Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesundheit & Medizin

Täglich gut pflegen und betreuen – dahinter verbirgt sich kein Automatismus

Qualität in der Pflege beständig zu liefern, das bedarf einer ausgefeilten Konzeption, einer gut durchdachten Ablauforganisation und vor allem – einem sehr engagierten Handeln aller an diesem Prozess beteiligten Personen.

Die Buchban GmbH ist ein Pflege-und Versorgungszentrum im Raum Landau – Plattling –Deggendorf-Egg, die sich diesem Anspruch Tag für Tag stellt. Häusliche Krankenpflege und Intensivpflegedienst agieren dabei gleichberechtigt unter einem Dach. "Die Intensivpflege und die häusliche Krankenpflege haben den gleichen Stellenwert", sagt Hans Buchban, Inhaber und Geschäftsführer der Firma. Und Alexander Buchban erläutert: „Im Gegenteil: Beide Einrichtungen ergänzen einander sogar, befördern eine qualitativ gute Pflege“. Alexander Buchban steuert mit seinem Vater gemeinsam die Geschicke des Pflege-und Versorgungszentrums.

Außerklinische Intensivpflege – unentbehrlich für Betroffene und Angehörige
Das Pflege-und Versorgungszentrum betreut in der außerklinischen Intensivpflege in vier Wohngemeinschaften zwischen 5 und 11 Bewohner. Sie befinden sich in den Landkreisen Dingolfing – Landau und Deggendorf, Regen - Viechtach - Zwiesel. Eine Pflegefachkraft versorgt dort zwei Patienten. "Wir betreuen Menschen mit Krankheitsbildern – wie Heimbeatmung (invasiv/ noninvasiv), Tracheostomapflege, Menschen im Wachkoma, mit ALS, Multipler Sklerose, Locked - in oder Schädel-Hirn-Trauma", so Hans Buchban. Diese Pflegebedürftigen sind auf eine intensive Pflege und Betreuung angewiesen. Das können die nächsten Verwandten gar nicht mehr leisten.
Die betreuten Wohngemeinschaften werden von ihnen und den Patienten deshalb gern als Alternative zu einem Leben auf der Intensivstation angenommen.

Häusliche Krankenpflege – das zweite Standbein im Pflege-und Versorgungszentrum Buchban GmbH – gleichberechtigt und gleichermaßen wichtig
"Wir machen keinen Unterschied, ob es sich um einen pflegebedürftigen Menschen handelt, der vielleicht nur auf eine Grundpflege angewiesen ist und oder jemanden, der täglichen einen neuen Wundverband benötigt. Vielmehr ist uns die Qualität, das fachliche Engagement bei allem, was wir tun, gleichermaßen wichtig", so H. Buchban. Das Team achtet darauf, jeden einzelnen zu Betreuenden als Persönlichkeit zu sehen - in seiner ganz individuellen Vielfalt von sozialen, physischen und psychischen Bedingungen. "Die Pflegebedürftigen zu achten, ihnen die Würde zu lassen, ja sie darin zu stärken - das ist für uns eine menschliche Pflicht", erläutert H. Buchban. Die häusliche Krankenpflege konzentriert sich auf die Grund-und Behandlungspflege, Verhinderungspflege und die Hauswirtschaft. Einen wachsenden Stellenwert nehmen die stundenweisen Betreuungsleistungen von an Demenz erkrankten Menschen ein. Das Leistungsportfolio wird mit jedem einzelnen Pflegebedürftigen abgestimmt, in enger Absprache mit den daran beteiligten Personen - zum Beispiel Ärzten, Angehörigen oder Sanitätshäusern.

Weiterbildung ist der Schlüssel für hohe Qualitätsstandards
Das Pflege-und Versorgungszentrum Buchban GmbH beschäftigt über 200 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sowohl im Bereich der Wohngemeinschaften als auch der häuslichen Krankenpflege. Insgesamt sechs Pflegedienstleitungen arbeiten im Haus unter Führung von Hans und Alexander Buchban.


"Wir tun sehr viel für die Weiterbildung unserer Mitarbeiter", sagt H. Buchban. Es gibt eine Konzeption und eine Jahres-sowie Monatsplanung, in der die Ziele und die konkreten Aktivitäten festgeschrieben sind. Des Weiteren: Innerhalb der einzelnen PDL-Teams werden ebenfalls Maßnahmen geplant und durchgeführt. "Wir laden sehr oft auch Experten und externe Referenten ein, die in der Fortbildung auftreten. Die Mitarbeiter in den einzelnen Teams tauschen ihre Erfahrungen in Besprechungen, Leitungssitzungen oder Gremiumstagungen aus. Zudem werden regelmäßig Umfragen beim Personal oder Patientenbefragungen durchgeführt. Die Ergebnisse fließen in die Aktivitäten zur kontinuierlichen Qualitätsverbesserung ein. Das PVZ Buchban GmbH setzt sich hohe Maßstäbe im Ringen um eine täglich gute Qualität in der Pflege – und es schafft die selbstgesteckten Ziele auch in diesem Jahr.

16.10.2014 10:10

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Qualitätsmanagement:

Digitalisierung im Labor: Innovatives LIMS für präzise Ergeb...
Mit der Digitalisierung steigen die Anforderungen an sämtliche Prozesse in chemischen und physikalischen Laboren. So erlauben technische Entwicklungen der Labortechnik einerseits eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Sicherstellung von...

Berufsbegleitende Weiterbildung zum Six Sigma Green Belt, 14...
Als eines der weitverbreitetsten Konzepte im Bereich des Qualitätsmanagement bietet Six Sigma Fach- und Führungspersonal einen Handlungsrahmen für die systematische Planung und effektive Durchführung nachhaltiger Verbesserungsprojekte anhand des...

Perfektionieren Sie Ihre Qualitätsmanagement Fähigkeiten als...
Sie sind bereits zertifizierter Six Sigma Green Belt und wollen Ihre Qualitätsmanagementfähigkeiten weiterentwickeln? Die Weiterbildung zum Six Sigma Black Belt erweitert Ihre Green Belt Kenntnisse um geeignete Methoden, mit denen Sie...

Heimbeatmung:

Deutscher Lungentag 2015: GIP Intensivpflege unterstützt bu...
Anlässlich des 18. Deutschen Lungentags, einer Initiative des Vereins Deutscher Lungentag e.V., fanden am 19. September 2015 in ganz Deutschland zum wiederholten Mal zahlreiche Veranstaltungen statt, um eine breite Öffentlichkeit über das Thema...

Ein Sommernachtsball für Groß und Klein: Traditionelles Somm...
Im Herzen Berlins, direkt an der schönen Spree, begrüßte die GIP Gesellschaft für medizinische Intensivpflege mbH (GIP) in diesem Jahr bereits zum 12. Mal ihre Patienten, Mitarbeiter und geladenen Gäste zum großen GIP-Sommerfest 2015. Das Motto...

Campusfest der Sana-Kliniken Lübeck: GIP Intensivpflege mit ...
„erLebensCampus Süd – Gemeinsam leben, lernen, heilen, lachen, spielen, wohnen!“ - unter diesem Motto luden am 5. September 2015 die auf dem Gelände der Sana-Kliniken Lübeck beheimateten Institutionen und Einrichtungen zu einem großen...

Das MAJA Kinderhaus feiert Eröffnung – ein Konzept zur Schul...
Mit dem MAJA Kinderhaus haben die Hirschel Pflegedienste in Duisburg-Großenbaum ein innovatives Konzept für intensivpflegebedürftige Kinder realisiert. Unter fachlicher Aufsicht lernen Eltern den Umgang mit medizintechnischen Geräten, um ihr Kind...

Pflegefachkräfte:

Personalkonzept von Kompass Intensivpflege zieht neue Mitarb...
Altenpflegekräfte sind begehrt wie nie - insbesondere gut qualifizierte Fachkräfte. In der außerklinischen Intensivpflege werden sie ganz besonders gebraucht. Die Mehrzahl verbindet mit dem Beruf zwei Dinge: Sie wollen sich in der Pflege mit dem,...

Erstes Pflegestärkungsgesetz – mehr Leistungen, höhere Beitr...
Der Bundestag hat vor kurzem das erste von zwei Pflegestärkungsgesetzen beschlossen. Die Ziele, die damit verfolgt werden, sind: Leistungen verbessern, die Bedürfnisse der Pflegebedürftigen und ihrer Angehörigen spezifischer berücksichtigen, die...

Patienten und Angehörige über den Pflegeservice Wirtz: „Wir ...
Es ist eine Tatsache, die heute niemand mehr bestreitet: Pflegekräfte sind über die Massen beansprucht - gesundheitlich und psychisch. Das belegt unter anderem eine aktuelle Studie aus der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin in...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Pflege-und Versorgungszentrum Buchban GmbH

Pflege-und Versorgungszentrum
Buchban GmbH
Landau-Plattling-Deggendorf-Egg
Hochstraße 22
94405 Landau
Telefon: 09951 - 67 22
Telefax: 09951 - 28 41
Notdienst -Handy: 0171-125 08 06

Das Pflege-und Versorgungszentrum Buchban GmbH betreibt die häusliche Krankenpflege und die außerklinische Intensivpflege. Inhaber und Geschäftsführer sind Hans und Alexander Buchban. Im Unternehmen arbeiten 200 Mitarbeiterinnen...

mehr »

zur Pressemappe von
Pflege-und Versorgungszentrum Buchban GmbH

weitere Meldungen von
Pflege-und Versorgungszentrum Buchban GmbH

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info