Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Umwelt & Energie

T.Werk präsentiert virtuellen Solarpark und neuen Carport

Ellzee, 18. Mai 2017. Hautnah kann man am Messestand der T.Werk GmbH auf der Intersolar Europe in München sämtliche Details des Freiland-Montagesystems Silenos erleben.
Das Unternehmen aus dem bayerischen Ellzee hat mit einer 360-Grad-Kamera den 3-Megawatt-Park Sontheim in Baden-Württemberg gefilmt.

Auf der Leitmesse der Solarwirtschaft können Besucher mit 3-D-Brillen den virtuellen Solarpark durchschreiten und sich dabei von vorn, von hinten und im Detail die Rammpfosten, Trägerschienen, Querriegel, Streben und Modulklemmen ansehen.

Kundenspezifische Carport-Varianten

Als weiteres Messehighlight stellt der Spezialist für Montagesysteme in München erstmals einen neuen Carport vor, der 2018 auf den Markt kommen soll. Das Schutzdach hat einen Anstellwinkel von 10 Grad und wird in Varianten für ein oder zwei Autos geliefert. T. Werk gestaltet den Carport kundenspezifisch. Er kann beliebig um jeweils zwei Autos erweitert werden.

Das Unternehmen bietet Ausführungen mit Trapezblech und für PV-Module sowie nur für PV-Module (ohne wasserführende Schicht) oder als reine Überdachung (nur mit Trapezblech) an. Je nach Kundenwunsch eloxiert T.Werk die Schienen, Träger, Pfosten und Knotenbleche oder beschichtet sie mit Pulverlack.

Mit 3-D-Brillen Freilandsysteme hautnah erleben

[Großes Bild anzeigen]

T.Werk auf der Intersolar Europe

Neben dem virtuellen Solarpark und dem Carport präsentiert T.Werk auf seinem Messestand auf der Intersolar Europe das Montagesystem TRITON für Flachdächer sowie Kleinteile für den Bau von Montagesystemen aus eigener Fertigung. Besucher finden das Unternehmen vom 31.5. bis zum 2.6. auf dem Messegelände in München in Halle B3, Standnummer 550.

Bilddateien:


Mit 3-D-Brillen Freilandsysteme hautnah erleben
[Großes Bild anzeigen]

18.05.2017 14:54

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Montagesysteme:

Intersolar Europe: MKG Göbel und solidenergie präsentieren p...
München, 16. Mai 2017. Die Solarfirma MKG Göbel präsentiert auf der diesjährigen Fachmesse Intersolar Europe erstmals das neue Freiflächensystem GMS diamond roof. Bei diesem von der solidenergie entwickelten Montagesystem werden die Module auf...

LORENZ-Montagesysteme bietet kostenloses Auslegungsprogramm ...
Köln, 24. April 2017. Die LORENZ-Montagesysteme GmbH stellt ab sofort auf ihrer Internetseite ein kostenloses Tool für die Dachplanung von Solarstromanlagen zur Verfügung. Mit der Software LORENZ pro.tool können Planer, Installateure und Endkunden...

Frank Bastian ist neuer Sales Manager für Deutschland und Ös...
Logrono/Spanien, Juli 2016 – Frank Bastian (50) hat zum 1. Juli 2016 die neu geschaffene Position des Sales Managers Deutschland und Österreich bei Index Fixing Systems, dem spanischen Spezialisten für Befestigungstechnik, übernommen. In dieser...

Sonnenenergie aus dem Modulbaukasten
Ladeports für E-mobile in wählbaren Leistungsstufen und modularen Bauformen Schindler Alusystemtechnik fertigt Energie- und Ladestationen von der „schlichten 1 Modul-Einheit" für die Wandmontage bis hin zum 6-9-12 Moduler in selbststehender...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


T.Werk GmbH

T. Werk GmbH
Markus Ziegler
Pfaffenweg 35
89231 Neu-Ulm
Telefon: 0731-715759-171
Fax: 0731-715759-299
Email:
Web: www.t-werk.eu

Die T. Werk GmbH wurde 2012 gegründet. Das Unternehmen produziert und vertreibt Montagesysteme für Steildächer, Flachdächer und Freilandsysteme sowie kundenspezifische Sonderlösungen. Außerdem bietet T. Werk umfangreiche...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info