Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Logistik & Verkehr

»Smart Planning« als neues Dienstleistungsangebot der Abteilung Intralogistik und -IT Planung

»Smart Planning« gehört ab sofort zum Dienstleistungsportfolio der Abteilung Intralogistik und -IT Planung des Fraunhofer-Instituts für Materialfluss und Logistik IML.
Das neue Dienstleistungsangebot soll insbesondere kleine Unternehmen bei der Planung einer unternehmensspezifischen Intralogistiklösung unterstützen, die effizient und wirtschaftlich tragbar ist.

»Das neue Angebot hat viele Vorteile für unsere Kunden. Wir vereinfachen die Planungsschritte und können so maßgeschneiderte Logistiklösungen ohne langwierige Vorarbeit zu günstigen Konditionen entwickeln und anbieten«, erklärt Detlef Spee, Abteilungsleiter der Intralogistik und -IT Planung.

Durch die stetige Steigerung der Kundenanforderungen, des technologischen Fortschritts sowie Änderungen der Auftragsstrukturen, sind Unternehmen gefordert, ihre Logistiksysteme kontinuierlich zu hinterfragen und anzupassen. Eine detaillierte Konzeptplanung ist jedoch häufig (zu) zeit- und kostenintensiv. Eine Lösung zu diesem Zielkonflikt bietet nun das »Smart Planning«.
So können solide und passgenaue Logistikkonzepte auch kleinen und mittelständischen Logistikunternehmen mit beschränktem Planungsbudget zugänglich gemacht werden.

Die Lagerplanung erfolgt in vier zentralen Schritten: von der IST-Aufnahme über die Dimensionierung der Lagerbereiche und der Zukunftsanalyse bis hin zur Konzepterstellung. Das Ergebnis ist die Bereitstellung bewerteter Konzeptvarianten sowie einer Kostenabschätzung der zukünftigen Logistikgewerke.

Hinter dem Dienstleistungsangebot steht die Abteilung der Intralogistik und –IT Planung des Fraunhofer-Instituts für Materialfluss und Logistik IML als neutraler und unabhängiger Partner. Aufgrund der langjährigen Branchenerfahrung steht die Abteilung für eine effiziente und unternehmensspezifische Konzeptentwicklung im Bereich der Lagerplanung.


Weitere Informationen unter:

http://www.warehouse-intelligence.de
http://www.iml.fraunhofer.de
Ansprechpartner:

Maren Meinhardt
Telefon: +49 (0) 231/9743-290
Telefax: +49 (0) 231/9743-162
E-Mail:

Detlef Spee
Telefon: +49 (0) 231/9743-214
Telefax: +49 (0) 231/9743-162
E-Mail:

25.04.2013 18:23

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

WMS-Anbieter gehen neue Wege mit warehouse logistics
Unter dem Motto »MIT WAREHOUSE LOGISTICS NEUE WEGE GEHEN« kommen am 27. Oktober 2016 am Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML in Dortmund die Teilnehmer von »warehouse logistics« zusammen, einer der weltweit größten Datenbanken für...

15 Jahre »warehouse logistics« Gemeinsam. Zukunft. Gestalten...
Unter dem Motto »Gemeinsam. Zukunft. Gestalten« tauschten sich im Oktober 2015 über 70 Firmenvertreter nationaler und internationaler Unternehmen der WMS-Branche über aktuelle Trends und Entwicklungen in der Logistik aus. Sie trafen sich anlässlich...

Intralogistik:

Unsichtbare Stromversorgung für Förderanlagen
Zusammen mit dem bekannten Hersteller von Stromversorgungen, der Puls-Gruppe, München, entwickelte das Start-up Avancon SA, Riazzino/Schweiz, eine universelle Stromversorgung für den Feldbus AS-interface für 30.5 V und für bis zu 20 bürstenlose...

Innovation erleben, Zukunft entdecken: IntraSmart 2017 - Kon...
Am 26. September bietet das Technologiezentrum Produktions- und Logistiksysteme (TZ PULS) in Dingolfing eine Premiere: Die Kongressmesse für Intralogistik “IntraSmart” öffnet zum ersten Mal ihre Tore für alle Entscheider der Industrie und gibt...

NEMA: Kragarmregale mit Dachkonstruktion sparen 40 Prozent
Die tschechische Firma NEMA, ein Hersteller von Niedrigenergie-Holzhäusern, Dachstühlen und Fachwerkträgern, konnte durch die Installation eines Kragarmregal-Systems der Firma OHRA nicht nur schnell dringend benötigte neue Lagerkapazitäten im...

Lagerplanung:

admoVa unterstützt igefa bei der Lagerplanung am Standort Ne...
Jedes Krankenhaus, Hotel und Restaurant, jeder Betrieb und jede Behörde benötigt täglich Produkte der Sauberkeit, Sicherheit und Hygiene. Diese müssen pünktlich, bedarfsgerecht und in hoher Qualität zu jedem Verwendungsort geliefert werden, damit...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik, Team warehouse-logistics

Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik IML
Joseph-von-Fraunhofer-Str. 2-4
44227 Dortmund

Ralf Neuhaus
Telefon: +49 (0) 2 31/ 97 43-2 74
Telefax: +49 (0) 2 31/ 97 43-2 15
Email:

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info