Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Politik

Schönes neues Deutschland in Aphorismen

In den kommenden Monaten, rechtzeitig zur Bundestagswahl, wird der eVerlag READ wieder ein Aphorismenbändchen von Prof.
Querulix herausbringen. Sein Titel „Schönes neues Deutschland“. Nach der Wahl werden wir wissen, ob wir den Titel eher ironisch oder eher programmatisch verstehen müssen.

Denn es wird eine Richtungswahl werden: Entweder weiterhin Turbokapitalismus mit zunehmender Ausbeutung der Mehrheit durch eine Minderheit und Weiterentwicklung der Lobbydemokratur zur Plutokratie. Oder eine moralische Wende mit Rückbesinnung auf das demokratische Ideal und den Primat des Allgemeinwohls. Die Entscheidung der Wähler wird das künftige soziale Klima und den politischen Frieden im Lande bedingen.

„Untrügliches Verfallszeichen einer Gesellschaft ist es, warnt Prof. Querulix, „wenn Nützlichkeitsdenken die Moral dominiert.“ Genau das ist inzwischen Normalität geworden. Und nicht allein die Moral ist betroffen, sondern auch das Recht.

Prof. Querulix, CD „Volksmund tut Weis- und Wahrheit kund – Zeitkritik in klassischen und modernen Aphorismen, Reimen und Gedichten“, CD mit mehr als 7.600 Aphorismen, Reimen und Gedichten, 29,95 Euro inkl. Versand

[Großes Bild anzeigen]
Man denke nur an die zahlreichen Rechtsbrüche im Zusammenhang mit der „Lösung“ der Banken- und Staatsschuldenkrise sowie der Griechenland-„Rettung“. Man denke auch daran, wie schwer sich die Politikerlobbyisten – vor allem von CDU/CSU und FDP – seit vielen Jahren schon tun, ein Verzeichnis von Unternehmen zu erstellen, in das diejenigen aufgenommen werden, deren Geschäftsführungen sich schwerwiegende Rechtsverstöße wie zum Beispiel Korruption, zuschulden kommen ließen.

Es sieht leider nicht so aus, als würde der dritte Versuch in dieser Legislaturperiode endlich erfolgreich. Die Christlichen mauern wieder. Man könnte sie die Schützlinge des moralischen Abschaums nennen. Ja, es ist leider so: „In des Rechtswegestaates Dschungel herrschen Herr Raffke und Herr Kungel.“ (Prof. Querulix)

Macht ausüben, sich Vorteile auf Kosten anderer verschaffen, Profitmachen um jeden Preis. Das ist die Losung der Raffkes und Raubkapitalisten. Ihre Helfer und Schützlinge firmieren unter christlichem und sozialen Etikett, halten sich für ehrenhaft und demokratisch und machen sich doch fortgesetzt zu nützlichen Idioten derer, die im Interesse ihres Profits auf Demokratie und Rechtstaatlichkeit pfeifen. Läßt man sie gewähren, ist der gegenwärtige zaghafte Demokratieversuch, der von Menschen in bevorzugten Gebieten der Welt seit ungefähr drei Generationen unternommen wird, bald Geschichte.

Was dann kommen wird, die Plutokratie, definiert Prof. Querulix so: „Moderne, unter dem Euphemismus “Demokratie” firmierende Regierungsform, in der die Herrschaft des Geldes dank der Erfindung der Neuen Sozialen Marktwirtschaft (NSM) durch neoliberale Flachdenker nicht mehr ernsthaft durch Wahlergebnisse bedroht wird.“ „Von allen Arten der Tyrannei ist die häßlichste und ordinärste die Tyrannei bloßen Reichtums, die Tyrannei der Plutokratie.“ (Theodore Roosevelt)

Wer weiß, was der Mensch ist, nämlich ein Lebewesen, das noch zu ungefähr 97,5 Prozent genetisch mit seinen äffischen Vorfahren – räuberischen Rudeltieren – verwandt ist, der wundert aber sich nicht über das, was die Menschen tun. Es ist gar nicht anders zu erwarten, obwohl es anders sein könnte. Denn das Menschentier kann denken. Leider nutzt er diese Fähigkeit mehrheitlich bisher vor allem einerseits dazu, sich mit Unnötigkeiten und Albernheiten vom Leben abzulenken, und andererseits zur Verbesserung seiner Werkzeuge und Waffen.

Mit seinen Büchern, eBooks und CDs verbreitet der Aphoristiker, Essayist und Alltagsphilosoph Prof. Querulix seine Beobachtungen und Kommentare des Zeitgeschehens. Friendly fire nennt er die Wortsalven, die er auf Gerechte und Ungerechte, Kluge und Dumme, Schuldige und Unschuldige, Verantwortliche und Unverantwortliche, Wölfe und Schafe der Menschengesellschaft abfeuert.

„Aberglaube und Geld verheeren die Welt“, meint Prof. Querulix. Selbst, wenn sie es wollten, ist er überzeugt: „Die politischen Alphatiere können ebenso wenig die Probleme lösen, die sie selbst verursachen, wie Psychopathen in der Lage sind, sich selbst zu therapieren.“

Prof. Querulix ist davon überzeugt, daß sich die Geschichte ewig wiederholt und die Menschentiere, genetisch dazu verdammt sind, in wechselnden Kulissen mit neuen Schauspielern, neuen Requisiten und zeitgeistig variierten Dialogen immer das gleiche Theaterstück vom Fressen und Gefressenwerden spielen. Mit seinem Entsetzen darüber, daß „Mensch“ trotz seiner großen Geistesgaben so wenig lernfähig ist, befindet er sich in großer und guter Gesellschaft.

„Daß die Schurken so mächtig heut’, wollt ihr wissen, warum? Es kommt daher, daß die ehrlichen Leute entsetzlich dumm.“ (Franz Grillparzer) „Alle Revolutionen haben bisher nur eines bewiesen, nämlich, daß sich vieles ändern läßt, bloß nicht die Menschen.“ (Karl Marx) Die Gewohnheit unterdrückt mehr Revolutionen, als alle bewaffneten Mächte zusammen. (Emanuel Wertheimer) „Mißtrauen heißt das der Moral der Gegenwart angepaßte Vertrauen.“ (Prof. Querulix)

Bis zum Erscheinen seiner neuesten Veröffentlichung „Schönes neues Deutschland“ bleibt genug Zeit, sich an der Neuausgabe der CD „Volksmund tut Weis- und Wahrheit kund – Zeitkritik in klassischen und modernen Aphorismen, Reimen und Gedichten“ zu erfreuen. Der Inhalt wurde gegenüber der Vorgängerin erheblich erweitert und enthält außer mehr als 7.600 Aphorismen, Reimen und Gedichten auch wieder die kleine Bildergalerie mit Werken von Prof. Querulix. Die CD ist bis auf weiteres für 29,95 Euro inkl. Versand nur beim eVerlag READ – Rüdenauer Edition Autor Digital (http://www.read.ruedenuer.de ) direkt zu haben.

READ Pressestelle

Bilddateien:


Prof. Querulix, CD „Volksmund tut Weis- und Wahrheit kund – Zeitkritik in klassischen und modernen Aphorismen, Reimen und Gedichten“, CD mit mehr als 7.600 Aphorismen, Reimen und Gedichten, 29,95 Euro inkl. Versand
[Großes Bild anzeigen]

13.03.2017 08:55

Das könnte auch Sie interessieren:

Krisen über Krisen: Die Zukunft hat begonnen
Großbritannien hat sich weiter in seine Probleme hineingewählt. Die Rechnung von Premierministerin May ist nicht aufgegangen. Damit hat sich die Lage des Landes nach dem Brexit-Votum erheblich verschlechtert. Die Auswirkungen des Wahlergebnisses...

Nach dem Totalcrash: Eine Weltwährung
Der italienische Dichter und Dramatiker Graf Vittorio Alfieri (1749 - 1803), kam schon vor über 200 Jahren zu der Erkenntnis: „Die Gesellschaft bereitet das Verbrechen vor und der Verbrecher vollstreckt es.“ Den Beweis für dieses Urteil haben die...

Und sie kaufen wie die Besoffenen
Bankster und Großspekulanten scheinen zu glauben, daß die Notenbanken jeden retten würde, der – nicht selten geliehenes Geld – in überteuerte Anleihen, Aktien oder Immobilien investiert. Krise war gestern, scheinen die Ponzi-Spieler und ihre...

Zitate, die Sie nicht im Internet finden …
„Von einer Partei gewonnene Wahlen sind noch lange kein Gewinn für ein Volk.“ (Prof. Querulix) Soviel zum Wahlausgang in Frankreich. Die Arbeit, Herr Macron, die beginnt jetzt erst, und es wird eine Herkulesarbeit werden, Ihr Land aus den Klauen...

Moral:

Die Menschheit hat ihr Schicksal in der eigenen Hand
Wenn Angst aufkommt, scharen sich im Rudel die Schwachen um die (vermeintlich) Starken, ducken sich in der falschen Hoffnung auf Schutz und machen den größten – auch auf ihre eigenen Kosten – Unsinn mit. Das beweist die Geschichte, auch die...

Über Krieg als Politik und Politik als Krieg
Politik war immer schon auch Lüge und Betrug. Das kann jeder feststellen, der die Geschichte des Menschentiers studiert. Politik ist nämlich nichts anderes als das Wort für die unaufhörlichen großen Rudelkämpfe dieser Spezies. „Politik, das ist...

Prof. Querulix: Am Abgrund hat man den besten Überblick
Daß man von einem erhöhten Standort meistens einen besonders guten Überblick hat, wird wohl niemand bestreiten. Der gute Überblick kann aber mit sehr unangenehmen Gfühlen begleitet sein, wenn er einem Abgrund zu verdanken ist, an dessen Kante einer...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


READ - Rüdenauer Edition Autor Digital

RÜDENAUER EDITION AUTOR DIGITAL
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Salomon-Heine-Weg 36b
20251 Hamburg

Unter dem Label RÜDENAUER EDITION AUTOR DIGITAL publiziert RÜDENAUER CONSULTING+SEMINARE Fachliteratur zu den Themen Kommunikation und Führung sowie zeitlose und zeitkritische Aphorismen von Prof. Querulix. RÜDENAUER CONSULTING+SEMINARE...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info