Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesellschaft & Kultur

Schloß Trebnitz e.V. feiert sein 25-jähriges Bestehen

Über 500 Schlösser und Gutsherrenhäuser gibt es in Brandenburg, aber nur die wenigsten werden so genutzt wie in dem kleinen Ort Trebnitz nahe der deutsch-polnischen Grenze: Tief in der jüngsten Geschichte des Ortes verwurzelt, entstand hier vor 25 Jahren ein Ort der Begegnung und des Lernens.
Ein Vorzeige-Projekt der (Wieder-)belebung des ländlichen Raums feiert nun Geburtstag.

Am 20. März 2017 feiert der Schloß Trebnitz Bildungs- und Begegnungszentrum e.V. seinen 25-jährigen Geburtstag. Zahlreiche geladene Vertreter aus den Bereichen Politik, Zivilgesellschaft und Bildung werden an diesem Ereignis teilnehmen.

Das Schloss liegt im Landkreis Märkisch-Oderland, zwischen der Märkischen Schweiz und dem Oderbruch direkt an der traditionsreichen Ostbahn. Nach dem Krieg als Lazarett, Kindergarten, Schule und Ferienlager genutzt, wurde das Gebäude nach 1992 von einem eigens gegründeten Verein umfassend saniert und zur Begegnungsstätte ausgebaut. Mit Schulungs- und Bildungsangeboten unterstützt der Verein die politische und kulturelle Bildung auf beiden Seiten der Oder und fördert so den aktiven Austausch zwischen Deutschland, Polen und anderen europäischen Ländern.

Jugendliche vor der Begegnungsstätte Schloß Trebnitz

[Großes Bild anzeigen]

Darüber hinaus kümmert sich der Verein um den Erhalt des Schlossgeländes: 2013 wurde die Alte Schmiede saniert, 2015 die Remise. In Letzterer befindet sich seitdem ein Dorfzentrum mit Räumen für die Gemeindearbeit, einem Dorfladen, einem internationalen Schülercafé und einer Ausstellung mit Werken des deutschen Bildhauers Gustav Seitz. Im September 2017 wird das Gustav-Seitz-Zentrum in dem neu sanierten Waschhaus eröffnen. Um die Neubelebung des Schlossparks zu einem offenen Ort für Bewohner und Besucher kümmern sich die „Parkhelden“, eine Gruppe von Bürgerinnen und Bürgern.
Für seine Verdienste wurde der Schloß Trebnitz e.V. im Jahr 2014 mit dem Deutsch-Polnischen Preis ausgezeichnet, die wohl höchste Auszeichnung auf dem Gebiet der deutsch-polnischen Verständigung. Seit 2016 ist der Verein zudem offizieller Partnerschaftsbeauftragter des Landes Brandenburg für die Region Wielkopolskie / Großpolen.

Weitere Informationen unter http://www.schloss-trebnitz.de

Kontakt
Franziska Mandel
E-Mail:
Mobil: 0177-6842615

Wann:
20.03.2017, 15-19 Uhr

Wo:
Schloß Trebnitz Bildungs- und Begegnungszentrum e.V.
Platz der Jugend 6
15374 Müncheberg OT Trebnitz

Programm

15 - 16 Uhr
Festakt (Langer Saal im Schloß Trebnitz)

Grußworte von:
- Christoph Berendt, Vorsitzender des Vorstands, Schloß Trebnitz e.V.
- Dr. Dietmar Woidke, Ministerpräsident des Landes Brandenburg
- Janusz Styczek, Gesandter der Botschaft der Republik Polen
- Małgorzata Domagała, Landrätin Gorzów
- Gernot Schmidt, Landrat Märkisch-Oderland
- Stephan Erb, Geschäftsführer Deutsch-Polnisches Jugendwerk

Musikalischer Beitrag: Michał Kowalonek / Myslovitz,Snowman

ab ca. 16:30 Uhr
Aktionen und Austausch (auf dem Schlossgelände)

- Empfang bei Buffet im Schloß Trebnitz
- „Kino“ / Kurzfilm über Schloß Trebnitz und Projektpräsentationen in der Alten Schmiede
- „Wiener Café“ / Die Schülerfirma serviert Kaffee und Sachertorte in der Remise
- „Großpolnische Musikbar“ / Musik und Kulinarisches aus Polen im Waschhaus
- Führung durch den historischen Schlosspark

Bilddateien:


Jugendliche vor der Begegnungsstätte Schloß Trebnitz
[Großes Bild anzeigen]

Übergabe Deutsch-Polnischer Preis 2014 an Schloß Trebnitz
[Großes Bild anzeigen]

Teilnehmer des internationalen inklusiven Schülercafés in Trebnitz.
[Großes Bild anzeigen]

Ausstellung mit Werken von Gustav Seitz in Trebnitz.
[Großes Bild anzeigen]

10.03.2017 13:46

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Wie es dem Health-IT-Talk der Hauptstadtregion gelingt, Akte...
Die engmaschige Zusammenarbeit von Kliniken, Forschungseinrichtungen, Pharmafirmen sowie der IT- und Medizintechnikindustrie bildet die Basis für sich ändernde Gesundheitsangebote, die die Digitalisierung mit sich bringt. Das braucht den Blick über...

Oncotherm zeigt lokoregionale Hyperthermie beim 5. Krebskong...
Hyperthermie und komplementäre Medizin in verschiedenen Phasen der Krebserkrankung Unter dem Motto „Gut versorgt in jeder Lebensphase“ will der 5. Brandenburger Krebskongress (24.-25. 2. 2017, Dorint Hotel Sanssouci Berlin/Potsdam) einen...

Gutes Zusammenleben erfordert einen demokratiefähigen Islam
Wie kommt es, dass sich extremistische Organisationen aus dem Islam heraus entwickeln? Beziehungsweise sich explizit auf ihn berufen können wie etwa der Islamische Staat? Diese Frage kann und sollte man sich stellen, ohne dabei natürlich den Islam...

Zur ethisch-religiösen Globalisierung
Ulrich Hemel, der Leiter des Instituts für Sozialstrategie, fragt nach einer ethisch-religiösen Globalisierung. Diese sei Kennzeichen unserer Zeit, in der konkurrierende religiöse Vorstellungen weltweit in Austausch und Konflikt treten. Aber...

Jubiläum:

Made in Wuppertal: Die Alfred Kaut GmbH feierte ihren 125. G...
Das Wuppertaler Unternehmen für Kälte- und Klimatechnik, deutschlandweit bekannt als „KAUT The Air Company“, feierte im September ihr großes Jubiläum. Die Geschäftsführung der aktuell vierten Generation blickt gemeinsam mit Lieferanten, Partnern...

Deutschmusik Song Contest 2018: Auf der Suche nach dem nächs...
Nach der Sommerpause gehen die Deutschmusik Awards in eine neue Runde. Die Bewerbungsphase beginnt im November dieses Jahres und endet im Januar 2018. Zudem feiert der Fachpreis für deutschsprachige Musik ein Jubiläum und blickt auf 7...

Autohaus Rumpel und Stark feiert treue Mitarbeiter
Der Traditionsbetrieb aus Unterpleichfeld ist stolz auf jahrelange Treue und Loyalität seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Unterpleichfeld. Beim Ford-Autohaus Rumpel & Stark in Unterpleichfeld gibt es in diesem Jahr gleich mehrere Gründe zu...

Bildung:

Nach dem Abi, nach der Schule – runter vom Sofa, raus in die...
Das Abitur oder die mittlere Reife ist geschafft, der Lebensabschnitt Schule endgültig beendet. Doch was tun nach dem Abi, nach der Schule? Viele junge Menschen sind sich unsicher, wohin der weitere Lebensweg sie führen soll und ob eine Ausbildung...

Eine Region wird zum Vorbild und sucht Mitstreiter
Pinneberg, 13. September 2017 – Zukunft beginnt im Kleinen. Das zeigen die ausgezeichneten Kindertageseinrichtungen in dem Projekt „KITA21 – Die Klimaretter“. Im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung in der Drostei Pinneberg erhielten gestern...

Lernkulturen und Bildungserfolg an Grundschulen – ein Politi...
(Berlin, 12. September 2017) Spätestens seit Pisa stehen Bildungsgerechtigkeit, Frühförderung und Unterrichtsgestaltung im Fokus öffentlicher Debatten. Eine neue Untersuchung überrascht jetzt mit brisanten Erkenntnissen zu unterschiedlichen...

Ländlicher Raum:

NieKE Themenforum: Zur Bedeutung der Nachhaltigkeit in der A...
Vechta – Das NieKE - Landesinitiative Ernährungswirtschaft veranstaltet am 29. Mai 2013 in Zusam-menarbeit mit dem Facharbeitskreis Forschung und dem Institut für Nachhaltiges Management (IfNM) eine Tagung zum Thema „Zur Bedeutung der...

Clever und mobil: 14 LEADER-Gemeinden setzen auf flinc
Althütte, 14. März 2012 – Arztbesuch, Auswärtsspiel, Einkaufen oder der Familienausflug zum Badesee – die Menschen im ländlichen Raum sind auf ihr Auto oder den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) angewiesen. In 14 Gemeinden der LEADER-Region...

SPD unterstützt kommunalen Breitbandausbau im Odenwaldkreis ...
Fränkisch-Crumbach - Zum Thema Breitbandversorgung im Odenwaldkreis haben sich die Odenwälder Sozialdemokraten am vergangenen Montag (27.7.) in Fränkisch-Crumbach getroffen. Auf einer Regionalkonferenz wurde die aktuelle Versorgung der rund 44.300...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Schloß Trebnitz Bildungs- und Begegnungszentrum e.V.


Schloß Trebnitz Bildungs- und Begegnungszentrum e.V.

Platz der Jugend 6
15374 Müncheberg OT Trebnitz

Schloß Trebnitz Bildungs- und Begegnungszentrum e. V. ist eine Bildungsstätte mit politisch-kulturellem Profil und dem Schwerpunkt auf internationalen Austauschprojekten vor allem mit Polen und Osteuropa. Seit seiner Gründung...

mehr »

zur Pressemappe von
Schloß Trebnitz Bildungs- und Begegnungszentrum e.V.

weitere Meldungen von
Schloß Trebnitz Bildungs- und Begegnungszentrum e.V.

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info