Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Umwelt & Energie

T. Werk bringt neues Montagesystem für Flachdächer auf den Markt

Neu-Ulm, 29. März 2016. Aerodynamisch optimiert, durchdringungsfrei und in Windeseile montiert – so präsentiert sich das neue Montagesystem TRITON, das die T. Werk GmbH aus Neu-Ulm im Mai auf den Markt bringt.
Egal, ob Folien-, Bitumen-, Kies-, Grün- oder Trapezblechdach – das innovative System eignet sich für jedes erdenkliche Flachdach. T. Werk bietet das neue Aufständerungssystem in zwei Süd-Varianten mit Anstellwinkeln von 10 und 15 Grad sowie in einer Ost-West-Ausführung mit einem Anstellwinkel von 12 Grad an.

Jede Bodenschiene kann für die Stringkabelführung genutzt werden. Optional bietet T. Werk spezielle Kabelrinnen für die Modulkabel an, die unter den Modulen verlaufen, so dass eine saubere und metallurgisch abgeschirmte Kabelführung unter dem kompletten Modulfeld sichergestellt ist. Dabei lässt sich das TRITON-Aufständerungssystem ohne Dachdurchdringung montieren. Der hohe Vormontagegrad, die Bolzenverbindungen und das Baukastensystem sorgen dafür, dass sich die Montagezeit deutlich verringert. Weil T. Werk für die Beschichtung des hochfesten Stahls eine widerstandsfähige Zink-Aluminium-Magnesium-Legierung mit hoher Auflagendicke verwendet hat, hält das System sowohl hohen Ammoniakbelastungen als auch salzhaltiger Luft in Küstennähe stand. T. Werk gewährt zwölf Jahre Garantie.

Das TRITON-Süd hat einen Anstellwinkel von 10° und 15°.

[Großes Bild anzeigen]

Optimierung im Windkanal

Geringe Lastreserven sind für TRITON ebenfalls kein Problem. „Wir haben unser System am I.F.I. Institut in Aachen in einem Grenzschichtwindkanal getestet", erklärt T. Werk-Geschäftsführer Markus Ziegler. „Dadurch können wir garantieren, dass unser System standfest und aerodynamisch optimiert ist und sich auch für Dächer mit geringer Lastreserve eignet.“

Bilddateien:


Das TRITON-Süd hat einen Anstellwinkel von 10° und 15°.
[Großes Bild anzeigen]

29.03.2016 14:08

Das könnte auch Sie interessieren:

PERC Photovoltaikanlage von WINAICO bringt deutlichen Mehrer...
970 kWp Solarmodule von WINAICO auf Fischzucht in Lamerdingen installiert Creglingen, 04.10.2017 – Im bayrischen Lamerdingen hat sich der Familienbetrieb Fischzucht Ruf für eine Überdachung seiner Fischbecken mit Solarmodulen von WINAICO...

Energieeffizienz: Optimierte Materialien und modernes Bauen ...
Weniger heizen - der Heizenergiebedarf von Mehrfamilienhäusern in Deutschland ist zwischen 2003 und 2015 um insgesamt 18 Prozent gesunken. Das ergab der sogenannte Wärmemonitor, den das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin)...

Montagesysteme:

T.Werk präsentiert virtuellen Solarpark und neuen Carport
Ellzee, 18. Mai 2017. Hautnah kann man am Messestand der T.Werk GmbH auf der Intersolar Europe in München sämtliche Details des Freiland-Montagesystems Silenos erleben. Das Unternehmen aus dem bayerischen Ellzee hat mit einer 360-Grad-Kamera den...

Intersolar Europe: MKG Göbel und solidenergie präsentieren p...
München, 16. Mai 2017. Die Solarfirma MKG Göbel präsentiert auf der diesjährigen Fachmesse Intersolar Europe erstmals das neue Freiflächensystem GMS diamond roof. Bei diesem von der solidenergie entwickelten Montagesystem werden die Module auf...

LORENZ-Montagesysteme bietet kostenloses Auslegungsprogramm ...
Köln, 24. April 2017. Die LORENZ-Montagesysteme GmbH stellt ab sofort auf ihrer Internetseite ein kostenloses Tool für die Dachplanung von Solarstromanlagen zur Verfügung. Mit der Software LORENZ pro.tool können Planer, Installateure und Endkunden...

T Werk:

Neues Flachdachmontagesystem mit Intersolar-Messerabatt: TRI...
Neu-Ulm, 26. April 2016. Auf der Fachmesse Intersolar Europe 2016 in München präsentiert die T.Werk GmbH im Juni das neue Montagesystem TRITON. Es zeichnet sich durch die Verwendung von Bolzen anstelle von Schrauben aus und ermöglicht dadurch eine...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


T.Werk GmbH

T. Werk GmbH
Markus Ziegler
Pfaffenweg 35
89231 Neu-Ulm
Telefon: 0731-715759-171
Fax: 0731-715759-299
Email:
Web: www.t-werk.eu

Die T. Werk GmbH wurde 2012 gegründet. Das Unternehmen produziert und vertreibt Montagesysteme für Steildächer, Flachdächer und Freilandsysteme sowie kundenspezifische Sonderlösungen. Außerdem bietet T. Werk umfangreiche...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info