Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > IT, Computer & Internet

Strategische Partnerschaft: ORBIS und Veolia Industrieservice bündeln Intralogistik-Kompetenzen

Das Beratungs- und Softwareunternehmen ORBIS AG und die Veolia Industrieservice GmbH Deutschland bündeln im Rahmen einer strategischen Partnerschaft ihre Intralogistik-Kompetenzen.
ORBIS und Veolia können den Kunden dadurch ein ganzheitliches Leistungsportfolio zur Optimierung ihrer innerbetrieblichen Logistikprozesse im Sinne von Industrie 4.0 aus einer Hand liefern und damit echten Mehrwert anbieten. Das macht sie zu idealen Partnern für Unternehmen, die sich auf dem Weg in eine smarte Zukunft befinden.

Die ORBIS AG komplettiert durch diese strategische Partnerschaft ihre Beratungs-, Prozess- und Lösungskompetenz und erweitert ihr Intralogistik-Angebot für die Kunden durch das vielfältige Dienstleistungsportfolio von Veolia Industrieservice. Das Unternehmen bietet seinen Kunden in unterschiedlichen Branchen effektive und passgenaue Lösungskonzepte: von der innerbetrieblichen Logistik über technische Wartung und Instandhaltung von Maschinen, Anlagen und Flurförderzeugen bis hin zur Arbeitnehmerüberlassung und zu vielfältigen Gebäudedienstleistungen. Die Veolia Industrieservice GmbH Deutschland ist mit 4.000 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen an 40 Standorten in Deutschland ein Teil der weltweit agierenden Veolia-Gruppe.

Im Rahmen der Partnerschaft mit ORBIS kann die Veolia Industrieservice auch Unternehmen, die SAP-Software einsetzen, das einfach zu bedienende ORBIS Transportsteuerungssystem (ORBIS TSS) anbieten. Dieses Add-On, das komplett in die SAP Business Suite integriert ist und sich in der Praxis vielfach bewährt hat, ermöglicht den Aufbau einer durchgängigen, hocheffizienten und transparenten innerbetrieblichen Logistikprozesskette.

Dafür sorgt das Template-gestützte mobile Front-End des ORBIS TSS, das auf den Technologien der ORBIS Multi-Process Suite (ORBIS MPS) aufbaut. Mit der ORBIS MPS werden die Abläufe in der Intralogistik aber auch in Produktion und Service mit SAP-Prozessen im Sinne von Industrie 4.0 bidirektional und in „Echtzeit“ vernetzt, dialogisiert und visualisiert – unabhängig vom jeweiligen Endgerät. Auf diese Weise ist es möglich, den Materialfluss ebenso lückenlos und in „Echtzeit“ zu verfolgen wie jede Bewegung der Stapler oder anderer Flurförderzeuge, deren Einsatz und Auslastung darüber hinaus optimal gesteuert werden kann.

09.03.2017 10:39

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Intralogistik:

NEMA: Kragarmregale mit Dachkonstruktion sparen 40 Prozent
Die tschechische Firma NEMA, ein Hersteller von Niedrigenergie-Holzhäusern, Dachstühlen und Fachwerkträgern, konnte durch die Installation eines Kragarmregal-Systems der Firma OHRA nicht nur schnell dringend benötigte neue Lagerkapazitäten im...

Ein Element für alle Richtungen
"Haben Sie sich jemals gefragt, wie ein Zug die Schienen wechselt während er fährt? Die Weichenstellung ist eine faszinierende Sache, und viele Leute genießen es, vom Fenster aus zu beobachten, wie der Zug sich auf eine andere Schiene hinbewegt....

Gebündelte Intralogistikkompetenz: ORBIS und proLogistik sch...
Das SAP-Beratungs- und Softwareunternehmen ORBIS und die proLogistik GmbH + Co KG aus Dortmund, ein IT-Systemhaus für Hard- und Softwarelösungen in der Intralogistik, haben eine strategische Partnerschaft vereinbart. Ziel dieser Kooperation ist es,...

Cloud-based IPC - QTS Gateway
ICP Deutschland bietet unter der Brand IEI die neue QGW Serie (QTS GateWay) als Cloud-based IPCs an. In den Cloud-based IPC sind die Hardware von IEI und das Software Know-how von QNAP erfolgreich vereint. IEI überzeugt seit 20 Jahren als führender...

ORBIS TSS:

Mit ORBIS TSS und mobiler Lösung: PERI optimiert Prozesse im...
Die ORBIS AG hat im 100.000 Quadratmeter großen Freilager der PERI GmbH in Weißenhorn mit großem Erfolg das SAP-basierte ORBIS Transportsteuerungssystem (ORBIS TSS) und eine mobile Lösung eingeführt, die vollständig in das bestehende...

SAP Business Suite:

T.CON TRIM SUITE: Die Schneidplanung komplett integriert in ...
Die T.CON GmbH & Co. KG aus Plattling hat mit der TRIM SUITE ein SAP-basiertes Add-On für die Schneidplanung im Rahmen der Produktionsplanungs- und Fertigungsprozesse auf den Markt gebracht, das sich nahtlos, schnittstellenfrei und releasesicher in...

ORBIS und HEITEC schließen Partnerschaft für Industrie-4.0-L...
Die ORBIS AG, Anbieter von Industrie-4.0-Lösungen für SAP-Software und HEITEC, der Spezialist für Automatisierung und Elektronik, bündeln ihre Kompetenzen und bieten SAP-Kunden integrierte, durchgängig automatisierte Prozesse in „Echtzeit“ zwischen...

ORBIS MPS:

CeBIT 2016: ORBIS zeigt Industrie-4.0-Prozesse mit Integrati...
Auf der CeBIT in Hannover (14.-18. März 2016) stellt die ORBIS AG aus Saarbrücken an drei Messeständen in Halle 4 ihre Lösungs- und Beratungskompetenz bei der Realisierung von Industrie-4.0-Geschäftsprozessen im Microsoft- und im SAP-Umfeld...

Schritt in Richtung Industrie 4.0: Saint-Gobain PAM digitali...
Saint-Gobain PAM hat durch die Einführung des Warehouse-Management-Systems von SAP (SAP WM) in Verbindung mit der ORBIS Multi-Process Suite (ORBIS MPS) als mobiler Lösung und Auto-ID-Technologie die Prozesse im Zwischenlager in Saarbrücken...

Preisgekröntes Industrie-4.0-Projekt: Hager Group realisiert...
Die Hager Group hat mit der SAP-basierten ORBIS Multi-Process Suite (ORBIS MPS) der ORBIS AG aus Saarbrücken ein nahtlos in SAP ERP integriertes, digitales und automatisiertes Management für die Spritzgusswerkzeuge in der Fertigung erfolgreich...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Orbis AG


Orbis AG

Anschrift & Kontaktmöglichkeiten finden Sie am Ende der Pressemitteilung

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info