist es bereits zu einem Befall gekommen, nutzen Sie unsere unverbindliche telefonische Beratung. Hausmittel sind in der Regel nutzlos oder können das Problem sogar noch verschlimmern. Auch von Bekämpfungsmitteln, die im Baumarkt oder über das Internet erhältlich sind, können wir nur deutlich abraten. Unbekannte Chemikalien können Stoffe enthalten, die allergische Reaktionen hervorrufen oder für Ihre Haustiere zur tödlichen Gefahr werden. Oft werden Umstände wie beispielsweise das Entstehen von Giftwolken, die auf Nachbargrundstücke ziehen können, nicht bedacht. Der Umgang mit solchen Mitteln sollte daher stets dem Profi überlassen werden. Wir achten darauf, dass ausschließlich Bekämpfungsmittel zum Einsatz kommen, die für Gesundheit, Umwelt und Haustiere keine Gefahr darstellen.

Zögern Sie nicht, wenn sich Ratten oder Mäuse bei Ihnen eingenistet haben.
Kostenfreie Beratung unter: 02352/31085

20.01.2017 13:50

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Schädlingsbekämpfung:

Schädlingsbekämpfung in Gewerbe und Industrie
In der Industrie und dem Gewerbe ist die Schädlingsbekämpfung ein sehr sensibles Thema. Die Folgen eines Schädlingsbefalls reichen von Imageverlusten bis hin zu Betriebsausfällen mit hohen wirtschaftlichen Einbußen. Prävention spielt daher im...

Ameisen bereiten vermehrt Probleme
Zurzeit sind Ameisen verstärkt auf dem Vormarsch und sorgen teilweise auch für große Probleme. Viele Schädlingsbekämpfer erhalten aktuell vermehrt Anfragen für eine Ameisenbekämpfungen. Spätestens wenn die Ameisen in das Haus oder in die Wohnung...

Tipps gegen Fliegen - ACE Zydek hilft
Fliegen sind gerade im gewerblichen Bereich ein Problem, mit dem viele Firmen zu kämpfen haben. In der wärmeren Jahreszeit finden die Insekten allerdings auch schnell den Weg in private Häuser und Wohnungen. Dort richten sie zwar nicht so große...

Was hilft gegen Wespen - Wespennest richtig entfernen
Durch das aktuell warme Wetter sind viele Schädlinge und Lästlinge wie Wespen unterwegs. Für viele Menschen gelten sie als solche, obwohl es eigentlich Nützlinge sind. Denn die Wespen fressen eine Vielzahl an Insekten, die sonst uns Menschen...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: ACE Zydek Schädlingsbekämpfung


ACE Zydek Schädlingsbekämpfung

ACE Zydek Schädlingsbekämpfung
Falkenweg 15
58769 Nachrodt-Wiblingwerde
Telefon: 02352/31085
Telefax: 02352/333455

www.ace-zydek.de

ACE Zydek Schädlingsbekämpfung GmbH in Nachrodt-Wiblingwerde bei Iserlohn ist Ihr zuverlässiger Ansprechpartner für schnelle, effektive und nachhaltige Hilfe gegen Schädlinge und Ungeziefer jeder Art und weitere Leistungen....

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info