Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > IT, Computer & Internet

Supportende von Windows XP und Office 2003 am 08. April 2014

Was bedeutet das nun für den XP-Benutzer? Ab diesem Zeitpunkt bekommen Sie keine sicherheitsrelevanten Updates, keine Hotfixes, keine technische Unterstützung.
Ihr Sicherheitsrisiko steigt enorm, trotz Schutz-Software.

Es ist dennoch sehr unwahrscheinlich, dass sie am 08. April 2014 plötzlich vor einem schwarzen Bildschirm sitzen. Der Verfall kommt schleichend, höchstwahrscheinlich unbemerkt; bis es eben zu spät ist. Schlimmstenfalls sind Ihre unersetzbaren Daten einfach weg. Es ist also allerhöchste Zeit die ersten Schritte einzuleiten. Als IT Betreuer hauptsächlich mittelständischer Unternehmen kennen wir die Schwierigkeiten und den zeitlichen Aufwand, wovor sich die meisten Entscheider scheuen. Eine gründliche Analyse des Ist-Zustandes, gefolgt von kompetenter Beratung und Festlegung der Ziele bringt schnell Licht ins Dunkeln. Sie erfahren, welche Möglichkeiten sie haben, welche Kosten auf Sie zukommen und mit welchem Zeitrahmen Sie rechnen sollten. Anlaufschwierigkeiten werden dadurch minimiert.

SysTec Gebäude

[Großes Bild anzeigen]

Es bleibt alles, so wie es ist! Sie nutzen Ihre Firmensoftware ohne Internet
- Tja, das könnte erst mal gutgehen, wenn Sie tatsächlich und ausnahmslos (E-Mail?) ohne Internet zurechtkommen. Sollte es dennoch zu einem Systemfehler kommen, sind Sie auf sich allein gestellt. Sie bekommen keine passenden Treiber für z.B. einen neuen Drucker, u.v.m. Das Festhalten an XP wird also auf Dauer teurer, als der rechtzeitig geplante Umstieg.

Es entstehen immer mehr Sicherheitslücken, die auch die beste Schutz-Software nicht schließen kann. Ihre ungesicherten Systemen könnte als „Spam-Zombie“ missbraucht werden, Ihre sensiblen Daten könnten ausgespäht oder durch ein Virus unbrauchbar gemacht werden.

Brauchen Sie neue Hardware?
- In den meisten Fällen wird es nicht notwendig sein, aufzurüsten. Hardware, die nicht älter als 5 Jahre ist, sollte den Anforderungen von Windows 7(unsere Empfehlung) gewachsen sein.

Der Hauptgrund für einen Umstieg
- Eindeutig die Sicherheit. Sie müssten zunehmend mehr Zeit und Kapazitäten in Schutzmaßnahmen investieren, da sich Microsoft genau wie sämtliche Hersteller nicht mehr mit XP auseinandersetzen werden.

Sparen Sie nicht an Ihrer Sicherheit!
Sprechen Sie rechtzeitig mit dem IT Systemhaus Ihres Vertrauens!

Bilddateien:

13.12.2013 10:59

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Windows:

Whitepaper: Automatisierter Windows 10 Kompatibilitätstest f...
Microsoft hat mit Windows 10 als Windows as a Service seine Unternehmens- und Updatestrategie grundlegend geändert. Dadurch müssen Unternehmen ihre Applikationen in wesentlich kürzeren Abständen auf Kompatibilität testen. Eine automatisierte Test...

Student Edition für die »RealTime Suite« angekündigt
Kithara Software, Spezialist für PC-basierte Echtzeit, wird für das kommende Wintersemester 2017 die “Student Edition“ der »RealTime Suite« für Universitäten und Hochschulen bereitstellen. Mit vollem Funktionsumfang ermöglicht diese Version einen...

IT Service:

Curvature erweitert herstellerunabhängige IT-Services für da...
SANTA BARBARA (Kalif.)/CHARLOTTE (N.C.), 18. Juli 2017. Curvature, zuvor bekannt als SMS|CURVATURE, ist heute der weltweit größte Anbieter herstellerunabhängiger Infrastrukturlösungen. Das integrierte Service-Portfolio unterstützt Unternehmen bei...

Erhöhtes Sicherheitsrisiko durch WannaCry Ransomware-Attacke...
Haben Sie alle Sicherheitsupdates auf dem aktuellen Stand? Nach den großen Ransomware-Angriffen durch die Erpressungssoftware „WannaCry“ befürchten Experten, dass der nächste Angriff auf Unternehmen und Privatnutzer bald losgehen könnte. Bitte...

Neue Stellenangebote - Bewerben Sie sich jetzt
Tragen Sie als IT-Vertriebsbeauftragter (m/w) oder als System Engineer (m/w) aktiv Ihren Teil zur Erfolgsgeschichte der hamcos bei. hamcos stellt ein - jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, um Teil der hamcos IT Service GmbH zu werden! Zur...

Windows XP:

Auf ein langes Leben – PCI Karten und bewährte Betriebssyste...
Intel® Prozessoren und Chipsätze der neusten Generation unterstützen häufig ausschließlich Windows® 10 IoT als Betriebssystem. Außerdem verfügt die heutige industrielle Hardware nur noch eingeschränkt über Steckplätze bewährter Bus Standards wie...

Meistern Sie die Geldautomaten-Migration auf Windows 7 mit A...
ASDIS unterstützt Sie bei der aktuell größten Herausforderung im Geldautomatenbereich: Die Migration von Windows XP auf Windows 7 Obwohl der Support für Windows XP seit dem 8. April 2014 eingestellt ist, läuft eine Vielzahl von Geldautomaten...

DarWin8, die App für den Umstieg von Windows XP auf Windows ...
soluzione knowlege company GmbH, führender Anbieter von eLearning-Software, kündigt DarWin8 an, die App, die den Umstieg von Windows XP auf Windows 8 zum Kinderspiel macht. Anwender, die nach Jahren der XP-Nutzung auf Windows 8 umsteigen,...

IT Support:

Streamo IT Consulting bietet IT-Arbeitsplätze “as a Service”
Der IT Spezialist aus Willich bietet seinen Kunden ab sofort moderne Arbeitsplätze zur Miete an und erweitert somit sein Produktangebot für kleine und mittelständische Unternehmen. Das Thema Cloud ist in der IT-Welt nicht mehr weg zu denken. Für...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


SysTec Computer GmbH

SysTec Computer GmbH
Friedrichshofener Str. 12
85049 Ingolstadt
0841 - 37 0 81 0
0841 - 37 0 81 111


Als IT Dienstleister und Fachhändler bieten wir ganzheitliche Betreuung. Von uns dürfen Sie professionelle und umfassende Beratung, schnelle Lieferung der Soft- und Hardware, zügige Umsetzung der an uns gestellten Aufgaben...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info