Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Logistik & Verkehr

Thomas Bauer: Die Verkehrsetats in Deutschland um 7 Mrd. Euro anheben

Symposium „Konsequente Erschließung in der Fläche! Das Schienennetz als Garant unserer Mobilität und Lebensqualität“ am 9. April 2013 in München

(bbiv) München. „Wir brauchen 7 Mrd. Euro pro Jahr mehr für die Verkehrsetats bei Bund, Ländern und Kommunen in Deutschland, um die Verkehrsinfrastruktur vernünftig ausbauen zu können“, sagt Prof. Thomas Bauer, Präsident des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie und des Bayerischen Bauindustrieverbandes. Als Diskussionsteilnehmer beim gemeinsam mit der Bayerischen Akademie Ländlicher Raum veranstalteten Symposium sprach er sich für eine Fortentwicklung der Verkehrsinfrastruktur aus.

„Der Gesamtzustand der deutschen Verkehrsinfrastruktur ist tendenziell rückläufig. Sicher haben wir zu gewissen Zeiten kräftig in unsere Verkehrsinfrastruktur investiert, so nach dem Krieg und nach der deutschen Wiedervereinigung. Aber seitdem schaffen wir es nicht einmal mehr, sie zu erhalten. Im Gegenteil, wir verwalten seit Jahrzehnten nur die Not“, beklagte Bauer. „Dabei ist die Verkehrsinfrastruktur die Basis für ein gutes Leben in einem Land.“

Nur auf den ersten Blick erscheinen 7 Mrd. Euro als ein hoher Betrag, doch man muss ihn in die richtige Beziehung setzen, so Bauer: Das Bruttoinlandsprodukt in Deutschland beträgt 2.645 Mrd. Euro. Davon sind 7 Mrd. Euro 0,26 Prozent. Anders gesagt: Wenn unser Land um 1,5 Prozent wächst, müsste man davon rund 18 Prozent in die Verkehrsinfrastruktur investieren.

Im Bund alleine fehlen 4 Mrd. Euro für die Straßen-, Schienen-, Luft- und Wassertransportwege. Der Bundeshaushalt beträgt 356 Mrd. Euro. Davon sind 4 Mrd. Euro 1,3 Prozent. Lediglich 1,3 Prozent des Bundeshaushaltes müsste man also umsteuern.

„Es ist geradezu absurd, dass ein modernes Land wie Deutschland zu einer solchen Kraftanstrengung seit Jahrzehnten nicht mehr in der Lage ist“, so Prof. Thomas Bauer abschließend.

12.04.2013 11:30

Das könnte auch Sie interessieren:

Verkehr:

Alles was recht ist: HDT - Seminar Eisenbahnrecht und TEIV
Weiterbildung im Eisenbahnverkehr beim Haus der Technik in Berlin am 25.-26. Oktober 2017 Das Eisenbahnrecht ist ein Sammelbegriff aus der Praxis, mit dem Normen mit Bezügen zur Eisenbahn beschrieben werden können. Das heißt noch lange nicht,...

IVU übernimmt STI AG in der Schweiz
Strategische Expansion in wichtigem Kernmarkt und weiterer Ausbau der Aktivitäten vor Ort Berlin/Zürich, 24. August 2017 – Die IVU Traffic Technologies AG übernimmt das Schweizer Beratungshaus Soft Tech Informatik AG (STI) und ist damit ab...

Bundesliga 17/18 komplett berechnet: diesmal wird es spannen...
Die Bundesliga startet erst in einigen Tagen in die neue Saison. Doch das Ergebnis steht bereits fest: Bayern München wird erneut Meister, aber der Kampf um die Meisterschaft wird diesmal viel spannender als in den letzten Jahren. Uns erwartet ein...

Sommerurlaub in Bernau am wunderschönen Chiemsee in Bayern
Für Erholungsurlauber ist das Chiemgau mit den vielen unterschiedlichen Sehenswürdigkeiten und Ausflugshighlights ein sehr beliebtes Urlaubsziel, speziell im Sommer. Das beeindruckende Bergpanorama rund um den Chiemsee mit den Alpen und den...

Städte schalten mit Indigo auf vernetztes Parken um
Indigo präsentiert die Zukunft des vernetzten Parkens auf der Expo Real vom 4. bis 6. Oktober in München in Halle C1 Stand C1.410 / Vorstellung des aktuellen eMobility-Projekts in Leipzig Berlin, 27. September 2017 – Parkplatzsuche mit...

Infrastruktur:

Proindex Capital AG: Internationaler Währungsfonds (IWF) sie...
Suhl, 19.06.2017. „Ein stärkeres Wirtschaftswachstum als zunächst erwartet, bei gleichzeitig stabilen Staatsfinanzen dürfte das Vertrauen internationaler Investoren für Paraguay stärken“, sagt Andreas Jelinek, der Vorstand der Proindex Capital AG....

Schwesterunternehmen zusammengeführt: Logistikanwendungen un...
Mit Wirkung zum 1. Januar 2017 sind die Anaxco Solutions GmbH & Co. KG und die LogIn GmbH zur Anaxco GmbH verschmolzen. Die neue Gesellschaft bietet ihren Kunden nun alle Produkte und Leistungen der beiden Vorgängerunternehmen.   Schwelm, 17....

eluminocity, Infineon und Intel® vereinbaren enge Zusammenar...
MÜNCHEN. Das in München ansässige Unternehmen eluminocity GmbH hat sich mit der Infineon Technologies AG und Intel® zusammengeschlossen, um intelligente, weltweit vernetzte Städte von morgen zu ermöglichen. Die drei Unternehmen vereinen ihre...

Schiene:

Schiefe Zähne endlich wieder gerade - Neues Portal www.zahn-...
Düsseldorf, September 2017. Ein gepflegtes Lächeln mit weißen, gleichmäßigen Zähnen gilt als optische Visitenkarte eines Menschen. Doch nur die wenigsten freuen sich von Natur aus über makellose Zähne. Häufig stehen sie schief oder zu weit...

PriMa 04/2014: Digitalisierung - Die Zukunft für die Schiene...
Wir wollen in Sachen Digitalisierung Treiber sein und nicht Getriebene, so Bahnchef Dr. Rüdiger Grube gegenüber dem Privatbahn Magazin. Die Deutsche Bahn AG will durch eine digitale Durchdringung des Systems Bahn Kapazitätszuwächse im Netz, eine...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Bayerischer Bauindustrieverband e.V.

Alexandra Luchtai (M.A.)
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Oberanger 32
80331 München
Tel. +49 89 235003-34
Fax +49 89 235003-71

www.bauindustrie-bayern.de

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info