Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Handel & Wirtschaft

Syngroup leitete Young Scientist Forum in Dornbirn: Leitveranstaltung der Faserindustrie ist Ideengenerator

Industriell gefertigte Fasern begegnen uns in vielen Lebensbereichen. Vom Auto bis zu Funktions-Textilien werden diese Produkte immer häufiger angewendet.
Deshalb war auch die Chemiefasertagung im September in Dornbirn mit 800 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus 30 Ländern so gut besucht wie noch nie in ihrer 55-jährigen Geschichte.

Wesentlicher Wachstumstreiber ist die Innovation. Die Dornbirner MFC 2016 hat sich in den letzten Jahren zur Leitveranstaltung der Faserindustrie entwickelt. Sie ist die globale Innovationsplattform schlechthin und fungiert als Ideen- und Netzwerkgenerator. Hier in Vorarlberg kommen die Experten aus den Entwicklungsabteilungen der führenden Hersteller zusammen, um sich über die neuesten Innovationen der Branche auszutauschen. Die Chemiefasertagung dient so auch der internationalen Vernetzung.

Walter Woitsch, Partner bei Syngroup – Österreichs größtem Industrieberater – weiß, dass unternehmens- und branchenübergreifende Innovationsprozesse gerade in dieser Produktionssparte unumgänglich sind. Faser- und Textilindustrie auf der einen Seite, Automobil-, Ausrüstungs- und Maschinenbaubranche auf der anderen sind Impulsgeber der Entwicklung. Dazu wird auch eine enge Kooperation mit akademischen Einrichtungen gesucht.

Diese Verbindung von Wissenschaft und Praxis wurde in Dornbirn im Rahmen des Young Scientist Forums gepflegt. Walter Woitsch leitete die Veranstaltung zum Auftakt des Kongresses im Rathaus von Dornbirn. Junge Forscher und Entwickler aus Österreich, Deutschland, Tschechien, Frankreich, Großbritannien und Portugal widmeten sich dabei dem Thema „Zukunft von Innovations-Prozessen – Möglichkeiten und Herausforderungen“.

Bei Cross-Industry- und Cross-Supply-Chain-Innovationsprojekten sind es die sehr unterschiedliche Innovationsgeschwindigkeit zwischen Universitäten und Unternehmen sowie die völlig unterschiedlichen Mindsets, die die jungen Innovatoren auf den Prüfstand stellen. „Auf der einen Seite haben wir die Universitäten, die sich bei Forschungen mehr Zeit lassen und sehr weit in die Tiefe gehen. Auf der anderen Seite stehen die Unternehmen, die lösungsorientierter arbeiten und schnelle Ergebnisse erzielen möchten“, weiß Walter Woitsch. Für ihn sind Kooperationen zwischen Wissenschaft und Praxis notwendig, er plädiert jedoch dafür, dass Unternehmen immer darauf achten, ob der Fit in der Dynamik stimmt und alle mit gleicher Kraft an einem Strang ziehen. Auch das Thema Vertrauen und Geheimhaltung kam beim Forum zur Sprache. „Junge Forscher, die mit der Denkweise von Open Innovation arbeiten, fühlen sich oft stark in ihrem Handeln gebremst, wenn eine von Anwälten verfasste Vereinbarung regelt, wer was darf beziehungsweise nicht darf“, führt Walter Woitsch weiter an.

Bei den Innovatoren stehen aktuell die Themen Textilrecycling bzw. antibakterielle Oberflächenforschung und Precursor Herstellung an oberster Stelle, zweiteres ist die Basis für die Herstellung von Carbonfasern. „Materialien aus Carbonfasern kombinieren mechanische Festigkeit mit geringem Gewicht, sehr guter Strom- und Wärmeleitfähigkeit sowie Hitze- und Korrosionsbeständigkeit. Diese Kombination macht sie einzigartig“, erklärt Walter Woitsch. Interessant seien Materialien aus Carbonfasern deshalb vor allem für die Automobilindustrie, die Raumfahrt, die Windenergieindustrie und die Sportartikelbranche.

27.09.2016 13:39

Das könnte auch Sie interessieren:

Syngroup gegen 7 Mythen des Supply Chain Management
Supply-Chain-Management nimmt alle Flüsse von Rohstoffen, Bauteilen, Halbfertig- und Endprodukten und Informationen entlang der Wertschöpfungskette vom Rohstofflieferanten bis zum Endkunden in den Blick, um die dafür aufgewendeten Ressourcen zu...

Syngroup sucht und bewertet Direktbeteiligungen: Risikoprüf...
Angesichts von niedrigen Zinsen und volatilen Wertpapiermärkten geht der Trend nun auch in Deutschland und Österreich immer stärker in Richtung Direktbeteiligungen an Unternehmen. Family Offices und Investoren nutzen diese Assetklasse als...

Data Scientist – ein breitgefächertes Berufsbild
Neue Trends mittels Data Science werden nicht mehr nur durch Spezialisten aus den Bereichen Stochastik/Statistik oder Mathematik ermittelt Obwohl deutsche Unternehmen derzeit noch wenige „Data Scientists“ beschäftigen, sind die erforderlichen...

Young Innovations zeigt Flagge
Heidelberg, 7. Dezember 2017 – Der amerikanische Dentalkonzern Young Innovations ist nicht nur mit seinen Produkten global präsent, er engagiert sich auch seit Jahrzehnten weltweit für soziale Projekte. Gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen...

Ballett-Gala "Young Ballet of the World"
Die junge internationale Spitze des klassischen russischen Balletts, die aufstrebenden Stars der großen Ensembles stellen sich vom 20. bis 25. Februar 2018 in vier Städten (Karlsruhe, Würzburg, Leverkusen, Bad Homburg und Berlin) erstmals gemeinsam...

ZMG lädt Young Professionals und Studierende zum Kreativ-Wet...
Der New(s)comers Best unter der Dachmarke „Die Zeitungen. | Awards“ geht in die 25. Runde. New(s)comers Best ist der renommierte Nachwuchs-Kreativwettbewerb der Zeitungen, veranstaltet von der ZMG Zeitungs Marketing Gesellschaft. Das Thema des...

Mini-MBA und Young Business Leaders für motivierte Teenager ...
München, Mai 2016: GET Global Education Tumulka berät Kinder und Jugendliche umfassend und unabhängig bei Bildungsreisen und Auslandsaufenthalten. Für alle Jugendliche, die bereits ein Studium der Wirtschaftslehre anstreben und sich außerhalb der...

Gallus Immobilien Konzepte: Ernst & Young bestätigt Attrakti...
Trend zurück zur Stadt bleibt; Zürich weiterhin Spitzenreiter München, 01.02.2017. „Ähnlich wie in Deutschland, drängen auch in der Schweiz immer mehr Menschen in die Städte“, erklären die Experten der Gallus Immobilien Konzepte. Erst unlängst...

Gehaltsstudie Automobilindustrie: Knapp 120.000 Euro für Abt...
• Gehaltsunterschied im mittleren Management bis zehn Prozent, im Junior Management bei bis zu 20 Prozent • Automobilindustrie liegt im Gehaltsniveau leicht unter Gesamtmarkt • Für das Jahr 2017 nominale Gehaltssteigerung von 2,8 Prozent...

Michel Montecrossa veröffentlicht Jugend Song 2017 CD & Vide...
Der New-Topical-Song ‘Singin’ For The Young – Für Die Jugend Singen’, von Mira Sound Germany als Audio Single, DVD sowie Download veröffentlicht, ist Michel Montecrossa's Jugend Song 2017. Michel Montecrossa's zweisprachiger Englisch/Deutscher...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Syngroup Management Consultant GmbH

Syngroup Management Consultant GmbH
Kärtner Ring 17
1010 Wien
+49 (0)1503 8630

Andreas Meilinger

mehr »

zur Pressemappe von
Syngroup Management Consultant GmbH

weitere Meldungen von
Syngroup Management Consultant GmbH

Syngroup gegen 7 Mythen des Supply Chain Management

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info