Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Urlaub & Reise

Taiwan: neue kostenlose Rundfahrt rund um das chinesische Neujahrsfest

Im Jahr des Affen können Stopover-Gäste zum Laternenfest farbenfrohe Laternen bewundern

Taiwans glanzvolles Laternenfest zieht jedes Jahr viele internationale Besucher in den Bann. Bei einem neuen kostenlosen Ausflug können nun auch Stopover-Gäste an den Feierlichkeiten teilhaben. Zwischen dem 22. Februar und 6. März 2016 bietet das Taiwan Tourismusbüro zusätzlich zu den regulären Stadtrundfahrten eine Tour mit Halt beim Laternenfest in Taoyuan an.

Wartezeit clever nutzen
Schon einige Jahre haben Stopover-Gäste die Möglichkeit bei einem Aufenthalt von mindestens sieben Stunden am Taoyuan International Airport in Taipeh bei einer kostenlosen Stadtrundfahrt einen Eindruck von Taiwan zu gewinnen. Während der Feierlichkeiten zum Laternenfest Ende Februar bis Anfang März, lädt das Taiwan Tourismusbüro Reisende nun zu einer besonderen Tour ein: neben dem Besuch der Daxi Old Street macht die Nachmittags-Tour auch Halt am Festgelände, das in diesem Jahr in Taoyan, unweit des internationalen Flughafens, liegt. Nach Ankunft am Flughafen können sich interessierte Reisende im Tourist Service Center in der Ankuftshalle für die Rundfahrt anmelden. Der Bus startet um 15:40 Uhr vom Terminal 2, sammelt Gäste um 15:50 Uhr am Terminal 1 ein und ist spätestens um 20:30 Uhr wieder am Flughafen. Für die Einreise nach Taiwan ist ein mindestens noch sechs Monate gültiger Reisepass nötig*.

Lantern Festival Taiwan

[Großes Bild anzeigen]

Weitere Informationen unter: http://www.taiwantourismus.de/wp-co....2016-Lantern-Festival.pdf .

Start in ein schwungvolles Jahr im Zeichen des Affen
Nach dem chinesischen Kalender beginnt das Jahr des Affen am 8. Februar 2016 und löst die sanfte Ziege ab. Wie der Affe, der sich von Ast zu Ast hangelt und nur selten wirklich in sich ruht, soll das neue Jahr jede Menge Schwung bringen. Menschen, die im Zeichen des Affen geboren sind, werden Eigenschaften wie Witzigkeit, Smartheit, Erfindungsreichtum und Raffinesse zugeschrieben. Das Laternenfest bildet 14 Tage nach dem chinesischen Neujahr den Höhepunkt der Feierlichkeiten. Dem Glauben nach zeigen sich im Licht des ersten Vollmondes des neuen Jahres die Himmelsgeister. Gefeiert wird dies mit phantasievoll gestalteten Lampions, Drachen- und Löwentänzen sowie feierlichen Tempelprozessionen. Beim offiziellen Laternenfest in Taoyuan wird die größte Laterne in Form des Affen allabendlich neben vielen anderen Lampions und Laternen in verschiedenen Formen, Farben und Größen erstrahlen.

*Bitte beachten Sie die Visa-Bestimmungen. Eine visafreie Einreise ist u.a. für Reisende mit deutscher, österreichischer und Schweizer Nationalität möglich.

Über Taiwan
Die Insel im Westpazifik vereint die schönsten Seiten Asiens auf kleinster Fläche. Portugiesische Seefahrer tauften die Insel rund 160 Kilometer vor der Südostküste Chinas einst „Ilha Formosa – Schöne Insel“. Die atemberaubende Landschaft besticht mit beeindruckenden Schluchten, hohen Bergen, fruchtbaren Tälern, schroffen Küsten und zauberhaften Korallen- und Vulkaninseln, während in der Hauptstadt Taipeh und anderen Städten jahrhundertealte Traditionen mit der Moderne des 21. Jahrhunderts verschmelzen. Bei maximaler Reisesicherheit bietet Taiwan einen Mix aus fernöstlichem Flair, asiatischer Kulturen und subtropische Natur. Auch Reisenden auf dem Weg nach Südostasien, Australien oder rund um die Welt bietet Taiwan bei einem Kurzaufenthalt eine wunderbare Möglichkeit in alte Traditionen, die pulsierende Metropole Taipeh und faszinierende Naturwunder einzutauchen und die Herzlichkeit der Menschen kennenzulernen.


Kontakt für Endverbraucher: Taiwan Tourismusbüro – Fremdenverkehrsamt von Taiwan, Rheinstraße 29, 60325 Frankfurt, Tel.: +49(0) 69 – 610 743, Email: , http://www.taiwantourismus.de . Öffnungszeiten: Montag – Freitag von 9:00 bis 17:00 Uhr.

Hochauflösende Pressefotos sind auf Anfrage an erhältlich.

Bilddateien:


Lantern Festival Taiwan
[Großes Bild anzeigen]

28.01.2016 10:49

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Zum Schutz der Erde müssen wir bei der Klimapolitik auf meh...
Minister Lee Ying-yuan Environmental Protection Administration Taiwan (R.O.C.) September 2017 Der Klimawandel ist eine wissenschaftliche Tatsache und seine Auswirkungen sind bereits überall auf der Welt deutlich zu spüren. Er bedroht...

RODELN BELEBT DEN WINTERTOURISMUS
Seit über 100 Jahren gibt es Schlitten und Rodel. So hat sich der Rodeltourismus mehr und mehr zu einem gleichwertigen Angebot in der Wintertouristik entwickelt. Rodeln ist mehr als nur Touristik. Rasante Veränderungen in der Infrastruktur, den...

PRO RETINA tritt der NatKo bei
Die NatKo (ehemals „Nationale Koordinationsstelle Tourismus für Alle e.V.“, heute „Tourismus für Alle Deutschland e.V.“) wurde 1999 von namhaften bundesweit aktiven Behindertenverbänden gegründet. Seit 2017 haben sich, neben der PRO RETINA, u.a....

Laternenfest:

Laternenfest in Taiwan eröffnet – Organisatoren erwarten 12 ...
Etwa 12 Millionen Gäste werden in Taoyuan in den nächsten zwei Wochen erwartet, die das Laternenfest in Taiwan besuchen werden, das am 22. Februar eröffnet wurde. Das Laternenfest wurde erstmalig im Jahr 1989 in Taipei abgehalten und das...

Laternenfest in Halle mit den "h ALLE leuchten"
Auch dieses Jahr wird das Riveufer in Halle/Saale zum Laternenfest wieder zur Plattform für Kunst und Design aus Halle und Umgebung. Das Künstler- und Designernetzwerk des „h ALLE leuchten“ e.V. präsentiert sich dieses Jahr mit 19 Künstlern und...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Aviareps Tourism GmbH

AVIAREPS Tourism GmbH
Josephspitalstr. 15
80331 München

Tel: 089-55 25 33 835
Fax: 089-55 25 33 489

Website: www.aviarepstourism.com

Destinationsmarketing, Repräsentanz, Public Relations...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info