Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Vereine & Co

Senioren erleben schönen Tag in Minden

Daheim e.V. veranstaltet Ausflug mit Bewohnern von zwei Senioren-WG`s aus Gütersloh

„Vielen Dank für diesen wunderbaren Tag“, sagt Irma Teschner mit einem Lächeln auf ihrem Gesicht. Die 90-jährige Seniorin hat den Ausflug nach Minden sichtlich genossen. Gemeinsam mit 10 weiteren Bewohnern der Ambulanten Hausgemeinschaften „Westfalenweg“ in Gütersloh und „Stükerkamp“ in Spexard hatte sich die Gruppe am vergangenen Mittwoch auf den Weg an die Weser aufgemacht. Unterstützt und betreut wurden sie dabei von drei Pflegefachkräften und zwei Ergotherapeutinnen des Vereins Daheim.
Nach der Ankunft wurde zunächst am Weserufer, in Sichtweite zur berühmten „Schachtschleuse“, ein reichhaltiges Picknick veranstaltet. Bei sommerlichen Temperaturen gab es Frikadellen und selbstgemachten Kartoffelsalat auf eigens mitgebrachten Bierzeltgarnituren.
„Waren Sie schon einmal in Minden?“, fragt Maria Kammermann, leitende Ergotherapeutin bei Daheim, einen älteren Herrn, der es sich in seinem Rollstuhl im Schatten bequem gemacht hat.

Vor der „Neuen Regierung“ in Minden: Die Ausflugsgruppe des Daheim e.V.

[Großes Bild anzeigen]
Diese banal anmutende Frage hat einen klaren therapeutischen Hintergrund. „Es geht um Gedächtnistraining“, erklärt Kammermann und tatsächlich setzt die Erinnerung sofort ein. „Ja, früher waren wir öfters mit unseren Kindern hier“, lautet die spontane Antwort. Der Umgang mit dementiell erkrankten Menschen erfordert Behutsamkeit, denn zunächst wird im Krankheitsverlauf das Kurzzeitgedächtnis in Mitleidenschaft gezogen. So gibt die Frage nach Vergangenem Sicherheit, wohingegen tagesaktuelle Zusammenhänge Schwierigkeiten bereiten können.

Nach dem Essen ging es zu einer zweieinhalb-stündigen Rundfahrt auf der Weser an Bord der „Europa“. Die Teilnehmer konnten dabei sowohl die 13 Höhenmeter ausgleichende Schachtschleuse, wie auch das Wasserstraßenkreuz von Weser und Mittellandkanal erleben. Gestärkt durch Kaffee und Kuchen an Bord, ging es am Ende eines ereignisreichen Tages wohlgelaunt wieder nach Gütersloh. „Da wir in unseren Hausgemeinschaften, soweit es eben geht, den normalen Alltag leben wollen, sind solche Aktivitäten ein wichtiger Baustein unserer konzeptionellen Arbeit“, berichtet Maik Bohnenpoll, Leiter der Hausgemeinschaft Stükerkamp.

„Aber noch wichtiger ist doch, dass alle richtig viel Spaß hatten“, ergänzt er lachend.

Bilddateien:


Vor der „Neuen Regierung“ in Minden: Die Ausflugsgruppe des Daheim e.V.
[Großes Bild anzeigen]

22.07.2016 10:01

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Demenz:

Gut ernähren und gezielt ergänzen – Der Schlüssel zu mehr Ge...
Gesunde Ernährung und viel Bewegung sind wesentliche Schlüssel zur Gesundheit, gerade im Alter. Daran kann es überhaupt keinen Zweifel geben. Ob allerdings unter unseren normalen Lebensbedingungen sich jeder immer ausreichend bewegen oder so...

Versorgungsforscherin Steffi G. Riedel-Heller erhält Alzheim...
Mit dem diesjährigen Alzheimer-Forschungspreis der Hans und Ilse Breuer-Stiftung wird die renommierte Wissenschaftlerin Prof. Dr. Steffi G. Riedel-Heller (Universitätsklinikum Leipzig) ausgezeichnet. Damit geht der zum elften Mal vergebene Preis,...

Gesunde Ernährung und Vitalstoffe - Ein Schlüssel zu Gesundh...
Eine gesunde Ernährung ist der Schlüssel zu Gesundheit und Fitness im Alter. Daran kann es überhaupt keinen Zweifel geben. So haben verschiedene Studien gezeigt, dass regelmäßiger Verzehr von Obst, Gemüse und Vollkornprodukten die Chance auf ein...

Hausgemeinschaft:

GOLD WG STARTET MATCHING-BASIERTES WG-PORTAL 50+
Seit Ende März ist die Online Plattform GOLD WG live. Mit dem Slogan „Leben mit Freunden“ wendet sich GOLD WG an Menschen der Generation 50+, die an einer Wohn- oder Hausgemeinschaft interessiert sind. Ihnen bietet das Start-up erstmals...

Sommerfest im Haus Matthäus in Rüblinghausen - Senioreneinri...
Am Samstag, den 03.07.2010 findet ab 14.30 Uhr im und rund um das Haus Matthäus in Rüblinghausen das erste Sommerfest statt. Anlass ist die Einsegnung der Senioreneinrichtung durch Pfarrer Clemens Steiling. Um das leibliche Wohl der Besucher...

Der Senioren-Flashmob Düsseldorf: am 01.10.2017 wird wieder ...
Düsseldorf, der 12. September 2017. In Düsseldorf und acht anderen deutschen Städten wird wieder gerockt: am 01.10.2017 geht der SENIORENFLASHMOB in die zweite Runde. Zu den Klängen von „Spark of life“ und vor allem auch zu heißen Zumba-Rhythmen...

Breitband-Pilotprojekt in Meßlingen ein voller Erfolg
Northern Access bringt „schnelles Internet“ nach Petershagen Nach wie vor gibt es bei der Internetversorgung in Petershagen reichlich „weiße Flecken“, beispielweise ganze Ortschaften wie Meßlingen, die bei der Versorgung mit einer schnellen...

Bestens beraten auch in Minden: Peter Hofmann mit VON POLL I...
Frankfurt, 01. Juni 2015. VON POLL IMMOBILIEN expandiert weiter. Ab sofort vertritt Peter Hofmann das renommierte Maklerunternehmen im Kreis Minden-Lübbecke. Soeben hat er seinen Immobilienshop in der Kampstraße 37 in Minden bezogen und betreut von...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Daheim e.V.

Daheim e.V.
Oliver Lömker
Dammstraße 69
33332 Gütersloh
Tel.: 0 52 41 70 940 46

Daheim e.V. Den Menschen pflegen Bei Daheim e.V. finden pflegebedürftige Menschen im Kreis Gütersloh die für sie richtige Versorgungs-, Wohn- und Lebensform. Die auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnittenen...

mehr »

zur Pressemappe von
Daheim e.V.

weitere Meldungen von
Daheim e.V.

Alle 14 Tage heißt es bei Daheim „Männertreff on Tour“ [+Bild]

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info