Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Finanzen & Versicherungen

Topwerber Payback pusht Kreditkartenprodukt

Werbung für Bank-, Kredit- und Kundenkarten hat innerhalb eines Jahres um knapp 80 Prozent zugenommen.
Die großen Banken und Bankengruppen verzichten aktuell weitgehend auf die Bewerbung ihrer Karten.

Esslingen am Neckar, 21. Juli 2016 – Die werbungtreibenden Anbieter von Bank-, Kredit- und Kundenkarten haben für mediale Kommunikation innerhalb von zwölf Monaten über 30 Millionen Euro ausgegeben. Dies bedeutet eine Zunahme von knapp 80 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Kreditkarten sind mit einem Volumen von 27 Millionen Euro das Hauptprodukt der Kartenwerbung. Die Prepaidversion mit einem Anteil von zehn Prozent wird lediglich von den beiden Anbietern Viabuy und Transact Pro beworben. Das Hauptmedium der Kartenanbieter ist TV. Internetwerbung hat im Vergleich zum Vorjahr immens zugenommen. Der Anteil dafür liegt inzwischen bei über 40 Prozent.

Im extrem dynamischen Werbemarkt pusht der neue Topwerber Payback überwiegend mit TV-Werbung seine kostenlose American Express Kreditkarte. Auch die beiden Kartenanbieter Barclaycard und MasterCard zeigen sich werbestark. Beide werben in Internet und TV.

Werbemarktanalyse Karten 2016

[Großes Bild anzeigen]

Auffällig ist, dass keine der großen Banken und Bankengruppen unter den Top 10-Werbern vertreten ist. Die Werbeaktivitäten vergangener Jahre wurden zuletzt nur teilweise und auf sehr geringem Niveau fortgesetzt.

Über die Studie:
Die „Werbemarktanalyse Karten 2016“ von research tools untersucht die Werbeausgaben der Kartenanbieter in Deutschland. Sie gibt auf 118 Seiten Einblick in Trends, Benchmarks und Strategien in den vier Teilmärkten Bankkarte, Kreditkarte, Prepaid-Kreditkarte sowie Kundenkarte. Neben der Entwicklung von Werbespendings der Top 30 Werber werden Fünf-Jahres-Trends erstellt. Eine Analyse der Kommunikationsstrategien zehn wichtiger Werbungtreibender untersucht quantitative und qualitative Parameter und zeigt bedeutende Werbemotive. Die vorliegende Werbemarktanalyse basiert auf Daten und Motiven von AdVision digital.

Bilddateien:


Werbemarktanalyse Karten 2016
[Großes Bild anzeigen]

21.07.2016 10:13

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Neue Deutsche Bank Smartphone-App „Meine Karte“ in Deutschla...
Frankfurt am Main, 28. September 2015 – Die Deutsche Bank hat in Kooperation mit MasterCard und Vipera Plc, einem von MasterCards Service-Providern, eine neue Smartphone-App mit dem Namen „Meine Karte“ für ihre Kreditkartenkunden entwickelt. „Meine...

Modehäuser Ramelow führen digitalen Kassenbon ein
Ab sofort erhalten Ramelow Kunden mit der NuBON App ihren Kassenbon aufs Smartphone und können zudem die Ramelow Kundenkarte digital beantragen Die gekaufte Bluse ist zu klein, doch der Kassenbon für den Umtausch nicht zu finden? Damit sich...

Die „Macherkarte“ macht 25.000 Nutzer
Seit dem Systemstart des Kundenvorteilsprogramms Macherkarte vom Sonderpreis Baumarkt im Frühjahr 2014 wurden bereits mehr als 25.000 Kundenkarten ausgegeben – Tendenz weiter steigend. Die Mitarbeiter der Syrcon GmbH dem Systemdienstleister und...

Werbung:

B&F Brüggemann & Freunde relauncht Fachhändler-Hauptkatalog ...
Borken, 17. Oktober 2017. Soennecken, die größte Verbundgruppe der Bürobedarfsbranche, lässt ihren Hauptkatalog für das kommende Jahr von der Agentur B&F Brüggemann & Freunde überarbeiten. Optische Gestaltung, Systematik und Produktpräsentation...

Werbeausgaben:

Krankenkassen: drei Topwerber halten zwei Drittel des gesamt...
Die Werbeausgaben der Gesetzlichen Krankenversicherungen zeigen eine starke Dynamik – sowohl nach einzelnen Kassen, als auch nach Kassenarten. AOK, DAK und IKK classic heißen die alten und zugleich neuen Topwerber, jedoch mit völlig verändertem...

Werbemarkt Fleischwaren: fleischlos boomt
Im stagnierenden Werbemarkt für Fleischwaren avanciert der vegetarische Fleischersatz zum Top-Produktmarkt. Ein Großteil der Werbung konzentriert sich auf drei werbestarke Marken. Esslingen am Neckar, 18. Oktober 2016 – Die werbungtreibenden...

Glücksspiel-Werbemarkt: Sportwetten legen enorm vor
Die Glückspielbranche erreicht mit ihren Werbeausgaben aktuell die 200 Millionen Euro-Grenze. Der Teilmarkt Sportwetten legt dabei medial kräftig zu. Esslingen am Neckar, 27. September 2016 – Für die mediale Kommunikation haben die...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: research tools


research tools

Uwe Matzner
research tools
Kesselwasen 10
73728 Esslingen am Neckar
Tel. +49 (0)711 - 55090381
Fax +49 (0)711 - 55090384


Über research tools: Die Marktforschungsberatungsgesellschaft research tools mit Sitz in Esslingen am Neckar bei Stuttgart bietet umsetzungsstarke, marketingorientierte Marktforschung. Ein Fokus liegt auf der Analyse unternehmerischer...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info