Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Handel & Wirtschaft

Shopfloor Management: Projektberichte von Unternehmen

Bei einer AWF-Fachtagung erfahren die Teilnehmer, wie das Shopfloor Management in Unternehmen eingeführt und in deren Kultur und Betriebsalltag verankert wird.

„Shopfloor Management 2017“ – so lautet der Titel einer Fachtagung, die die AWF Arbeitsgemeinschaft für Wirtschaftliche Fertigung, Herzogenrath, am 21. und 22. Juni 2017 bei der Alfred Kärcher GmbH & Co. KG in Winnenden veranstaltet. Die fachliche Leiterin der Tagung mit dem Untertitel „Transparenz, Führung, Akzeptanz, Wertschöpfung und Erfolg – Shopfloor Management lebendig gestalten“ ist Dr. Daniela Kudernatsch, Inhaberin der Unternehmensberatung Kudernatsch Consulting & Solutions, Straßlach bei München, die auch die AWF-Arbeitsgemeinschaft „Shopfloor Management“ leitet.

Während der zweitägigen Veranstaltung stellen circa ein Dutzend Referenten Konzepte und Strategien vor, wie das Shopfloor Management in Unternehmen eingeführt und verankert werden kann – so dass Entscheidungen am „Ort des Geschehens“ schnell getroffen und umgesetzt werden, Standardabweichungen früh erkannt und Probleme nachhaltig gelöst werden.

Shopfloor-Management Berater: Dr. Daniela Kudernatsch

[Großes Bild anzeigen]

Eine besondere Bedeutung wird hierbei dem Thema Führung beigemessen, da ein zentraler Erfolgsfaktor bei der Einführung des Shopfloor Managements ist: Wie intensiv befassen sich die Führungskräfte mit den wertschöpfenden Prozessen? Und: Inwieweit gelingt es ihnen, ihre Mitarbeiter und Teams dazu zu motivieren, die kontinuierliche Verbesserung permanent voranzutreiben, und deren Kompetenz zu entwickeln, Probleme zu erkennen und nachhaltig zu lösen? Ein weiterer Schwerpunkt der Tagung liegt auf den Verfahren und Tools, die beim Shopfloor Management zum Einsatz kommen, und wie über eine Visualisierung der Kennzahlen die Leistung und der Erfüllungsgrad der Verbesserungs-Maßnahmen transparent gemacht und gesteigert werden kann.

Als Veranstaltungsort für die Tagung wurde laut Aussagen von Thomas Schöppler, Geschäftsführer der AWF GmbH, bewusst das Unternehmen Alfred Kärcher gewählt, „da es ein Vorreiter in Sachen Shopfloor Management ist“. Auf einem Werksrundgang können sich die Tagungsteilnehmer selbst einen Eindruck davon verschaffen, wie das Shopfloor Management in der Produktion des Reinigungsgeräte- und Hochdruckreiniger-Herstellers gelebt wird. Über das Thema „Shopfloor Management. Ziele, Nutzen und Herausforderungen“ wird zudem Stephan Steeb, Werksleiter Illingen bei der Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, einen Vortrag halten. Außerdem referiert Dr. Daniela Kudernatsch, die das Buch „Hoshin Kanri: Unternehmensweite Strategieumsetzung mit Lean-Management-Tools“ schrieb, über das Thema „Hoshin-Kanri: Der Zielableitungs- und Zielabstimmungsprozess“. Gerhard Kammerer, Leiter Produktion und Logistik sowie Mitglied der Geschäftsleitung bei der KARL KNAUER KG, dem Branchenführer für Präsentverpackungen, spricht über das Thema „Die KATA: die Kultur ist die Basis der Veränderung“. Und Roland Gmainer, Head of Corporate Lean Management bei der Wacker Neuson Group, Steyr in Österreich, einem führenden Anbieter von Baumaschinen, Baugeräten und Dienstleistungen, hält einen Vortrag zum Thema „Shop Floor Management Rollout & Lessons learned“.

Die Teilnahme an der Fachtagung „Shopfloor Management 2017“ in Winnenden kostet 1.190 Euro (plus MwSt.), für AWF-Mitglieder 1.090 Euro. Detaillierte Infos über die Fachtagung und ihr Programm finden Interessierte auf den Webseiten der AWF GmbH (http://www.awf.de ) und der Unternehmensberatung KUDERNATSCH Consulting & Solutions (http://www.kudernatsch.com ).

Bilddateien:


Shopfloor-Management Berater: Dr. Daniela Kudernatsch
[Großes Bild anzeigen]

30.03.2017 10:53

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Shopfloor Management:

Arbeitskreis „Shopfloor Management“ gegründet
Verantwortliche in Unternehmen entwerfen im Kollegenkreis Strategien, wie der Lean-Gedanke auf der operativen Ebene und in den Köpfen der Mitarbeiter verankert werden kann. Einen Arbeitskreis „Shopfloor Management“ hat die AWF GmbH...

Shopfloor Management : Praxisberichte von Unternehmen
Bei der AWF-Fachtagung erfahren die Teilnehmer, wie das Shopfloor Management in Unternehmen eingeführt und in deren Kultur und Betriebsalltag verankert wird. „Shopfloor Management 2017“ – so lautet der Titel einer Fachtagung, die die AWF...

Der „Deutsche Qualitätsmanagement Kongress 2017“ widmet sich...
Bereits zum 10. Mal trifft sich die Qualitätsmanagement-Familie der WEKA Akademie zum gemeinsamen Wissensaustausch. Unter dem Motto „Führung –Digitalisierung – KVP“ befasst sich die diesjährige Tagung mit dem Wandel des Qualitätsmanagements und den...

Beratung:

Online-Befragung: Führungskräfte und Innovation
Das Image der Führungskräfte in Unternehmen in Sachen Innovation ist eher schlecht. Sie werden von ihren Mitarbeitern und Kollegen meist eher als Innovationsblockierer gesehen. Dies ist ein Ergebnis des aktuellen Leadership-Trend-Barometers des...

Weißer BARKAS fährt zum Landeserntedankfest nach Burgstädt
Am 30. September fährt das Infomobil des Berufsförderungswerks Leipzig (BFW Leipzig) zum diesjährigen sächsischen Landeserntedankfest nach Burgstädt. Zum Abschluss der Infomobiltour 2017 durch Mitteldeutschland nutzt das Beraterteam die...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


KUDERNATSCH Corporate Consulting & Solutions

KUDERNATSCH Corporate Consulting & Solutions
Fußsteinerstraße 3b
D-82064 Straßlach bei München
Tel.: +49 (0)8170. 9 22 33
Mail:
Homepage: http://www.kudernatsch.com


Dr. Daniela Kudernatsch ist Inhaberin der Unternehmensberatung KUDERNATSCH Corporate Consulting & Solutions in Straßlach bei München, die Unternehmen beim Umsetzen ihrer Strategie im Betriebsalltag unterstützt. Die promovierte...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info