Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > IT, Computer & Internet

Smartphonewerbung mit hoher Werberkonzentration

Der Werbemarkt für Smartphones hat nach einem Zwischentief im Vorjahr wieder um 20 Prozent angezogen.
Nur wenige ausgabenstarke Marken dominieren den Markt.

Esslingen am Neckar, 08. März 2017 – Für Smartphonewerbung wurden innerhalb eines Jahres über 142 Millionen Euro ausgegeben. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum bedeutet dies eine Zunahme um 20 Prozent. Betrachtet man allerdings den Verlauf der Werbevolumina über die vergangenen fünf Jahre, so betragen die aktuellen Werbeausgaben lediglich die Hälfte der Ausgaben drei Jahre zuvor.

Sowohl die einzelnen Produktmärkte, als auch die Werbevolumina der Unternehmen unterliegen über die Jahre starken Schwankungen. So verzeichnet Werbung der Smartphone-Hersteller im Vergleich zum Vorjahr einen Ausgabenrückgang. Aktuell setzen die Hersteller stärker auf kooperative Werbung mit Netzbetreibern. Dabei entfällt auf die Werbemotive mit der Deutschen Telekom das größte Volumen. Das beliebteste Medium der Branche ist mit einem Anteil von über 90 Prozent das Fernsehen. Seit einigen Jahren steigt der Anteil der Zeitschriftenwerbung.

Werbemarktanalyse Smartphones 2017

[Großes Bild anzeigen]

Produktmarktübergreifend ist eine starke Konzentration von fünf ausgabenstarken Anbietern erkennbar. Sie vereinen mehr als 90 Prozent des gesamten Werbevolumens auf sich, darunter die Marken Apple, Google und Samsung. Die drei Top-Werber haben ihre Werbeausgaben im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um rund 50 Millionen Euro erhöht. Insgesamt haben acht der zehn Top-Werber ihr Werbevolumen aufgestockt. Newcomer in den Top 10 ist die chinesische Marke Lenovo.

Über die Studie:
Die „Werbemarktanalyse Smartphones 2017“ von research tools untersucht die Werbeausgaben für Smartphones in Deutschland. Sie gibt auf 146 Seiten Einblick in Trends, Benchmarks und Strategien in neun Produktmärkten, darunter Werbung der Smartphonehersteller in Kooperationen mit Netzbetreibern, Werbung der Smartphonehersteller für Einzelprodukte und Produktlinien, Werbung der TK-Shops. Für die Top-Werbungtreibenden werden die Ausgaben der medialen Kommunikation im Fünf-Jahres-Verlauf gezeigt.

Eine Analyse der Kommunikationsstrategien zehn wichtiger Werbungtreibender untersucht quantitative und qualitative Parameter und zeigt bedeutende Werbemotive. Die vorliegende Werbemarktanalyse basiert auf Daten und Motiven von AdVision digital.

Bilddateien:


Werbemarktanalyse Smartphones 2017
[Großes Bild anzeigen]

08.03.2017 10:19

Das könnte auch Sie interessieren:

Smartphone:

Power für unterwegs: ZTE Blade A6 mit 5.000 mAh Akku ab sofo...
Düsseldorf – 11. Oktober 2017 – ZTE, einer der weltweit führenden Mobiltelefonhersteller, erweitert seine Blade-Serie um das ZTE Blade A6. Das neue Smartphone ist der perfekte Begleiter für alle, die in Sachen Ausdauer, Leistung und Design keine...

ZTE veröffentlicht neue Smartphones aus der Blade A- und L-S...
Blade A602, Blade A520 und Blade L7 bieten aktuelle Technik für anspruchsvolle Einsteiger Düsseldorf – 4. Oktober 2017 – ZTE, einer der weltweit führenden Mobiltelefonhersteller, veröffentlicht drei neue Smartphones aus der beliebten...

Neu: Digitale Info-Web-App im Comfort Hotel Friedrichshafen
Friedrichshafen, 25.09.2017. Komfortabler ist kaum möglich. Mit der „Digitalen Info Web-App“ stellt das Comfort Hotel Friedrichshafen vor Ort allen Gästen mit Smartphone, Tablet oder Notebook online alle Inhalte der klassischen...

Werbung:

B&F Brüggemann & Freunde relauncht Fachhändler-Hauptkatalog ...
Borken, 17. Oktober 2017. Soennecken, die größte Verbundgruppe der Bürobedarfsbranche, lässt ihren Hauptkatalog für das kommende Jahr von der Agentur B&F Brüggemann & Freunde überarbeiten. Optische Gestaltung, Systematik und Produktpräsentation...

Werbemarkt:

Direktversicherer intensivieren Werbung
Das Werbevolumen der Direktversicherer hat um sechs Millionen Euro zugelegt und damit einen mehrjährigen Abwärtstrend durchbrochen. Drei Top-Werber repräsentieren 60 Prozent des gesamten Werbevolumens. Esslingen am Neckar, 03. August 2017 – Die...

Pilswerbung mit enormem Plus von 41 Millionen Euro
Monatlich konkurrieren 44 Biermarken in den klassischen Medien um die Awareness des Kunden. Der Großteil des Werbevolumens entfällt auf den Produktmarkt Pils. Esslingen am Neckar, 26. Juli 2017 – Der Werbemarkt für Bier zeigt eine deutliche...

Werbung für Sammelobjekte: Münzwerbung weiter im Aufwind
Werbung für Sammelobjekte: Münzwerbung weiter im Aufwind Das Werbevolumen für Sammelobjekte wie Miniaturmodelle, Münzen oder Sammelkarten ist im Vorjahresvergleich um zehn Prozent zurückgegangen. Münzwerbung dominiert die Branche und verzeichnet...

Konzentration:

Süßwarenwerbung: viele Anbieter, dennoch starke Konzentratio...
Annähernd neun von zehn Werbeeuro entfallen auf die zehn führenden Süßwarenhersteller. Diese hohe Werbekonzentration überrascht angesichts der Vielzahl von Firmen und Marken. Allein im Jahr 2016 warben 184 Unternehmen für 244 Marken. Das...

"Eltern, entspannt euch. Ein Appell für eine Welt, in der Ki...
Kind sein dürfen, statt funktionieren müssen „Raus aus dem Anforderungsstress!”, meint Neurobiologe Ulrich Conrady, denn das Ergebnis sind Schreikinder, wahrnehmungs- und konzentrationsgestörte Kinder sowie Überforderung bei allen Beteiligten....

Einladung zum Neurofeedback Infotag am 08. September 2016
Was ist eigentlich Neurofeedback? Kostenloser Infotag am 08.September 2016 in Berg bei München Berg/ München, 30. Mai 2016. Neurofeedback ist eine spezielle Form des Biofeedback, die auf der Messung von EEG-Signalen basiert. Es handelt sich...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: research tools


research tools

Uwe Matzner
research tools
Kesselwasen 10
73728 Esslingen am Neckar
Tel. +49 (0)711 - 55090381
Fax +49 (0)711 - 55090384


Über research tools: Die Marktforschungsberatungsgesellschaft research tools mit Sitz in Esslingen am Neckar bei Stuttgart bietet umsetzungsstarke, marketingorientierte Marktforschung. Ein Fokus liegt auf der Analyse unternehmerischer...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info