Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Wissenschaft & Forschung

Studienformen für die Zukunft gestalten

Prof. Dr. Jutta Franke ist die neue Vizepräsidentin für Berufsbegleitende Lehre und Qualitätssicherung an der Europäischen Fachhochschule (EUFH). Die einstimmig vom Senat der Hochschule gewählte Studiengangsleiterin des berufsbegleitenden Bachelor-Studiengangs General Management wird sich mit der wissenschaftlich-pädagogischen Umsetzung von neuen Konzepten in der Lehre beschäftigen.

Prof. Dr. Franke, die viel Erfahrung in der Lehre und in der Betreuung von Studierenden mitbringt, ist zuständig für eine neu gewichtete Qualität in der Lehre. Zusätzlich zur klassischen Präsenzform wird die Hochschule in der nächsten Zeit innovative Lernformen auf den Weg bringen, von denen besonders Berufstätige profitieren sollen. „Wir wollen uns noch intensiver als bisher Gedanken darüber machen, welche Formen des Studiums wir heute und in Zukunft anbieten“, so Prof. Franke. „Wir denken weiter - was brauchen eigentlich zum Beispiel Berufstätige, die neben dem Job bei uns studieren, um möglichst gut ans Ziel zu kommen?“ Modelle wie E-Learning und Blended Learning werden in solche Überlegungen einbezogen sein. „Um Fernstudium geht es dabei aber nicht, sondern weiterhin um ein Präsenzstudium mit Elementen der Nicht-Präsenz. Wir bleiben, wer wir sind – eine duale Hochschule mit Präsenzstudium. Wir möchten allerdings neue Elemente in die Lehre einführen, etwa um den im dualen Studium sehr wichtigen Lernort Unternehmen anders und noch stärker einzubinden als bisher“, stellt Prof. Franke klar.

Neben ihren Aufgaben als Vizepräsidentin wird sie weiterhin Vorlesungen halten. „Ich habe Freude daran, die Studierenden in ihrer fachlichen und persönlichen Entwicklung zu begleiten“, sagt sie. „Es ist ganz sicher nicht meine Sache, mich in einen Elfenbeinturm zurückzuziehen. Im Vorlesungsbetrieb und in Gesprächen mit den Studierenden kann ich auch viel besser deren Bedürfnisse herausfinden und die Qualität der Lehre beurteilen.“

Frau Prof. Franke hat in Mainz und Köln Wirtschaftspädagogik studiert. Nach ihrem Abschluss als Diplom-Handelslehrerin promovierte sie an der Universität zu Köln im Fachbereich Wirtschafts- und Sozialwissenschaft. Als Bereichsleiterin Organisation / Projektmanagement bei Peek &Cloppenburg und als Managerin in den internationalen Beratungsunternehmen „The Boston Consulting Group” und „PA Consulting Group” sammelte sie vielfältige Praxiserfahrung. Als Unternehmensberaterin für Personal und Organisationsentwicklung und als Coach von Führungskräften hat Prof. Franke darüber hinaus auch Erfahrungen in der Selbstständigkeit.

11.05.2017 16:25

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Dual Management Studieren Praxis Theorie Hochschule:

Spannende Karriereaussichten bei Deutschlands größtem Schuhh...
Ab sofort bilden BIRKENSTOCK und die Europäische Fachhochschule (EUFH) in Brühl bei Köln den Management-Nachwuchs für das Unternehmen gemeinsam aus. Die Partnerschaft zwischen Theorie und Praxis beginnt zum kommenden Wintersemester. Dann starten...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Europäische Fachhochschule


Europäische Fachhochschule



Renate Kraft

Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Europäische Fachhochschule Rhein/Erft GmbH

Kaiserstr. 6

50321 Brühl

Tel.: 02232/5673-410

Mail:

http://www.eufh.de

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info