Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesundheit & Medizin

Schichtarbeit und Schlafmangel fördern Typ-2-Diabetes

Laut diabetesDE war im Jahr 2009 jeder zwölfte berufstätige Bundesbürger im Schichtdienst tätig.
Durch dauerhafte Wechselschichten wird die biologische Uhr gestört, d.h. die natürliche Chronologie gerät ins Ungleichgewicht. Diese biologische Uhr regelt unter anderem unser Bedürfnis nach Nahrung und Schlaf.
Der ständige Wechsel zwischen Früh-, Spät- und Nachtschicht stört den Schlaf-Wach-Rhytmus, die geistige und körperliche Leistungsfähigkeit und belastet somit den gesamten Organismus. Zudem ist es so, dass Menschen über 40 Jahren, die schon unter Vorerkrankungen leiden, die Anpassung an wechselnde Schichten schwieriger fällt als jüngeren gesunden Menschen.
So wächst das Risiko für Bluthochdruck und Stoffwechselstörungen wie Diabetes. Diese Symptome werden unter dem Begriff metabolisches Syndrom zusammengefasst. Studiendaten haben die Zusammenhänge zwischen Störungen körpereigener Zeitrythmen und dem metabolischen Syndrom nachgewiesen.
Bionano Blutzuckermesssystem

[Großes Bild anzeigen]

Außerdem wurde belegt das Berufstätige die ständig in Schichten arbeiten drei- bis fünfmal häufiger an Typ-2-Diabetes erkranken. Das trifft zum Beispiel auf Produktionshelfer in der Industrie, Lokführer, Angestellte in der Gastronomie, aber auch auf Ärzte und Polizisten zu.
Ist ein Typ-2-Diabetes erkannt, sollte dieser gut eingestellt und regelmäßig kontrolliert werden. Mit dem Bionano-Blutzuckermessgerät® steht dem Diabetiker ein hochwertiges System zur Blutzuckermessung zur Verfügung.
Bionano®, das plasmakalibrierte Blutzucker – Messgerät für Diabetiker, reduziert zudem drastisch die Kosten. Statt bisher bis zu über € 30,- für 50 Teststreifen zu bezahlen, sinkt dank Bionano® der Preise, bei Vorlage des Rezeptes oder der Bestellung bei Imaco, auf nur noch € 16,90 für 50 Teste.
Das Bionano® Blutzucker-Messsystem ist bei der Erstverordnung der Teststreifen bereits im Preis enthalten. Es entstehen keine extra Kosten. Das Messgerät wird direkt bei der ersten Bestellung der Teststreifen mitgeliefert.
Bionano® zeichnet sich nicht nur durch den extrem günstigen Preis aus, auch die Qualität dieses Systems entspricht den hohen Anforderungen, die die Imaco GmbH an derartige Systeme stellt und das Gerät ist bereits plasmakalibriert.

Weitere Informationen erhalten Sie gerne bei der Firma

IMACO GmbH
Hauptstrasse 27 f
23923 Lüdersdorf
Telefon 03 88 21 / 6 20-28

Bilddateien:


Bionano Blutzuckermesssystem
[Großes Bild anzeigen]

13.09.2011 11:07

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Bionano:

Schlechte Wundheilung = Diabetes ?
Menschen mit chronischen Wunden sind, wie kaum eine andere Patientengruppe, in ihrer Lebensqualität beeinträchtigt. Das betrifft Pflegebedürftige sowie Patienten mit venösen und arteriellen Durchblutungsstörungen, aber auch besonders...

Krankenkassen raten zu Teststreifen in mittlerer Preislage
Die Kassen geben pro Jahr mehrere Millionen Euro für Blutzuckerteststreifen aus. Im Bereich Nordrhein sind es laut einer aktuellen Erhebung zum Beispiel ganze 80 Millionen pro Jahr. Dies entspricht nicht unbedingt einer wirtschaftlichen...

Diabetes verstehen, aktiv werden und handeln
Am 14. November ist Weltdiabetestag, er wird in mehr als 160 Ländern begangen. In diesem Jahr stehen die Aktionen unter dem Motto "Handeln Sie jetzt!". Ziel ist, dass Betroffene und Risikogruppen die Erkrankung besser verstehen und aktiv werden....

Typ-2-Diabetes:

Telefonsprechstunde für Diabetiker: Richtig handeln, unbesch...
Haar, März 2010 – Bei vielen Menschen wird ein Altersdiabetes nur durch Zufall entdeckt. Hat der Arzt die Diagnose einmal gestellt, sind die Betroffenen verunsichert, haben Fragen und Ängste. Wie sie trotz ihrer Krankheit ein ausgewogenes und...

Top-Adresse für Rehabilitation: Zwölf Mal Bestnoten für Schö...
Prien, 21. November 2017. Sieben Standorte der Schön Klinik Gruppe zählen zu den besten Rehabilitationskliniken des Landes, so das Ergebnis der jährlichen Vergleichsstudie im Auftrag des Magazins Focus Gesundheit. Insgesamt erhält die größte...

Diabetes ist eine der häufigsten Ursachen für Erektionsstöru...
Was viele nicht wissen: Diabetes ist nach Herz-Kreislauf-Erkrankungen eine der häufigsten Ursachen von Erektionsstörungen. Auch andersherum gilt: Eine erektile Dysfunktion kann ein erstes auffälliges Symptom einer noch nicht erkannten...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


IMACO Beratungsgesellschaft mbH

IMACO Beratungsgesellschaft mbH
Hans Kreis
GEORG-KAFFER-STR. 48
91301 FORCHHEIM
Tel.: +49 (0)9191 95846

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info