Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Handel & Wirtschaft

Service-Verband KVD e. V. spendet für soziale Projekte

Dorsten, 15. Dezember 2017. Großes Engagement des Service-Verband KVD e. V.: Der Verband hat zum Jahresende 8.875,50 Euro für soziale Zwecke gespendet. 7.375,50 Euro davon sind bei der traditionellen Spenden-Tombola beim jährlichen KVD Service Congress zusammengekommen.
Die restlichen 1.500,- Euro sind durch den Verzicht des Verbandes auf Weihnachtsgeschenke erlöst worden. Die Spenden wurden jetzt übergeben.

Die Spenden-Tombola auf dem KVD Service Congress hat schon Tradition: Jedes Jahr beteiligen sich die rund 350 Gäste des Galaabends im Hilton Hotel Munich Airport an der Tombola, zu der die Mitgliedsunternehmen des KVD hochwertige Sachpreise spenden. Jedes Los der Tombola hilft, und so sind dieses Jahr 7.375,50 Euro zusammen gekommen – eine Rekordsumme für den Verband. Welche Organisationen mit der Spende bedacht werden, schlagen Vertreter unterschiedlicher KVD Service-Treff-Regionen vor. Alle drei Projekte werden zu gleichen Teilen bedacht.

Stellvertretend für den Service-Treff Karlsruhe / Stuttgart hat Jürgen Riffel das Projekt „Lebenslauf Weingarten“ des Vereins Blut e.V.

Spendenübergabe an die Lebenshilfe Dorsten.

[Großes Bild anzeigen]
– Bürger für Leukämie- und Tumorerkrankte ausgewählt. Mit dem Lebenslauf Weingarten soll die Krankheit Krebs in das Bewusstsein der Öffentlichkeit rücken. Am Tag des Laufes werden Menschen jeden Alters gemeinsam gegen den Krebs aktiv und zeigen Solidarität für die von Krebs Betroffenen. Durch den Erlös und durch weitere Sponsoren ist es möglich, sämtliche Kosten der Veranstaltung zu decken. So können die erlaufenen Spenden zu 100 Prozent für die Menschen, die an Leukämie oder einer Tumorerkrankung leiden, eingesetzt werden.

Thorsten Schlüter aus der Region Ostwestfalen nahm ein Drittel des Tombolaerlöses für die „Diagnosegruppe Myositis“ der DGM – Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke e.V. entgegen. Der Begriff Myositis bezeichnet verschiedene entzündliche Muskelkrankheiten, von denen die wenigsten je gehört haben – selbst innerhalb des Gesundheitswesens. Dieses Nichtwissen schafft eine ganze Reihe von Problemen: Ärzte stellen falsche Diagnosen und verordnen Therapien, die wirkungslos und manchmal sogar schädlich sind. Mit dem Erlös werden unter anderem Informationen für Betroffene und ihre Angehörigen zur Verfügung gestellt sowie Forschungsvorhaben bekannt gemacht und unterstützt.

Zum dritten Projekt wurde die Verbindung durch Jürgen Hartz aus der Service-Treff-Region Frankfurt hergestellt. Beim „Wünschewagen“ des Arbeiter-Samariter-Bund Deutschland e.V. werden letzte Wünsche unterstützt. Denn wenn das Leben sich dem Ende zuneigt, treten oftmals unerfüllte Träume in den Vordergrund. Doch gerade schwersterkrankte Menschen sind häufig nicht mehr in der Lage, noch einmal wichtige Menschen wiederzusehen und das Leben in Ruhe hinter sich zu lassen. Mit den Erlösen werden unter anderem die Anschaffung und Ausstattung der Fahrzeuge sowie die Schulung und Qualifizierung der ehrenamtlichen Kräfte finanziert.

Außerdem hat der KVD auch in diesem Jahr wieder auf Weihnachtsgeschenke verzichtet. Stattdessen spendete der in Dorsten im Kreis Recklinghausen ansässige Verband an eine örtliche Organisation – in diesem Fall 1.500,- Euro an die Lebenshilfe Dorsten. „Uns ist wichtig, dass es keine anonymen Spenden sind, sondern dass regionale Projekte unterstützt werden, und zwar dort, wo der Verband und seine Mitglieder aktiv sind“, erklärt KVD-Geschäftsführer Markus Schröder die besondere Form der Spendenverteilung. Auch im kommenden Jahr wird der KVD wieder so vorgehen und sich entsprechend engagieren.


Ihre KVD-Ansprechpartner:
Markus Schröder, KVD Geschäftsführer, Tel: 02362 . 9873-0,
Alexandra Engeln, Marketing & Kommunikation, Tel: 02362 . 9873-14,

Ihr Presse-Ansprechpartner:
Michael Braun, KVD Redaktion, Tel: 02309 . 7847-113,

Bilddateien:


Spendenübergabe an die Lebenshilfe Dorsten.
[Großes Bild anzeigen]

18.12.2017 18:41

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Service:

Für die größte Servicemesse ihrer Art können ab sofort Ausst...
Dorsten, 15. Januar 2018. Am 8. und 9. November 2018 findet der 38. KVD Service Congress statt. Wichtiger Bestandteil der zweitägigen Veranstaltung ist die Servicemesse, die Größte ihrer Art in Europa. Ab sofort können sich interessierte Aussteller...

Unternehmen müssen Mitarbeitern Daten-Verantwortung zuweisen...
Dorsten, 2. Januar 2018. Für einen effizienten und effektiven Umgang mit Daten in Unternehmen ist die Besetzung von datenbezogen Rollen in einem Unternehmen unerlässlich. Auch die Hebung von Potenzialen, wie Innovationen und Optimierungsprojekte,...

Intelligent Repair Solutions Holding übernimmt weelnews Prod...
Die IRS-Gruppe (Intelligent Repair Solutions Group) mit Sitz in Rellingen hat das Freudenstädter Unternehmen wheelnews Production GmbH sowie die wheelnews Schweiz AG (Gretzenbach/CH) übernommen. Die Geschäfte bei wheelnews werden vom bisherigen...

Logistik:

Comamos erweitert sein Angebot um eine weitere Dienstleistun...
Hamburg, 23. Januar 2018 - Die Hamburger Online-Plattform Comamos.de stellt mit einem neuen Update seiner Lieferplattform für Premium-Restaurants ab sofort auch eine Logistikplattform für den „Lieferservice von heute“ zur Verfügung. Damit steht...

Die Güteraufzüge Escorta und Sherpa von Lödige Industries: L...
Über sieben Millionen Quadratmeter Lagerfläche in ca. 2.700 Mietlager in ganz Europa – und der Markt wächst stetig weiter. Um Self Storages auch in Mietimmobilien noch komfortabler für die Nutzer zu machen, hat Lödige Industries zwei Lageraufzüge...

Service-Champions befassen sich intensiv mit Datennutzung un...
Dorsten, 30. November 2017. Service-Champions befassen sich intensiv mit den Potenzialen und Möglichkeiten der Datennutzung im Service. Sie haben bereits verschiedene unternehmerische und organisationale Vorkehrungen getroffen, um aus Daten Ertrag...

BMWi-Markterschließungsprogramm für KMU bietet eine Markterk...
GODUNI International organisiert im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) in Kooperation mit Büchner & Lopez Consulting GmbH sowie German RETech Partnership e.V. im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU...

Proindex Capital AG über die Wirtschaft in Paraguay
Suhl, 08.01.2018. In dieser Woche klärt Andreas Jelinek, der Vorstand der Proindex Capital AG, über die verschiedenen Wirtschaftszweige in Paraguay auf. Ein besonders wichtiger Faktor in der Wirtschaft ist der Agrarsektor. So deckt die...

Spende:

Helfen statt schenken: Langhaltige Partnerschaft zwischen gl...
Schramberg/ Weißenfels/ Simmern. Deutschlands führenden Fertigkeller-Hersteller glatthaar-fertigkeller und den Förderverein für Tumor- und Leukämiekranke Kinder e.V. Mainz verbindet eine seit Jahren enge Partnerschaft, wenn es um die Hilfe für...

printvision hilft: Mittelständler unterstützt monatlich regi...
Charity, auch Sache des Mittelstands - Freising, 29. November 2017. Die sogenannte Charity, Spenden für Gemeinnützigkeit, ist bei großen Unternehmen und Konzernen fester Bestandteil der Firmenstrategie. Bei Mittelständlern findet man dieses...

VERMÖGENSKULTUR AG feierte ihr eigenes Herbstfest-Triple
München, 24. Oktober 2017. Die Freude und die Überraschung waren nicht nur bei Petra Reiter, Susanne Porsche und Herbert Keilhammer groß, denn der vorbereitete Scheck im Riesenformat musste vor der Übergabe ausgebessert werden – so dass zum Schluss...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Kundendienst-Verband Deutschland e.V.


Kundendienst-Verband Deutschland e.V.

Ihr KVD-Ansprechpartner:
Markus Schröder, KVD Geschäftsführer
Pliesterbecker Straße 165, 46284 Dorsten
Tel: 02362 . 9873-0,

Ihr Presse-Ansprechpartner:
Michael Braun, KVD Redaktion
Medienhaus Waltrop, Dortmunder Straße 34-38, 45731 Waltrop
Tel: 02309 . 7847-113,

Der Kundendienst-Verband Deutschland e.V. KVD ist europaweit der größte und bedeutendste Berufsverband für Führungskräfte im Kundendienst und im Service. Eine breite Palette von Leistungen sorgt für ein starkes Angebot,...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info